qmail und gmx :(

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
pf4
Posts: 91
Joined: 2002-12-09 10:27

qmail und gmx :(

Post by pf4 » 2003-08-03 11:44

Hi,
ich habe auf einem 1und1 Debian Root qmail mit vpopmail installiert. Mails kommen auch ohne Probleme an. Nur leider kommen mail von GMX nie an. Zwar versucht gmx von vers. Mailservern die Mail zuzustellen aber im Postfach landet keine.

Kennt jemmand das Problem ?

Hier mal ein Logauszug:


@400000003f2cc8d917a104d4 tcpserver: status: 1/20
@400000003f2cc8d917a3a0cc tcpserver: pid 7548 from 213.165.64.20
@400000003f2cc8f31ad01ce4 tcpserver: ok 7548 ********:217.160.172.***:25 mail.gm
@400000003f2cc8f31c0f578c tcpserver: end 7548 status 0
@400000003f2cc8f31c0f76cc tcpserver: status: 0/20
@400000003f2cca312187bf74 tcpserver: status: 1/20
@400000003f2cca31218a24bc tcpserver: pid 7572 from 213.165.64.20
@400000003f2cca4b2326311c tcpserver: ok 7572 ********:217.160.172.***:25 mail.gm
@400000003f2cca4b23693174 tcpserver: end 7572 status 0
@400000003f2cca4b2369549c tcpserver: status: 0/20
@400000003f2ccfc217355a54 tcpserver: status: 1/20
@400000003f2ccfc21737f64c tcpserver: pid 7645 from 213.165.64.100
@400000003f2ccfdc1905efec tcpserver: ok 7645 ********:217.160.172.***:25 mx0.gmx
@400000003f2ccfdc1a7a7334 tcpserver: end 7645 status 0
@400000003f2ccfdc1a7a9a44 tcpserver: status: 0/20
@400000003f2cd15126b98d24 tcpserver: status: 1/20
@400000003f2cd15126bc2534 tcpserver: pid 7730 from 213.165.64.100
@400000003f2cd16b2884ac4c tcpserver: ok 7730 ********:217.160.172.***:25 mx0.gmx
@400000003f2cd16b2ac70acc tcpserver: end 7730 status 0
@400000003f2cd16b2ac72a0c tcpserver: status: 0/20

kenzo
RSAC
Posts: 530
Joined: 2003-07-15 20:30

Re: qmail und gmx :(

Post by kenzo » 2003-08-04 10:30

Was sagen denn die jeweiligen zum Zeitpunkt passenden qmail-send logs?

pf4
Posts: 91
Joined: 2002-12-09 10:27

Re: qmail und gmx :(

Post by pf4 » 2003-08-04 10:37

Welche Logs, meinste den Damit die SMTP logs oder ?

kenzo
RSAC
Posts: 530
Joined: 2003-07-15 20:30

Re: qmail und gmx :(

Post by kenzo » 2003-08-04 10:51

Welche Logs, meinste den Damit die SMTP logs oder ?
Die qmail-smtpd Logs hattest Du uns gezeigt, ich meinte jedoch die qmail-send logs aus demselben Zeitraum.

sartre
Posts: 327
Joined: 2002-05-12 18:02
Location: Duisburg

Re: qmail und gmx :(

Post by sartre » 2003-08-04 22:41

nur mal so am Rande: was bringt dir das aus* einer IP ??? Wenn du Hilfe willst dann schreib deine ganze IP oder hol dir einen Admin


Gruß

KriS
Posts: 37
Joined: 2003-03-14 14:39

Re: qmail und gmx :(

Post by KriS » 2003-08-04 23:35

sartre wrote:nur mal so am Rande: was bringt dir das aus* einer IP ??? Wenn du Hilfe willst dann schreib deine ganze IP oder hol dir einen Admin
Gruß
Hi,

was mich mal brennend interessiert, ist was dich den so an der IP reizt?
Ist sie irgendwie von relevanz?
Ich glaube nicht...
Also lass ihn sie doch aus * wenn er will...

Sorry, gehört nit zum Thema, aber ich verstehe so einen Sinnlos Beitrag wie oben nicht. (Nicht das meiner jetzt Sinnvoller ist *g*)

So long
KriS

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: qmail und gmx :(

Post by captaincrunch » 2003-08-05 07:54

was mich mal brennend interessiert, ist was dich den so an der IP reizt?
Ist sie irgendwie von relevanz?
Ich glaube nicht...
Ich glaube im Gegensatz zu dir schon, dass es äußerst sinnfrei ist, IP's auszu-*en. Durch die IP lassen sich auch schon bestimmte Sachen von außen ausschließen, ohne erst groß im Heuhaufen rumstochern zu müssen, und um Logfiles zu betteln.

