CHMOD per PHP?

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
ferdi99
Posts: 16
Joined: 2003-06-24 15:34

CHMOD per PHP?

Post by ferdi99 »

Hallo,

ich möchte ein CHMOD per PHP ausführen. Die Sache sieht dann so aus:
if(file_exists("../../cgi-bin/".$bild1))
{ chmod("../../cgi-bin/".$bild1, 0777);
$exist=1;
$bild='../../cgi-bin/$bild1';
} else {$bild1='no_pic_setcard';$bild="../../userpics/".$bild1;}

Leider bekommen ich folgende Fehlermeldung:
Warning: chmod failed: Operation not permitted in /home/www/web10/html/admin/anzeigenschleuder/az_anzeigen.php on line 31

Was mache ich falsch?? Oder muß ich am Server irgendetwas konfigurieren, daß die Geschichte funzt??

Grüße Ralph
captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: CHMOD per PHP?

Post by captaincrunch »

Ein Fall für's Scripting
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc
ferdi99
Posts: 16
Joined: 2003-06-24 15:34

Re: CHMOD per PHP?

Post by ferdi99 »

CaptainCrunch wrote:Ein Fall für's Scripting
Ich glaube nicht, daß es ein Scripting-Problem ist, da die Sache bei einem Bekannten problemlos funzt!!

Grüße Ralph
sascha
Posts: 1325
Joined: 2002-04-22 23:08

Re: CHMOD per PHP?

Post by sascha »

Wem gehört die Datei denn? und wie sehen die Rechte aus?
ferdi99
Posts: 16
Joined: 2003-06-24 15:34

Re: CHMOD per PHP?

Post by ferdi99 »

Es handelt sich um eine bin-Bilddatei , welche aus der Anzeigenschleuder per cgi-Upload übernommen wurde. Die Rechte stehen bei 600!

Ralph
sascha
Posts: 1325
Joined: 2002-04-22 23:08

Re: CHMOD per PHP?

Post by sascha »

Dann kanns nicht gehen. CGIs werden unter der eigenen UID ausgeführt, PHP Scripts normalerweise (Rootserver standard) unter der des Apachen.
ferdi99
Posts: 16
Joined: 2003-06-24 15:34

Re: CHMOD per PHP?

Post by ferdi99 »

Sascha wrote:Dann kanns nicht gehen. CGIs werden unter der eigenen UID ausgeführt, PHP Scripts normalerweise (Rootserver standard) unter der des Apachen.
Oh, entschuldige bin noch blutiger Anfänger, kannst Du mir das etwas erklären? Welche Lösung gäbe es denn und weshalb funzt es bei einem Bekannten dann?

Ralph
sascha
Posts: 1325
Joined: 2002-04-22 23:08

Re: CHMOD per PHP?

Post by sascha »

Naja hat dein Bekannter es denn auch auf einem normalen 1&1 Root-Server laufen oder z.B. auf einem 1&1 Webhosting Paket?

Eine Möglichkeit wäre es, den chmod mit dem CGI Script nach dem Upload zu ändern (646 z.B.). Viel besser ist es allerdings, auch PHP als CGI laufen zu lassen. (Stichwort suPHP in der Forum Suche).
ferdi99
Posts: 16
Joined: 2003-06-24 15:34

Re: CHMOD per PHP?

Post by ferdi99 »

Sascha wrote:Naja hat dein Bekannter es denn auch auf einem normalen 1&1 Root-Server laufen oder z.B. auf einem 1&1 Webhosting Paket?
Könnte sein, daß er ein Webpaket bei 1&1 hat!!
Sascha wrote:Eine Möglichkeit wäre es, den chmod mit dem CGI Script nach dem Upload zu ändern (646 z.B.). Viel besser ist es allerdings, auch PHP als CGI laufen zu lassen. (Stichwort suPHP in der Forum Suche).
Habe gesucht, aber leider kein HOWTO oder eine andere "einfach" beschriebene Installationsanleitung gefunden. Lässt sich das per Yast installieren?? Habs mit apxs -a -i -c mod_suphp.c versucht, den Befehl kennt mein Server nicht!!

Ralph :?
rootmaster
Posts: 483
Joined: 2002-04-28 13:30
Location: Hannover

Re: CHMOD per PHP?

Post by rootmaster »

apxs müsste im paket "apache-devel" zu finden sein..
notfalls nachinstallieren ;)

"back to the roots"