PowerDNS oder BIND?

Bind, PowerDNS
[ djthesound ]
Posts: 300
Joined: 2003-04-21 01:15

PowerDNS oder BIND?

Post by [ djthesound ] » 2003-06-17 18:14

Hallo Leute,

kurze Frage: Was ist eigentlich besser: PowerDNS oder BIN? Ich möchte dann aber noch eine grafische Oberfläche (muss kostenlos sein) dafür verwenden, die einzelnen Zones einzutragen. Dass es sowas gibt ist mir bekannt, nur weiss ich nicht wo und wie?

Würd mich auf sinnvolle Antworten freuen :wink:

Gruss DJtheSOUND

kase
RSAC
Posts: 1041
Joined: 2002-10-14 22:56

Re: PowerDNS oder BIND?

Post by kase » 2003-06-17 19:25

Was man da verwendet, ist jedem selbst überlassen. Die meisten richtig großen DNS laufen mit Bind, zB rootserver, ich selber benutz auch bind, aber man sollte den nehmen, mit dem man sich besser auskennt.

Die Zonefiles sollten bei beiden NameServern gleich sein, zumindest wenn sie sich an Standards halten, bind tut dies, PowerDNS keine Ahnung ;)

[ djthesound ]
Posts: 300
Joined: 2003-04-21 01:15

Re: PowerDNS oder BIND?

Post by [ djthesound ] » 2003-06-17 19:28

Oky, ich habe für beide schon ganz gute HowTos gelesen, aber ich weiss nicht für welchen ich mich entscheiden sollte. Für PowerDNS gibt es eine grafische Oberfläche, gibts sowas auch für BIND?

dspeicher
Posts: 167
Joined: 2002-05-20 20:16
Location: Hörstel

Re: PowerDNS oder BIND?

Post by dspeicher » 2003-06-17 21:54

webmin z.b. =)

Aber bei Powerdns hast du ja noch den Vorteil, dass du das MySQL-Backend nutzen kann... dann kannste dir auch dein webinterface selbst schreiben!

Was bei Powerdns noch von Vorteil sein kann, dass er mal kommerziell _war_ und somit (eigentlich) ein perfekter code vorhanden sein muss...

[ djthesound ]
Posts: 300
Joined: 2003-04-21 01:15

Re: PowerDNS oder BIND?

Post by [ djthesound ] » 2003-06-17 22:21

Genau aus diesen Gründen (mySQL Backend) würde ich sehr auf PowerDNS tendieren. Da kenne ich auch eine Grafikoberfläche, müßt nur mal dannach suchen.

Sagen wir mal, ich setze jetzt die DNS-Server völlig ident (abgesehen von den IP's) auf, das müßte doch eigentlich theoretisch (und praktisch?) gehen? Dann könnte ich doch bei der nächsten Domainreg schon diese DNS's angeben, oder kommen dann noch irgendwelche Probleme?

Frage am Rande, kennt jemand sehr gute How-To's, die den Betrieb zwei eigener DNS's mit MySQL-Backend beschreiben?

dspeicher
Posts: 167
Joined: 2002-05-20 20:16
Location: Hörstel

Re: PowerDNS oder BIND?

Post by dspeicher » 2003-06-17 22:24

nur das powerdns howto bzw. doku...

aber auf jedenfall gibt es eine funktion: "Slave for all zones on host" oder wie man das nennen soll..

Da gibt es so eine bestimmt tabelle in der mysqldb. dort trägt man die IP ein und dann nimmt er automatisch alle zonen von diesem host entgegen! Ist ganz praktisch, da man nicht auch noch alles auf dem secondary einrichten muss!

gruß

Daniel

[ djthesound ]
Posts: 300
Joined: 2003-04-21 01:15

Re: PowerDNS oder BIND?

Post by [ djthesound ] » 2003-06-17 22:27

Hallo guten Abend!
aber auf jedenfall gibt es eine funktion: "Slave for all zones on host" oder wie man das nennen soll..
Genau auf das wollte ich raus. Dass sich DNS1 mit DNS2 immer (beispielsweise) alle 15 Minuten selbst abgleicht, also das geht. Dann finde ich das schonmal prima.

Danke dir auf jeden Fall, mal sehen es werden sicherlich noch Fragen auftauchen :lol:

Gruss DJtheSOUND

dspeicher
Posts: 167
Joined: 2002-05-20 20:16
Location: Hörstel

Re: PowerDNS oder BIND?

