Frage zum shtudown-Befehl

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
bingo
Posts: 88
Joined: 2002-08-21 06:01
Location: Hannover

Frage zum shtudown-Befehl

Post by bingo »

Hi,

ich benötige mal kurz eure Hilfe...

Was genau ist der Unterschied zwischen dem Befehl:

reboot

und dem Befehl:

shutdown -r now

Kann durch die Benutzung des Befehls "shutdown -r now" für einen Neustart des Servers die Festplatte defekt werden?

Danke und Gruss
Bingo

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Frage zum shtudown-Befehl

Post by captaincrunch »

Code: Select all

shadow root # ls -l /sbin/reboot
lrwxrwxrwx    1 root     root            4 Jun 24 06:01 /sbin/reboot -> halt
shadow root # ls -l /sbin/halt
-rwxr-xr-x    1 root     root         9004 Jun 24 06:01 /sbin/halt
shadow root # ls -l /sbin/shutdown
-rwxr-xr-x    1 root     root        16952 Jun 24 06:01 /sbin/shutdown
shadow root # whatis reboot
reboot               (2)  - reboot or enable/disable Ctrl-Alt-Del
reboot [halt]        (8)  - stop the system
shadow root # whatis halt
halt                 (8)  - stop the system
shadow root # whatis shutdown
shutdown             (2)  - shut down part of a full-duplex connection
shutdown             (8)  - bring the system down
Kann durch die Benutzung des Befehls "shutdown -r now" für einen Neustart des Servers die Festplatte defekt werden?
Die Chancen dafür sind ziemlich genau so groß wie beim reboot-Befehl, da hardwaretechnisch genau das gleiche passiert.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc