Anti-Spam SW auf Puretec Root-Server

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
Anonymous

Anti-Spam SW auf Puretec Root-Server

Post by Anonymous » 2003-07-11 12:00

Hi,

wie richte ich am Besten eine Antispam-Lösung auf einem Root-Server ein?
Ich nutze Puretec Root Server mit Confixx, SuSE 8.1

Gruss
Gerhard

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Anti-Spam SW auf Puretec Root-Server

Post by dodolin » 2003-07-11 23:32

wie richte ich am Besten eine Antispam-Lösung auf einem Root-Server ein?
Du hast da wohl irgendwas in der Reihenfolge durcheinandergebracht. Vor der Einrichtung einer solchen Lösung steht ein sogenanntes Pflichtenheft, d.h. man überlegt sich mal kurz, was die angestrebte Lösung denn überhaupt alles an Features bieten soll. Anhand dieser Liste schaut man sich diverse Lösungen an und wählt diejenige, die am besten die Anforderungen umsetzt. Danach, wenn man sich für eine Lösung entschieden hat, macht man sich dazu schlau und liest diverse Literatur aus dem Netz dazu.

Mit Confixx und Klicki-Bunti wirst du da aber vermutlich nicht weit kommen...

PS: In einigen Wochen werde ich dazu hoffentlich was auf debianhowto.de bereitsstellen, aber halt für Debian. Eventuell kann man aber vom Konzept ja einiges abgucken und dann selbst umsetzen... aber ich bitte um Geduld: Gut Ding will Weile haben. :)

da-checka
Posts: 45
Joined: 2003-04-05 19:43
Location: stanberg

Re: Anti-Spam SW auf Puretec Root-Server

Post by da-checka » 2003-07-12 03:23

dodolin wrote:Mit Confixx und Klicki-Bunti wirst du da aber vermutlich nicht weit kommen...
Tollle Antwort... In der Frage lese ich aber nichts von Confixx... oder? Wer sagt, dass jeder, der einen Rootserver von 1&1 benutzt, ein "Klick-bunti-Confixx" User sein muß?

@Lzicar: Schau dir mal das an:
+http://www.inbox4u.de/imapfaq.html
oder das
http://advosys.ca/papers/postfix-filtering.html

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Anti-Spam SW auf Puretec Root-Server

Post by dodolin » 2003-07-13 14:45

Tollle Antwort... In der Frage lese ich aber nichts von Confixx... oder?
Vielleicht wirst du irgendwann auch mal soweit sein, dass du den Wert solcher Antworten zu schätzen weißt. Es macht doch keinen Sinn, einfach nach "Anti-Spam" zu fragen! Man sollte seine Fragen bitteschön konkret machen, dann kann man auch konkret antworten. So lange man nicht weiß, was diese "Anti-Spam"-Lösung jetzt leisten soll, ist doch jegliche Empfehlung (auch deine!) Humbug! Nähere Infos finden sich auch im Text aus meiner Signatur, die dort eigentlich nicht umsonst steht.
Ich nutze Puretec Root Server mit Confixx, SuSE 8.1

Outlaw
Posts: 1500
Joined: 2002-12-04 10:22
Location: 4. Server von rechts, 2. Reihe von oben

Re: Anti-Spam SW auf Puretec Root-Server

Post by Outlaw » 2003-07-13 15:09

Hallo dodolin,

Du hast zwar im gewissen Sinne recht aber was soll eine AntiSpam Software leisten ??

Ich denke, Spam fernhalten ....

Was ist also an der Grundfrage falsch ??
Warum komme ich mit KlickiBunti Confixx nicht weit ??
Was hat Confixx mit AntiSpam zu tun ??

