Wie geht man beim Qmail debugging vor

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
mstuebner
RSAC
Posts: 184
Joined: 2002-06-19 00:05
Location: 84424 Isen

Wie geht man beim Qmail debugging vor

Post by mstuebner » 2003-06-25 22:23

Aus mir unbekannten Gründen durfte ich heute feststellen, dass Mails an meine Domains mit:

Hi. This is the qmail-send program at tuning4race.de.
I'm afraid I wasn't able to deliver your message to the following addresses.
This is a permanent error; I've given up. Sorry it didn't work out.

Sorry, no mailbox here by that name. (#5.1.1)

beschieden werden, obwohl ich das Postfach abfragen und mich per Webmailer einloggen kann.

Nun tät mich mal interessieren wie man das am besten debuggen tut, d.h. wie man feststellen kann bis wohin die einkommende Mail kommt und welches Modul warum rejected. Die Files in /var/log/qmail geben nicht so viel Auskunft.

Wie gehts man an?

flibbi
Posts: 94
Joined: 2002-09-28 18:42

Re: Wie geht man beim Qmail debugging vor

Post by flibbi » 2003-06-30 08:17

Ich würd mir nochmal eine Mail zuschicken und dann ein tail -f /var/log/qmail/current setzen.

Dann vielleicht mal DNS sowie /etc/resolv.conf checken, ob auch die Namensauflösung auf deiner Kiste einwandfrei funktioniert.

mstuebner
RSAC
Posts: 184
Joined: 2002-06-19 00:05
Location: 84424 Isen

Re: Wie geht man beim Qmail debugging vor

Post by mstuebner » 2003-06-30 19:15

flibbi wrote:Ich würd mir nochmal eine Mail zuschicken und dann ein tail -f /var/log/qmail/current setzen.

Dann vielleicht mal DNS sowie /etc/resolv.conf checken, ob auch die Namensauflösung auf deiner Kiste einwandfrei funktioniert.
Mir geht es jetzt mehr um: "Wie gehe ich beim detailierten qmail debugging prinzipiell vor." Also nicht auf dem Level "Kommt die Mal an?" sondern vielmehr in welchem qmail modul kommt es an, an welches wird es übergeben und wie sieht die mail in diesem Moment aus.