Post by dspeicher » 2003-06-17 22:29

wenn ich helfen kann, helf ich gerne.. frag dann einfach ;)

[ djthesound ]
Posts: 300
Joined: 2003-04-21 01:15

Re: PowerDNS oder BIND?

Post by [ djthesound ] » 2003-06-17 22:41

Geh ich recht in der Annahme, dass du ein DNS-profi bist? :)

dspeicher
Posts: 167
Joined: 2002-05-20 20:16
Location: Hörstel

Re: PowerDNS oder BIND?

Post by dspeicher » 2003-06-17 22:50

na ja, wie man es nimmt... :)

(Man sagt ja sowas nicht gerne selber von sich)

Musst du schon selbst rausfinden :lol:

[ djthesound ]
Posts: 300
Joined: 2003-04-21 01:15

Re: PowerDNS oder BIND?

Post by [ djthesound ] » 2003-06-17 23:12

Hallo Dspeicher!

Oky, alles klar. Heute mach ich das ohnehin nichtmehr. Habe soeben ein wenig gegoogelt, und bin auf das grafische Interface gestossen, dass ich schonmal ausprobiert haben (http://www.poweradmin.org). Was hälst du davon oder wüßtest du noch andere kostenlose grafischen Oberflächen, die möglicherweise eine Benutzerverwaltung haben, wie PowerAdmin?

Schöne Grüsse
DJtheSOUND

dspeicher
Posts: 167
Joined: 2002-05-20 20:16
Location: Hörstel

Re: PowerDNS oder BIND?

Post by dspeicher » 2003-06-17 23:14

ist mir keine andere bekannt! Poweradmin scheint ja auch ganz vernünftig zu sein!

rootmaster
RSAC
Posts: 536
Joined: 2002-04-28 13:30
Location: Hannover

Re: PowerDNS oder BIND?

Post by rootmaster » 2003-06-18 13:00

powerdns oder bind ?

djbdns ! ;)

http://cr.yp.to/djbdns/other.html

ps: gibts auch webtools, die sql -> djbdns-format machen 8)

"back to the roots"
Cahn's Axiom:

When all else fails, read the instructions

dspeicher
Posts: 167
Joined: 2002-05-20 20:16
Location: Hörstel

Re: PowerDNS oder BIND?

Post by dspeicher » 2003-06-18 13:07

na ja, ich hasse viele prozesse auf dem server... deshalb hat es auch lange gebraucht, bis ich mich mit postfix angefreundet habe und ich verwende lieber sendmail, weil ich es einfacher zu konfigurieren finde, aber das ist jetzt o.T. :)

rootmaster
RSAC
Posts: 536
Joined: 2002-04-28 13:30
Location: Hannover

Re: PowerDNS oder BIND?

Post by rootmaster » 2003-06-18 13:17

DSpeicher wrote:na ja, ich hasse viele prozesse auf dem server... deshalb hat es auch lange gebraucht, bis ich mich mit postfix angefreundet habe und ich verwende lieber sendmail, weil ich es einfacher zu konfigurieren finde, aber das ist jetzt o.T. :)
ja und ? was haben die mailserver mit dns zu tun ?
btw. wenn du die daemontools nicht magst, kannst du djbdns auch ohne sie lüppen lassen 8)

ps: ja, etwas OT, aber wenn es zur aufklärung dient ?!? ;)

"back to the roots"
Cahn's Axiom:

When all else fails, read the instructions

[ djthesound ]
Posts: 300
Joined: 2003-04-21 01:15

Re: PowerDNS oder BIND?

Post by [ djthesound ] » 2003-06-18 13:20

@rootmaster:

Welche Vorteile bringt mir denn "djbdns". Ich habe mich ein wenig durch die Seite durchgewühlt, aber es sieht mich im Vergleich zu PowerDNS sehr kompliziert aus, wenn ich das mal so sagen darf? Alleine schon:
Before installing djbdns, install daemontools 0.70 or above, and install ucspi-tcp.
kann ich nicht verstehen, denn PowerDNS läuft mit einem Prozess und für sich alleine. Was ist dann also der Vorteil von "djbdns"?

Momenan bin ich eher auf PowerDNS aus, weil es mir einfach und übersichtlich vrokommt und eine "ready to action" Weboberfläche gibt es obendrauf noch (natürlich noch verbesserbar).


@DSpeicher:

Naja, ich habe auch Postfix drauf und weiss von was du redest. Aber hätte ich nicht VHCS als Admintool für meine Leutz, dann hätte ich auch eher sendmail. *g*