Gruß Outi

PS: Sorry, sind halt NewbeeFragen meinerseits ....
:D Gruß Outi :D

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Anti-Spam SW auf Puretec Root-Server

Post by captaincrunch » 2003-07-13 15:15

Du hast zwar im gewissen Sinne recht aber was soll eine AntiSpam Software leisten ??
Ich denke, Spam fernhalten ....
Was ist also an der Grundfrage falsch ??
Stelle dir vor, ich frage dich, wie ich Linux 9.1 installieren kann. Was ist jetzt deiner Meinung nach an dieser Frage falsch ? Eigentlich hat dodolin die Frage auch schon mit seiner ersten Antwort beantwortet.
Warum komme ich mit KlickiBunti Confixx nicht weit ??
Seit wann kannst du mit Confixx z.B. Spamfilter trainieren ?
Was hat Confixx mit AntiSpam zu tun ??
NIchts, die Frage klingt aber eher danach, als sollte die "Lösung" unter Confixx laufen, damit kann man doch sooo schön den gesmatne Server verwalten, und hat nie wieder Probleme, muss nie wieder ein Kommando auf der Shell eintippen, usw. ...
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

Outlaw
Posts: 1500
Joined: 2002-12-04 10:22
Location: 4. Server von rechts, 2. Reihe von oben

Re: Anti-Spam SW auf Puretec Root-Server

Post by Outlaw » 2003-07-13 15:29

@CC

Ich glaube, Ihr versteht mich falsch. Der Autor des 1. Posts hat nach ner AntiSpam Lösung gesucht und eben beiläufig erwähnt, was er für einen Server verwendet. Das eine hat ja nix mit dem anderen zu tun. Da Ihr immer fragt, was men denn überhautp auf dem Server einsetzt, ist die Antwort vielleicht wenig brauchbar aber immerhin ein Anhaltspunkt, um zu sagen:

"Aha, er hat Suse 8.1 von 1&1, dadurch hat er auch Postfix und ...."

Und damit kann man ja schon was anfangen. Das Confixx nix mit Spam zu tun hat, weiss ich ja selbst, deswegen stellte ich ja auch die Antwort "Mit Confixx wirst Du da nicht weit kommen ...." in Frage, das war ja auch nicht das ursprüngliche Ziel des Threaderstellers ....

Ich finde, er hat eine (vielleicht auch etwas kurze) Frage gestellt aber das mit dem Pflichtenheft (sorry, bin halt selbst Newbee) habe auch ich nicht verstanden.

Was soll ich da beschreiben ?? Ich will SPAM von meinem Server fernhalten und suche die beste Lösung für mein Suse 8.1 System, wo auch Confixx drauf läuft. Was ist daran falsch und was soll an der Frage "Wie installiere ich Linux 9.1 ??" falsch sein ??

Gruß Outi
:D Gruß Outi :D

da-checka
Posts: 45
Joined: 2003-04-05 19:43
Location: stanberg

Re: Anti-Spam SW auf Puretec Root-Server

Post by da-checka » 2003-07-13 17:15

Ich wollte nur klarmachen, dass man nicht nur fragen "the smart way" stellen kann, sondern auch klug antworten kann (dafür hab ich leider keinen Link parat). Es hilft keinem, wenn jeder, der eine ungenaue Frage stellt, gleich als nullchecker abgestempelt wird, von einem Moderator erwarte ich da etwas mehr Rücksicht (auch nach den vielen schlechten Erfahrungen, die man täglich erlebt).
Meine Links sollten nur einen Einstieg geben, dass sie sicher nicht das einzige beste sind, ist mir klar. Aber lieber dem Fragenden einen Tip gebe... sonst kann man Thread auch gleich löschen.
Back to the topic:
@Lzicar:
Ich nutze (zumindest zuhause) SmapAssassin und bin damit sehr zufrieden, wie auch viele andere hier. Installationsanleitungen findest du hier im Forum (suchen!) oder unter den genannten Links.

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Anti-Spam SW auf Puretec Root-Server

Post by dodolin » 2003-07-14 01:11

Du hast zwar im gewissen Sinne recht aber was soll eine AntiSpam Software leisten ??

Ich denke, Spam fernhalten ....
Oh Mann...

