qmail + vpopmail

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
hahni
Posts: 165
Joined: 2003-06-20 13:07
Location: Regensburg

qmail + vpopmail

Post by hahni » 2003-07-02 09:59

hallo zusammen,

ich suche einen spamfilter für qmail. idealerweise sollte dieser sich in die html-oberfläche des qmailadmin einbinden und von jedem kunden oder domaininhaber individuell konfigurierbar sein. hat jemand ein geeignetes produkt (incl. install-anleitung) zur hand?

wäre eine große hilfe. immer mehr kunden beschweren sich und wollen endlich gegen den spam vorgehen, was ja irgendwo auch verständlich ist. vielen dank einstweilen für eure hoffentlich zahlreichen tipps

gruß

Björn

cosmicboy
Posts: 146
Joined: 2003-02-04 13:28

Re: qmail + vpopmail

Post by cosmicboy » 2003-07-02 10:37

Habe nur gesehen, daß man die Möglichkeit hat, bei dem aktuellen QMail-Admin 1.0.23 einen Spam-Filter zu aktivieren, oder zu deaktivieren.

Aber diesen muß man aber selbst erstellen und QMail-Admin erstellt dann im jeweiligen User-Verzeichnis immer eine .qmail mit Default-Einstellungen, die du beim kompilieren angibst!

Hoffe, das bringt dich etwas weiter!

hahni
Posts: 165
Joined: 2003-06-20 13:07
Location: Regensburg

qmailadmin

Post by hahni » 2003-07-02 12:25

und wie sieht es mit spamassign aus?

cosmicboy
Posts: 146
Joined: 2003-02-04 13:28

Re: qmail + vpopmail

Post by cosmicboy » 2003-07-02 12:29

Antwort auf diesen Post hier:
http://www.rootforum.org/forum/viewtop ... 5169#95169

Nein, der Kunde kann nur angeben, ob er einen Spamfilter aktiviert haben möchte oder nicht. Mehr kann er über qmail-Admin nicht angeben.

Wie du dann dein Filterskript baust - welches der Kunde per Qmailadmin aktiviert - bleibt dann dir überlassen. Und wenn du nach dem Qmail-Toaster vorgehst könntets du es auch so bauen, daß er selbst seinen Filter anlernt.

hahni
Posts: 165
Joined: 2003-06-20 13:07
Location: Regensburg

SPAM-Filter

Post by hahni » 2003-07-02 12:32

ich wünsche mir eine oberfläche, die sich in qmailadmin integriert. und wo der benutzer individuelle festlegen kann, was und wer für ihn spam ist. dies ist ja bei jedem kunden individuell und kann schwanken.