SMTP_auth + Qmail: Ist das so richtig?

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
zg0re
Posts: 104
Joined: 2003-06-04 15:33

SMTP_auth + Qmail: Ist das so richtig?

Post by zg0re » 2003-09-11 16:08

Hab ne Frage an euch: Habe laut anleitung bei debianhowto.de qmail+smtp_auth+vpopmail installiert. Ich kann auch mails empfangen und verschicken, allerdings nur an die hosts, die in rcpthosts stehen.
Ist es nicht der Sinn des smtp_auth patches, das so zu handeln, dass wenn ich in outlook einstelle "server erfordert authentifizierung", er dann dieses mit rcpthosts umgeht?
Hab das momentan so umgangen, dass ich in tcp.smtp folgendes eingetragen habe:

127.0.0.1:allow,RELAYCLIENT=""
*Meine IP-Adresse*:allow,RELAYCLIENT=""

Hab ne feste IP-Adresse und es funktioniert soweit auch, d.h. ich kann überallhin mails versenden. Aber ich frage mich ob das auch wirklich sicher ist, so

kenzo
RSAC
Posts: 530
Joined: 2003-07-15 20:30

Re: SMTP_auth + Qmail: Ist das so richtig?

Post by kenzo » 2003-09-11 20:49

Ist es nicht der Sinn des smtp_auth patches, das so zu handeln, dass wenn ich in outlook einstelle "server erfordert authentifizierung", er dann dieses mit rcpthosts umgeht?
So ähnlich ;) Richtig ist, der Server soll Deine Mails nach erfolgreicher Authentifizierung überall hin relayen. Wenn er das nicht tut, scheint das SMTP-Auth kaputt - oder es ist OEs Schuld, schonmal einen anderen Client probiert?
Fehlermeldungen, Logs?
Aber ich frage mich ob das auch wirklich sicher ist, so
Sicher ist es wohl, wenn Deine IP-Adresse fest ist. Aber wenn außer Dir noch mehr Leute den Mailserver nutzen, hilft das ja nicht allzu viel (i.S.v. SMTP-Auth).

zg0re
Posts: 104
Joined: 2003-06-04 15:33

Re: SMTP_auth + Qmail: Ist das so richtig?

Post by zg0re » 2003-09-12 08:06

OK, also ich hab jetzt qmail deinstalliert, das smtp_auth wollte nicht so richtig. Hab jetzt postfix nach anleitung hier aus dem forum installiert und siehe da, es geht :D