Und mit welchem Ansatz oder welchen Ansätzen soll dies geschehen? Willst du den Spam schon im SMTP-Dialog abweisen, willst du erst mal alles annehmen und dann ausfiltern und sortieren, willst du Blacklists von fremden verwenden oder nicht, bist du alleiniger User auf dem MTA oder sind noch fremde User vorhanden, ... Das alles will überlegt sein, bevor man einfach sagt: "Nimm halt Spamassassin." Eine solche Antwort ist IMHO absolut nix wert. Da fand ich meine Antwort anders: Sie hat a) mehr wert und b) die Frage komplett und korrekt beantwortet.
Ich finde, er hat eine (vielleicht auch etwas kurze) Frage gestellt
... die ich ihm vollständig beantwortet habe:
wie richte ich am Besten eine Antispam-Lösung auf einem Root-Server ein?
Du hast da wohl irgendwas in der Reihenfolge durcheinandergebracht. Vor der Einrichtung einer solchen Lösung steht ein sogenanntes Pflichtenheft, d.h. man überlegt sich mal kurz, was die angestrebte Lösung denn überhaupt alles an Features bieten soll. Anhand dieser Liste schaut man sich diverse Lösungen an und wählt diejenige, die am besten die Anforderungen umsetzt. Danach, wenn man sich für eine Lösung entschieden hat, macht man sich dazu schlau und liest diverse Literatur aus dem Netz dazu.
aber das mit dem Pflichtenheft (sorry, bin halt selbst Newbee) habe auch ich nicht verstanden.
Das ist ein Begriff aus der Softwareentwicklung. Erklärt habe ich das aber im obigen Abschnitt in Kurz.
Was soll ich da beschreiben ??
Du musst es ja nicht schriftlich machen, überlegen würde auch schon reichen. Oben habe ich ja einige Anregungen gegeben, was man sich in Bezug auf eine Anti-Spam-Lösung mal alles so überlegen sollte.
Was ist daran falsch und was soll an der Frage "Wie installiere ich Linux 9.1 ??" falsch sein ??
Gegenfrage: Hast du den Text in meiner Signatur komplett gelesen? Bevor du mir das nicht mit "Ja" beantwortest, halte ich es nicht für nötig, das näher auszuführen.
Ich wollte nur klarmachen, dass man nicht nur fragen "the smart way" stellen kann, sondern auch klug antworten kann (dafür hab ich leider keinen Link parat).
Meine Antwort war "the smart way", ich habe die Frage vollständig und höchst sinnvoll beantwortet und die Antwort hatte mehr Wert und Inhalt als alle bisher anderen. Dass die Antwort vielleicht nicht das war, was der Fragesteller sich erhoffte, lag an seiner ungeschickt gestellten Frage, das ist nicht meine Schuld. Und grundsätzlich gilt immer: Wer fragt, kann sich nunmal die Antworten nicht aussuchen.
Es hilft keinem, wenn jeder, der eine ungenaue Frage stellt, gleich als nullchecker abgestempelt wird,
Hier wird niemand als Nullchecker abestempelt. Du hast da einen absolut verdrehten Sichtwinkel auf die Sachlage, echt. Sieh es mal so: Ich habe dem Fragesteller geholfen, damit er in Zukunft geschicktere Fragen stellen kann. Das hilft uns allen. Und jetzt könntest du am besten den Signaturtext nochmal und komplett lesen, damit du ihn verinnerlichst.
von einem Moderator erwarte ich da etwas mehr Rücksicht (auch nach den vielen schlechten Erfahrungen, die man täglich erlebt).
Auch wenn das etwas trotzig klingen mag, aber nur weil neben meinem Nick ein "Moderator" steht, werde ich meine Antworten nicht anders schreiben, als stünde das da eben nicht. Und ich sehe hier nirgendwo eine Stelle, wo ich mich im Ton vergriffen hätte...

