Vpopmail falsch installiert

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
[monk]
Posts: 163
Joined: 2002-08-09 17:31
Location: Ulm

Vpopmail falsch installiert

Post by [monk] » 2003-07-03 21:48

Hallo,

man sollte sich für installationen viel Zeit und einen klaren Kopf nehmen :roll:

Kurz gesagt: Ich hab vpopmail nach /etc/vpopmail installiert. Wollte es aber nach /var/vpopmail/

Frage: Kann ich das Verzeichniss nach /var moven und bei /etc ein hardlink nach /var erzeugen ?

Oder gibt das irgendwelche unvorhergesehene Probleme bzw. einen anderen besseren Weg ?


thx

Michael

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Vpopmail falsch installiert

Post by captaincrunch » 2003-07-03 22:09

Ein Hardlink zeigt prinzipbedingt auf die gleiche Inode, das müsste also gehen (sofern /etc und /var auf dem gleichen Filesystem liegen).
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc