exim: recipient-address verify - wie selbst definieren?

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
hupfdule
Posts: 11
Joined: 2003-07-01 20:31
Location: Markranstädt

exim: recipient-address verify - wie selbst definieren?

Post by hupfdule » 2003-07-05 13:30

exim kann ja testen, ob die angegebene Empfängeradresse auch gültig ist. Dazu wird bei lokalen domains ja geschaut, ob der local_part als Benutzer auf dem System verfügbar ist. Nun würde ich das gerne ändern, da nicht nur lokale Benutzer auf dem System mail empfangen sollen. Ich möchte dazu eine zusätzliche Datenbank benutzen, in der ich die jeweiligen erlaubten Benutzer zu einer domain definiere.

Es soll also möglich sein, dass folgende Benutzer auf dem System mails empfangen können:

hupfdule@hauptdomain.de
hupfdule@zweitdomain.de
hans@zweitdomain.de

Wobei hupfdule im Falle von hauptdomain.de als lokaler Benutzer existiert, jedoch ein anderer Benutzer mit dem Namen hupfdule mails auf zweitdomain.de empfangen kann. Das sind dabei zwei vollkommen verschiedene Benutzer mit unterschiedlichen mailboxen. Zusätzlich kann etwas hans@zweitdomain.de mails empfangen. hans@hauptdomain.de soll jedoch abgewiesen werden. Wie kann ich so etwas realisieren?

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: exim: recipient-address verify - wie selbst definieren?

Post by dodolin » 2003-07-05 14:23

Wie kann ich so etwas realisieren?
Virtual Domains.