Outlaw
Posts: 1500
Joined: 2002-12-04 10:22
Location: 4. Server von rechts, 2. Reihe von oben

Re: Anti-Spam SW auf Puretec Root-Server

Post by Outlaw » 2003-07-14 02:10

Was ein Pflichtenheft ist, weiss ich auch aber jetzt ist mir dank Deiner Erklärung einiges klarer, hätte auch früher schon sein können und einige Diskussionen vermeiden können .... ;):D

Gruß Outi
:D Gruß Outi :D

da-checka
Posts: 45
Joined: 2003-04-05 19:43
Location: stanberg

Re: Anti-Spam SW auf Puretec Root-Server

Post by da-checka » 2003-07-14 21:57

dodolin wrote:Meine Antwort war "the smart way", ich habe die Frage vollständig und höchst sinnvoll beantwortet und die Antwort hatte mehr Wert und Inhalt als alle bisher anderen. Dass die Antwort vielleicht nicht das war, was der Fragesteller sich erhoffte, lag an seiner ungeschickt gestellten Frage, das ist nicht meine Schuld. Und grundsätzlich gilt immer: Wer fragt, kann sich nunmal die Antworten nicht aussuchen.
Na, da überschätzt sich einer aber ganz gewaltig... Aber egal, ich sag zu dem Thema nichts mehr, weil a) keinen Sinn hat und b) OT ist. Bei Interesse gerne über PN, anonsten eben nicht.

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Anti-Spam SW auf Puretec Root-Server

Post by captaincrunch » 2003-07-14 23:12

Na, da überschätzt sich einer aber ganz gewaltig...
Ich würde eher sagen, dass du dich da gewaltig täuscht, aber OK ... ;)
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

popper2001
Posts: 35
Joined: 2003-06-28 19:07

Re: Anti-Spam SW auf Puretec Root-Server

Post by popper2001 » 2003-07-15 01:20

Hallo zusammen!

Sorry, wenn ich mich da einmische, aber mir geht es irgendwie auf den Keks, dass in einem Forum, das eigentlich dazu da ist, Probleme zu lösen, lediglich mit blödsinnnigem, philosophischem Geschwätz die Zeit totgeschlagen wird. :!:

Wem ist denn damit geholfen, dass so eine Konversation überhaupt geführt wird??? :?:

Also ich fand die Frage auch ungenau, aber deshalb gleich so den Lehrer raushängen zu lassen, muss doch auch nicht sein, oder?

Dann antwortet doch einfach nicht, wenn die die Frage nicht konkret genug ist. Sollten es dann allen anderen, die Bescheid wüssten genauso empfinden und wirklich keine Antwort auf die Frage auftauchen, so wird derjenige, der die Frage gestellt hat das schon merken und sie vielleicht anders formulieren. :idea:

So allerdings, mit dieser Korinthenkackerei, ist meiner Meinung nach auf jeden Fall niemandem geholfen - Moderator hin oder her - ganz egal - das ist denke ich nicht Ziel und Zweck dieses Boards! Korrigiert mich, falls ich da falsch liege!!!

PROST! :twisted:
popper2001

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Anti-Spam SW auf Puretec Root-Server

Post by dodolin » 2003-07-15 01:38

@popper2001:

Ich glaube nach wie vor, dass ich diese Diskussion hier sehr konstruktiv geführt habe (und das ist auch der Grund, warum ich nicht einfach schweige, sondern Fragestellern Hinweise geben möchte, wie sie in Zukunft ihre Fragen effektiver gestalten können). Das zeigt ja auch der Kommentar von Outlaw:
aber jetzt ist mir dank Deiner Erklärung einiges klarer, hätte auch früher schon sein können und einige Diskussionen vermeiden können ....
Und weil ich auch keine Lust auf solche Diskussionen habe, wie du und dA-checkA das machen (DAS ist nämlich das, was IMHO wirklich unnötig ist: helfende Leute dumm von der Seite anzupissen.), werde ich diesen Thread hier schließen.

Nochmal: Ich glaube nicht, dass ich mich hier irgendwo im Ton vergriffen habe. Vielleicht sollte sich der ein oder andere also auch mal an die eigene Nase fassen, was das Schweigen betrifft...

*sauer*