SMTP-AUTH Problem mit qmail

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
cfuchs
Posts: 30
Joined: 2003-06-18 21:50

SMTP-AUTH Problem mit qmail

Post by cfuchs » 2003-08-09 09:22

Ja, schon wieder ich ;-)

Ich wollte auf vpopmail-5.3.23 updaten (von 5.3.20) und habe anschließend festgestellt, dass smtp-auth mit qmail-1.03 nicht mehr funktioniert. POP3, IMAP und webmail (sqwebmail) funktioniert einwandfrei, nur eben nicht smtp-auth.

Gestern morgen hat es 100%ig noch funktioniert.

Auszug aus /var/log/mail.log:

vchkpw-smtp: vpopmail user not found cfuchs@fuchsbau.tk:217.230.56.34

217.230.56.34 ist meine derzeitige dial-in-IP.

Ich habe mich bei der Installation an debianhowto.de gehalten, smtp-auth lief die letzten Monate problemlos. Habe anschließend die alte Version 5.3.20 wieder kompiliert und installiert, was nicht viel gebracht hat - der Fehler bleibt gleich.

qmail sollte doch die Accounts auch mit /opt/vpopmail/vchkpw checken, das macht qmail-pop3d ja auch und es klappt.

Startskript für qmail-pop3d (über Daemontools):
#!/bin/sh

exec /usr/local/bin/softlimit -m 2000000
/usr/bin/tcpserver -v -R -H -l 0 0 110 /usr/sbin/qmail-popup
generalabsolution.de
/opt/vpopmail/bin/vchkpw /usr/sbin/qmail-pop3d Maildir 2>&1


Hier mein Startskript für QMail:

start)
echo -n "Starting mail-transfer agent: qmail"
sh -c "start-stop-daemon --start --quiet --user qmails
--exec /usr/sbin/qmail-send
--startas /usr/sbin/qmail-start -- "$alias_empty" $logger &"
# prevent denial-of-service attacks, with ulimit
ulimit -v 8192
sh -c "start-stop-daemon --start --quiet --user qmaild
--exec /usr/bin/tcpserver -- -R -H
-u `id -u qmaild` -g `id -g nobody` -x /etc/tcp.smtp.cdb 0 smtp
/usr/bin/rblsmtpd -b -r relays.ordb.org
/usr/sbin/qmail-smtpd p15135899.pureserver.info
/opt/vpopmail/bin/vchkpw /bin/true 2>&1 | $logger -t qmail -p mail.notice &"

# Uncomment the following lines to automatically start the pop3 server
#sh -c "start-stop-daemon --start --quiet --user root
# --exec /usr/bin/tcpserver --
# -H -R 0 pop-3 /usr/sbin/qmail-popup `hostname`.`dnsdomainname`
# /opt/vpopmail/bin/vchkpw /usr/sbin/qmail-pop3d Maildir &"

echo "."
;;

Wenn ich noch irgendwas nachliefern kann, dann gebt mir bitte bescheid.

Vielen Dank,

Christoph

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3388
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: SMTP-AUTH Problem mit qmail

Post by floschi » 2003-08-09 10:51

Hast du auch die Rechte wieder richtig gesetzt? Da stehen zwei Zeilen im Howto drinne...

cfuchs
Posts: 30
Joined: 2003-06-18 21:50

Re: SMTP-AUTH Problem mit qmail

Post by cfuchs » 2003-08-10 18:19

Ja, vielen Dank, Mensch, wie kann man das nur übersehen ;-))

Naja, man sollte eben die Kapitel im Howto ganz lesen ;-)


Danke jedenfalls nochmal!

Christoph

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3388
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: SMTP-AUTH Problem mit qmail

Post by floschi » 2003-08-10 18:38

cfuchs wrote:Ja, vielen Dank, Mensch, wie kann man das nur übersehen
Hähä, das weiss ich nur, weil mich das mal 2 Tage gekostet hat, bis ich im Web endlich gefunden hatte, was man wie wo warum setzen muss *g*

krogoth
Posts: 57
Joined: 2003-04-11 01:43
Location: Alfter bei Bonn

Re: SMTP-AUTH Problem mit qmail

Post by krogoth » 2003-09-01 02:12

was so zwei kleine zeilen alles anrichten koennen *g*

ich find die sollten in rot geschrieben werden, hatte naemlich eben den selben fehler gehabt und nun gehts :)