5 Abrufe pro Sekunde -> Server am Ende?

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
sbrinkmann
Posts: 34
Joined: 2002-11-21 23:23
Location: Solingen

5 Abrufe pro Sekunde -> Server am Ende?

Post by sbrinkmann »

Hallo!

Ich habe einen kleinen ExklusivServer L (meines wissens 1200 Ghz, 256 MByte RAM usw) und vor ein paar Tagen hat jemand mit einem Offline Reader die komplette Site mehrfach gezogen. Innerhalb einer halben Stunde kamen so rund 2000 Abrufe auf den Server zustande. Und was mich gewundert hat: Als scheinbar die Forenbeiträge (PHP Script, dynamisch, holt jeden Eintrag aus der DB und baut noch kleine Dateien als Include ein) hat es den Server total platt gemacht. Ich wollte zu dieser Zeit gerade ein neues Script installieren und kam weder per SSH, noch per FTP noch per HTTP auf den Server. Einfach weg die Kiste.

Kann ein solcher Server durch rund fünf Abrufe pro Sekunde so umgehauen werden oder sollte ich mal das Forum umbauen? Leider kann man auf dem Exklusivserver keine Tools wie top oder so benutzen so dass ich nicht sagen kann, was da eigentlich das Problem war. Ich habe nur die Logfiles. Und die zeigen halt die oben genanten Werte.

Wer hat einen tipp parat? Gegen solche Offline Reader kann man sich ja kaum schützen.

Danke,
Sebastian
Anonymous

Re: 5 Abrufe pro Sekunde -> Server am Ende?

Post by Anonymous »

Wer hat einen tipp parat? Gegen solche Offline Reader kann man sich ja kaum schützen.
du könntest per htaccess bestimmte user agents ausschliessen, allerdings geben sich einige offlinereader auch als browser aus..
alexander newald
Posts: 1117
Joined: 2002-09-27 00:54
Location: Hannover

Re: 5 Abrufe pro Sekunde -> Server am Ende?

Post by alexander newald »

Ich denke, es sind weniger die 5 Zugriffe pro Sekunde, als vielmehr die 256MB Ram, die bei Forenabrufen sehr schnell eng werden können. Es gibt da einen kritischen Punkt, bei dem dann die Bearbeitung der Anfrage so lange dauert, dass immer mehr Anfragen "anfallen" und immer mehr Speicher verbrauchen, die Kiste swapt, wird noch langsamer etc

Da kann es dann schon mal vorkommen, dass man auch mal per SSH nicht gleich (oder auch mal länger) nicht auf den Rechner kommt.

Helfen tut hier nur eine Begrenzung der max. gleichzeitig zulässigen Anfragen.
sbrinkmann
Posts: 34
Joined: 2002-11-21 23:23
Location: Solingen

Re: 5 Abrufe pro Sekunde -> Server am Ende?

Post by sbrinkmann »

Alexander Newald wrote:Helfen tut hier nur eine Begrenzung der max. gleichzeitig zulässigen Anfragen.
Aha, jetzt verstehe ich. Das leuchtet mir auch ein. Leider kann ich aber nichts machen, denn beim Exklusiv-Server kann man solche Werte nicht einstellen. Ok, war bisher nur einmal der Fall, da kann sowas passieren. Aber, mal anders gefragt: Mit reinen statischen HTML-Seiten könnte man doch sowas auch in den Griff kriegen, oder? Also kein PHP und kein MySQL, sondern reine statische HTML-Seiten.

Merci
Sebastian
alexander newald
Posts: 1117
Joined: 2002-09-27 00:54
Location: Hannover

Re: 5 Abrufe pro Sekunde -> Server am Ende?

Post by alexander newald »

Kommt darauf an wieviele Requests man auf den Server loslässt...

Eine HTML Seite ist sicher schneller ausgeliefert, als ein CGI Skript, aber wenn man 500 Requests aufeinmal auf einen Server haut, ist auch der dann dicht (zumindest mit 256MB Ram)
ted72
Posts: 25
Joined: 2003-11-18 00:02

Re: 5 Abrufe pro Sekunde -> Server am Ende?

Post by ted72 »

Root-Server-L:

hat schon jemand mit dem rootie erfahrungen wo seine grenzen sind ? wir erwarten nächste woche auf einer hp (php/sql) zwischen 5.000 - 10.000 Aufrufe pro Stunde.
r00ty
Posts: 747
Joined: 2003-03-17 15:32

Re: 5 Abrufe pro Sekunde -> Server am Ende?

Post by r00ty »

es kommt drauf an was du machen willst...
wenn das nu ne Textseite ist auf der nichts dynamisches läuft sollte es kein Problem sein
alexander newald
Posts: 1117
Joined: 2002-09-27 00:54
Location: Hannover

Re: 5 Abrufe pro Sekunde -> Server am Ende?

Post by alexander newald »

Mit der Erfahrung eines Rootis kann ich nicht dienen. Allerdings mit einem Server, auf dem ein Bannertausch läuft. Der hat zu Spitzenzeiten ca 15 Hits/sec. (PHP Script mit mySQL DB Anbindung, Banner auf 2. Server) und der liegt da mit einem Load von ca 0,40 noch gut im Rennen. Allerdings 512 MB Ram und 2,irgendwas GHz.
r00ty
Posts: 747
Joined: 2003-03-17 15:32

Re: 5 Abrufe pro Sekunde -> Server am Ende?

Post by r00ty »

gefährlich wirds wirklich nur wenn der Speicher ausgeht - wie bei der Grafik- / Soundbearbeitung: dann geht gar nichts mehr...
Deshalb unbedingt danach schauen dass wenn man viele Hits erwartet es nicht unbedingt so Speicherlastig wird....
ted72
Posts: 25
Joined: 2003-11-18 00:02

Re: 5 Abrufe pro Sekunde -> Server am Ende?

Post by ted72 »

hm, also speicherlastig wären da nur die sql-datenbanken. thx
squize
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 729
Joined: 2003-05-19 16:46
Location: Karlsruhe

Re: 5 Abrufe pro Sekunde -> Server am Ende?

Post by squize »

Wenn es an der Datenbank hängt könntest du dir eventuell mit dem Querycache in MySQL 4.xx ein bissen Luft verschaffen

Kann wiederrum den Nachteil haben, das du dafür natürlich auch Speicher vergeben musst und es nur Sinn macht, wenn

I. Deine Queries sich cachen lassen
II. Ã?berwiegend Selects abgelassen werden

Ein Forum indem auch viel gepostet wird, ist da z.B. eher ungünstig, sonst kannst du da aber einiges rausholen.

Falls PHP die Resourcen frisst, kannst du dort ein bissen Luft rausquetschen, wenn du einen Beschleuniger benutzt wie Zend Cache ( ich benutzte turck mmcache und bin immer wieder erstaunt was es bringt ). Geht aber nur, wenn PHP als Modul läuft.


Wie gesagt, es hängt immer von Einsatzzweck ab und wird nicht immer helfen, je nach Anwendung vielleicht sogar alles eher verschlechtern.

Gruss

Marc