Du weißt schon, dass die "Mitschreiber" dieses Forums kostenlos in ihrer Freizeit helfen, und teilweise weiß Gott besseres zu tun haben, als darum zu bitten, dem anderen helfen zu "dürfen" ?!? Wenn dann jemand kommt, der einem diese Hilfe dadurch erschwert, dass er Informationen vorenthält (an dieser Stelle mal wieder : Security by obscurity funktioniert nicht), braucht sich dann auch nicht weiter wundern, wenn er halt keine Hilfe erhält ...

Sorry, musste einfach mal raus.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

pf4
Posts: 91
Joined: 2002-12-09 10:27

Re: qmail und gmx :(

Post by pf4 » 2003-08-05 08:09

So, da mein letzer Beitrag in nirvana Verschwunden ist nochmal:

Dieses qmail-send log läuft is nirgens zu finden. (Auch von anderen nicht !) also gibt es das eindeutig nicht.

Zudem habe ich keine Ahnung warum ihr ne IP dazu braucht um ne idee zu haben was das soll. Meiner der Server läuft nicht ?

IP: 217.160.172.77

squize
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 741
Joined: 2003-05-19 16:46
Location: Karlsruhe

Re: qmail und gmx :(

Post by squize » 2003-08-05 17:41

Ich muss hier mal Captain wiedersprechen :-D :-D

Ich empfehle jedem, der hier postet seine Daten zu anonymisieren und zwar aus folgendem Grund:

Es ist wie mit deiner Mailaddresse, wenn du sie überall fett anbringst, dann lädst du Spammer ein dich zuzuspammen. Wenn ich jetzt hier im Forum meine IP's poste, dann lade ich jeden ein mal zu schauen, ob er meine Kiste in die Knie bekommt.
Sie sollte so sicher sein, dass dadurch keine ernsthaften Probleme entstehen, aber alleine, dass dadurch meine Kiste vielleicht für eine Weile nicht erreichbar ist, weil gerade ne DOS läuft ist für mich Grund genug.

Wenn ich ein paar Kisten hacken will, wo besorge ich mir die IP's.?
Natürlich dort, wo die Chance gross ist, dass die Kisten unsicher sind, also genau hier im Forum.

Dein Argument zählt auch, aber die Fälle, wo es durch verschleiern der IP schwer wird das Problem zu lösen, sind gering ( meine Meinung) und dann kann man immernoch über PN nachfragen.
Für mich ist der Aufwand nicht zu gross, wenn ihr es anders seht, müssen wir wohl beide damit leben :-D :-D

Gruss

Marc

flibbi
Posts: 94
Joined: 2002-09-28 18:42

Re: qmail und gmx :(

Post by flibbi » 2003-08-06 10:02

PF4 wrote:So, da mein letzer Beitrag in nirvana Verschwunden ist nochmal:

Dieses qmail-send log läuft is nirgens zu finden. (Auch von anderen nicht !) also gibt es das eindeutig nicht.

Zudem habe ich keine Ahnung warum ihr ne IP dazu braucht um ne idee zu haben was das soll. Meiner der Server läuft nicht ?

IP: 217.160.172.77
Schau mal in /var/log/qmail/current

oder /var/log/qmail/smtp/current (oder smtpd, bin mir grad nicht ganz sicher).

pf4
Posts: 91
Joined: 2002-12-09 10:27

Re: qmail und gmx :(

Post by pf4 » 2003-08-06 14:04

Hi,

leider is in den logs nichts zu finden. Zumindest nix von GMX.

Aber ich habe eine Mail zurück bekommen das sich GMX mit Auth anmelden muss. Was ich nicht verstehe. Warum soll das gerade gmx und kein ander Service

Mail:

Connected_to_217.160.172.77_but_my_name_was_rejected. /Remote_host_said:_451_Authentication_required /I'm_not_going_to_try_again;_this_message_has_been_in_the_queue_too_long./

Von MajorTermi editiert wegen zu langer Zeile mit unhübscher Auswirkung auf das Layout

majortermi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 930
Joined: 2002-06-17 16:09

Re: qmail und gmx :(

Post by majortermi » 2003-08-06 14:34

Vorsicht: Extrem OT:
squize wrote: Wenn ich ein paar Kisten hacken will, wo besorge ich mir die IP's.?
Natürlich dort, wo die Chance gross ist, dass die Kisten unsicher sind, also genau hier im Forum.
Wenn ich ein paar Rechner cracken wollte (was ich aber noch nie getan habe und mir eigentlich auch zu blöd ist), würde ich einfach die bekannten Dial-In IP-Ranges und Uni IP-Ranges scannen. Dort befinden sich mit Sicherheits mehr ungesicherte Kisten (insbesondere Windoofs), als sonst irgendwo.

