cyrus, pam, sasldb

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
theomega
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 704
Joined: 2003-01-27 14:36

cyrus, pam, sasldb

Post by theomega » 2003-08-26 17:13

Hallo Leute
irgendwie finde ich das total verwirrend: um mich in Cyrus in meinem IMAP anzumelden, brauche ich
1. Einen Shellaccount mit dem Usernamen
2. Das Paswort für den Shellaccount
3. Einen Eintrag in den sasldb (mit "saslpasswd2" gesetzt). mit Username uns Passwort

Wozu brauche ich noch 1. und 2.? Steht doch alles in der Datenbank! Wir kann ich jetzt Cyrus davon überzeugen, sich mit der Datenbank zufriedenzugeben und nicht noch per PAM einen Account zu fordern? Ein einfaches löschen der /etc/pam.d/imap hat nicht geholfen!

Danke
TO

jlinker
Posts: 248
Joined: 2002-07-08 20:07

Re: cyrus, pam, sasldb

Post by jlinker » 2003-08-26 17:27

Ich würde mal vermuten, dass es mit den Einstellungen unter /etc/imapd.conf zusammenhängt - kann Dir aber leider sonst nix dazu sagen.

Ich arbeite nur mit 1. und 2. Warum benötigst du noch das SASL-Passwort?

Grüße
jürgen