Horde Installation.

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
johnny_x
Posts: 28
Joined: 2003-04-22 00:35

Horde Installation.

Post by johnny_x » 2003-06-21 02:26

Ich versuche seit heute morgen Horde zu installieren, aber will einfach nicht starten/laufen. Daher ist meine Frage ob jemand ein HowTo/Tutorial auf englisch/deutsch kennt zur Installation von Horde.

Ich nutze Qmail als Mailserver. LAMPP habe ich verwendet um Apache PHP und MySQL zu installieren :) - ist nicht jeder so versiert. 8)

Ich hoffe mir hilft jemand aus der Misere raus. Oder es hat evtl. jemand Lust hier seine eigene Installation zu verfassen.

Ich bin über alles froh, dass mich endlich zum Ziel bringt. :) :) :)

P.S: Könnt ihr auch sagen welche andere Programme mit Qmail zusammenarbeiten. Vielleicht gibt es ja was leichteres als Horde.
Momentan läuft alles über POP3. HILFE :) :) :)

squize
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 741
Joined: 2003-05-19 16:46
Location: Karlsruhe

Re: Horde Installation.

Post by squize » 2003-06-21 02:46

Hallo Jo,
wenn es dir um einen guten WebmailClient geht, dann kann ich dir nur squirrelmail empfehlen. Horde ist ein sehr gutes Projekt, aber wie du gemerkt hast, ist die Installation recht kniffelig.
Squirrel ist - meiner Auffassung nach - sehr einfach zu installieren und bietet eigentlich alles was man so brauchen kann.

Squirrelmail.org

Gruss

Marc

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Horde Installation.

Post by captaincrunch » 2003-06-21 14:19

Die Installation von Horde ist keinesfalls knifflig. Da du aber nicht sagst, welchen POP3/IMAP-Daemon du einsetzt, lässt sich da nicht viel genaues zu sagen.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

squize
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 741
Joined: 2003-05-19 16:46
Location: Karlsruhe

Re: Horde Installation.

Post by squize » 2003-06-21 17:23

Hallo Captain,
ich finde die Installation auch nicht wirklich kniffelig, aber du musst halt davon ausgehen, dass jemand weniger Ã?berblick und Wissen hat als du und dann kann es kniffelig werden, glaub mir, ich habe da schon ein- zweimal unter die Arme greifen müssen.

Und wenn er halt nur Webmail haben will, dann finde ich squirrelmail eigentlich die optimale Lösung

Gruss

Marc

johnny_x
Posts: 28
Joined: 2003-04-22 00:35

Re: Horde Installation.

Post by johnny_x » 2003-06-21 19:12

CaptainCrunch wrote:Die Installation von Horde ist keinesfalls knifflig. Da du aber nicht sagst, welchen POP3/IMAP-Daemon du einsetzt, lässt sich da nicht viel genaues zu sagen.
POP3-Daemon ? 8O
Ist es bei mir dann Qmail? :? :?: Denn über Qmail läuft bei mir alles.
Danke für die Antworten Jungs. :wink:

squize
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 741
Joined: 2003-05-19 16:46
Location: Karlsruhe

Re: Horde Installation.

Post by squize » 2003-06-21 19:27

Qmail ist ein SMTP-Server, der - wie die Beschreibung schon sagt - sich um das SMTP-Protokoll kümmert.

Wenn du deine MAils abholen willst, dann musst du entweder POP3 o. IMAP als Protokoll benutzen und brauchst dafür natürlich auch den entsprechenden Server.

Wenn du aber nicht einmal weisst, dass das 2 verschiedene Sachen sind, dann würde ich dir driingend raten, dich erst einmal ein bissen mit der Materie zu beschäftigen, so dass du zumindest mal ein grundsätzlichs Verständniss aufbringen kannst, wie das ganze funktionieren sollte, d.h.:

TCP/IP
SMTP
POP3
IMAP
DNS


Dazu gibt es gute HowTos, musst nur mal kurz google anschmeissen

Gruss

MArc

johnny_x
Posts: 28
Joined: 2003-04-22 00:35

Re: Horde Installation.

Post by johnny_x » 2003-06-21 19:36

Bei mir ist popper der POP3-Daemon. Ich hoffe es hilft euch jetzt um einiges weiter.... 8)
Sorry für mein Unwissen. Ich bemühe mich alles so sorgfältig und gewissenhaft wie nur möglich zu lernen.

P.S.: Ich habe den Qinstaller benutzt um Qmail auf meinem Server aufzusetzen.
Ein Auszug aus meiner xinetd.conf:

Code: Select all

#        disabled        = pop3
service pop3
{
        socket_type      = stream
        protocol         = tcp
        wait             = no
        user             = root
        server           = /var/qmail/bin/qmail-popup
        server_args      = domain.de /home/vpopmail/bin/vchkpw
/var/qmail/bin/qmail-pop3d Maildir
}
Last edited by johnny_x on 2003-06-21 21:47, edited 1 time in total.

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Horde Installation.

Post by captaincrunch » 2003-06-21 20:28

Wenn du Webmailen willst, ein kleiner Tip : IMAP vereinfacht dir das Vorhaben, und ist ohnehin das bessere Protokoll ... ;)
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

squize
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 741
Joined: 2003-05-19 16:46
Location: Karlsruhe

Re: Horde Installation.

Post by squize » 2003-06-21 20:36

Da kann ich mich captain nur anschliesen. Schmeiss popper raus und benutze courier oder cyrus IMAP.

Ich persönlich bevorzuge Cyrus, es scheint aber so zu sein, dass viele mit Courier besser zurecht kommen.

Beide sind aber gut.

Was die Konfiguration mit Qmail angeht, muss ich leider an andere verweisen, da ich om Moment nnur sendmail u. postfix benutzte und von qmail keine Ahnung habe.

Gruss

Marc

johnny_x
Posts: 28
Joined: 2003-04-22 00:35

Re: Horde Installation.

Post by johnny_x » 2003-06-21 21:16

:-D :-D :-D Ich habe mich jetzt dazu entschlossen, Qmail zu deinstallieren und Postfix, Fetchmail und procmail einzusetzen gemeinsam mit SquirrelMail. Das ganze mit Horde ist mir etwas zu umständlich.
Ja Ja ihr Profis tut mir leid, dass ich mir dieses Projekt ausgesucht hatte, aber nur so lernt man. 8)
Ihr seid trotzdem die besten Leute. :wink: :roll: :!:

sartre
Posts: 327
Joined: 2002-05-12 18:02
Location: Duisburg

Re: Horde Installation.

Post by sartre » 2003-06-21 21:18

@JOHNNY_X
NEIN du hast kein popper sondern vpopmail/pop3d installiert.

Gruß

P.S. Gibst du mir deine IP bitte, meine koreanischen Freunde würden ganz gerne dieses WE die ein oder andere Rundmail versenden ;)