Ich würde mir aber garantiert nicht die Mühe machen Foren nach einzelnen IP-Adressen zu durchsuchen, in der Hoffnung, dass die Kiste möglicherweise ungesichert ist.

Die einzigen Daten, die man sinnvoller Weise niemanden mitteilen sollte, sind unmittelbar sicherheitsrelevante, also Passwörter / Passphrases / private Schlüssel. Alles andere ist "security by obscurity" und damit sinnlos.
Erst nachlesen, dann nachdenken, dann nachfragen... :)
Warum man sich an diese Reihenfolge halten sollte...

tape
Posts: 57
Joined: 2003-02-11 12:08

Re: qmail und gmx :(

Post by tape » 2003-08-07 13:38

<satire>
hmm.... warum nicht in de.soc.philosophy über den Sinn einer IP in einem Diskussionsforum weitereden? Das macht dann zwei Drittel weniger hier!
</satire>

Auszug aus:
http://x42.com/qmail/error/common/
--------------------
Connected to ... but my name was rejected...
This is qmail-remote signalling that it doesn't get a 250 back when
doing HELO. The rejection is most likely due to the content of
the "server name"-part of the HELO.
Three possible reasons.
1. The hostname did not resolve in DNS.
2. The hostname resolved in DNS, but when reverse-resolving the name
in DNS, it gave none or a different answer.
3. The hostname domain doesn't have any MX record in the DNS. This
reason is very silly indeed as mail delivery should be done to the
host if MX is lacking. (rfc974)
--------------------

Oder, auch hilfreich wenn man das "the qmail handbook" von Dave Sill hat, Kapitel über "recordio" lesen. Sehr interessant, habe es erst gesterrn wiedre gebraucht, gibts bei Amazon auch in Deutsch.

Oder, guckst Du online!
http://cr.yp.to/qmail/faq/servers.html#recordio

hth

Anton
[/quote]

pf4
Posts: 91
Joined: 2002-12-09 10:27

Re: qmail und gmx :(

Post by pf4 » 2003-08-07 13:46

Das mit dem Reserve is gemacht, meint ihr mein Server kann GMX nich auflösen oder ? Hab noch was rausgefunden. Vom AOL kommen auf keine Mails an.

PS: Mails an GMX und AOL versenden is kein Problem

tape
Posts: 57
Joined: 2003-02-11 12:08

Re: qmail und gmx :(

Post by tape » 2003-08-09 18:23

PF4 wrote:Das mit dem Reserve is gemacht, meint ihr mein Server kann GMX nich auflösen oder ? Hab noch was rausgefunden. Vom AOL kommen auf keine Mails an.
Dein DNS wird nach dem FQDN des Mailservers gefragt. Die Fehlermeldung sagt das der Remote Server (hier z.B. GMX/AOL) einen FQDN als Argument zum HELO command will. Da dein Mailserver den selber nicht kennt, und/oder er nicht in der "helohost" steht gibts ne Fehlermeldung.

siehe auch:
qmail handbook, Dave Sill, S. 101

Und qmail.showctl zeigt die von qmail verwendeten Einstellungen/Inhalte der Controlfiles

pf4
Posts: 91
Joined: 2002-12-09 10:27

Re: qmail und gmx :(

Post by pf4 » 2003-08-09 18:38

Danke schonmal,

aber was sollte mir das sagen ?

Was muss ich ändern das die Mails ankommen ?

tape
Posts: 57
Joined: 2003-02-11 12:08

Re: qmail und gmx :(

Post by tape » 2003-08-09 18:57

PF4 wrote: aber was sollte mir das sagen ?

Was muss ich ändern das die Mails ankommen ?
FQDN überprüfen (mit qmail-showctl) und ggf. ändern. (z.B. durch eine neue Datei "helohost" im qmail control Verzeichnis, oder qmail Installation mit option "fast-install" und Angabe des FQDN durchführen).

Und.. http://www.lifewithqmail.org lesen. :)

Anton

pf4
Posts: 91
Joined: 2002-12-09 10:27

Re: qmail und gmx :(

Post by pf4 » 2003-08-10 09:17

ja ich habs geändert aber mein Server wird immer noch mit

[ 19100] 220 vadp.com ESMTP
[ 19100] EHLO 127.0.0.1
[ 19100] 250-vadp.com

angesprochen. Qmail wurde auch neu gestartet. Kann mir jemmand helfen ?