qmailadmin+vpopmail install problem

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
johny
Posts: 23
Joined: 2002-11-08 15:31
Location: Tornuet

qmailadmin+vpopmail install problem

Post by johny » 2003-06-19 11:11

Ich hab mir gerade debian auf mein stystem gezogen
nach debian howto incl. qmail unf vopopmail allerdings habe ich die beide jeweils in /var installiert statt in /opt

nun versuche ich den qmailadmin zu installieren
beim configure keine fehler
bei make kam dann dies

make
make all-recursive
make[1]: Entering directory `/usr/local/src/qmailadmin-1.0.6'
make[2]: Entering directory `/usr/local/src/qmailadmin-1.0.6'
gcc -I. -g -O2 -c qmailadmin.c
qmailadmin.c:29: vpopmail.h: No such file or directory
qmailadmin.c:30: vauth.h: No such file or directory
make[2]: *** [qmailadmin.o] Error 1
make[2]: Leaving directory `/usr/local/src/qmailadmin-1.0.6'
make[1]: *** [all-recursive] Error 1
make[1]: Leaving directory `/usr/local/src/qmailadmin-1.0.6'
make: *** [all-recursive-am] Error 2

ich habe schon mit --enable-vpopmaildir=/var/vpopmail
probiert
oder versucht di vauth und vpopmail ins qmailadmin zu schieben alles vergeblich!

was kann ich noch versuchen?
wodran liegt das vpopmail samt pop3 server scheint zu laufen!
gibt es evtl nen fehler der das vpopmaildir missachtet oder so?

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3388
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: qmailadmin+vpopmail install problem

Post by floschi » 2003-06-19 11:19

Wie hast du dir vpopmail geholt? Selber gebaut oder irgendwelche unoffiziellen debs installiert?

Er findet die zwei besagten Dateien nicht, gibt's die denn auf deinem System?

johny
Posts: 23
Joined: 2002-11-08 15:31
Location: Tornuet

Re: qmailadmin+vpopmail install problem

Post by johny » 2003-06-19 11:32

es gibt die dateien unter /var/vpopmail
ich habe mir vpopmail von inter7.com
geholt und selbst compiliert
nach der beschreibung auf debianhowto.de
allerdings in /var/vpopmail installiert
statt /opt/vpopmail
/opt/vpopmail linkt aber auf /var/vpopmail

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3388
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: qmailadmin+vpopmail install problem

Post by floschi » 2003-06-19 11:37

Dann probier beim ./configure noch diese Funktion:

Code: Select all

--enable-vpopmaildir=dir  Home directory of vpopmail.
mit deinem /var/vpopmail ;)

PS: Binaries gehören nie und nimmer nach /var :P

johny
Posts: 23
Joined: 2002-11-08 15:31
Location: Tornuet

Re: qmailadmin+vpopmail install problem

Post by johny » 2003-06-19 11:55

Johny wrote:ich habe schon mit --enable-vpopmaildir=/var/vpopmail
hat auch nix gebracht!

beim config gibt es noch einen fehler und zwar
cat: /var/vpopmail/etc/inc_deps: No such file or directory
cat: /var/vpopmail/etc/lib_deps: No such file or directory

wofür sind diese beiden files?

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3388
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: qmailadmin+vpopmail install problem

Post by floschi » 2003-06-19 14:31

Hm, mach mal ein updatedb und danach ein locate filename (ohne Pfad).

Wenn die bei dir ned drauf sind, ist evtl. bereits bei vpopmail was schiefgelaufen?!

Welche Version nimmst du?

johny
Posts: 23
Joined: 2002-11-08 15:31
Location: Tornuet

Re: qmailadmin+vpopmail install problem

Post by johny » 2003-06-20 19:10

die sind nicht drauf,
und nun?
nochmal von vorne anfangen zu installieren wenn ja womit?
nach debianhowto.de
nach dem tut von sebastian wolfram aus der linux enterprise(gibts das auch online irgendwo)
oder mit qinstall?
oder gibt es noch was besseres

scythe42
RSAC
Posts: 154
Joined: 2002-10-14 18:30
Location: Internet

Re: qmailadmin+vpopmail install problem

Post by scythe42 » 2003-06-20 19:17

Johny wrote: cat: /var/vpopmail/etc/inc_deps: No such file or directory
cat: /var/vpopmail/etc/lib_deps: No such file or directory

die beiden dateien exisitieren bei dir nicht. da steht drin wo die included und so sind, deswegen klappt das nicht. einfach anlegen:

In die lib_deps:

Code: Select all

-L/var/vpopmail/lib -lvpopmail
und in die inc_deps:

Code: Select all

-I/var/vpopmail/include
Owner ist vpopmail:vchkpw und chmod 644

johny
Posts: 23
Joined: 2002-11-08 15:31
Location: Tornuet

Re: qmailadmin+vpopmail install problem

Post by johny » 2003-06-24 11:13

danke sehr effizienter tip!
installation lief jetzt glatt!
leider kann ich die dinger per web nochnicht erreichen.
Denke aber werde das noch hinbekommen

hab mir im apache ssl nen virtual host eingerichtet
qmail.meinserver.de qmailroot = htmldir vom qmailadmin
script-alias = cgibindir von vqadmin sollte doch grundsätzlich funzen oder?
aber server gibt null reply

--edit
jetzt läuft der apachessl nichtmehr
apache-sslctl start sagt
Reading key for server ssl.meinserver.tld:443
httpsd could not be startet
configtest sagt syntax ok
--edit2
virtuelle domains mag apache ssl irgendwie nicht
ich denke man muss wohl für die dann ein extra zertifikat anlegen
ich habe jetzt nen alias angelet und damit funzt es anscheinend
jetzt bin ich bei imp config angeangt :-)

johny
Posts: 23
Joined: 2002-11-08 15:31
Location: Tornuet

Re: qmailadmin+vpopmail install problem

Post by johny » 2003-06-24 12:09

so super nächstes problem ich kann user für pop3 einrichten darf mich aber nicht am server zum abrufen anmelden
versucht mit mozilla
username
user%server
user
user@server
sogar neuen test user eingerichtet
was ist die häufigste ursache?

scythe42
RSAC
Posts: 154
Joined: 2002-10-14 18:30
Location: Internet

Re: qmailadmin+vpopmail install problem

Post by scythe42 » 2003-06-24 14:19

bei vpopmail meldet mal sich mit siner vollständigen email adresse als username an.... also z.B. unzufrieden@gesamtsituation.ch

johny
Posts: 23
Joined: 2002-11-08 15:31
Location: Tornuet

Re: qmailadmin+vpopmail install problem

Post by johny » 2003-06-24 15:38

also pop3 funzt immernochnicht!
ich brauch es aber auchnicht
denke mal nen config fehler irgendwo muss das mal wenn ich viel zeit habe durchgehen!
hab mir jetzt den courier installiert und imap funzt wunderbar!
leider läuft der imp nochnicht richtig
ich kann mich einloggen und sehe alle mails!
aber sobald ich auf eins drauf clicke muss ich mich neu einloggen!
--- edit
lag daran das ich die datenbanken hatte
wenn man horde per debian installiert liegt in /etc/horde eine datei
mysql_create.sql
den dump sollte man ausführen