ausloggen nicht möglich

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
adjustman
Posts: 1132
Joined: 2003-03-26 23:29
Location: SA

ausloggen nicht möglich

Post by adjustman »

Hallo, manchmal passiert es, dass ich mich mit exit oder logout nicht von der shell abmelden kann. Der Cursor blinkt dann, nix passiert. Was kann das für Ursachen haben? Ich muss dann einfach Putty zumachen. ??
cu aM

[ djthesound ]
Posts: 300
Joined: 2003-04-21 01:15

Re: ausloggen nicht möglich

Post by [ djthesound ] »

Hallöchen ;)

Das kenne ich auch, habe mir aber noch nicht so wirklich Gedanken darum gemacht. Ich habe dieses Vorkommen auf Debian 3.0 (Rootserver), Suse 7.2 (Rootserver) und meinen Homeserver (Debian 3.0), also kann es nicht an einem Server direkt liegen.

Mfg, DJtheSOUND

mark
Posts: 295
Joined: 2003-04-15 16:48
Location: Oldenburg

Re: ausloggen nicht möglich

Post by mark »

Hi,

das hängt mit der Bash zusammen, wenn ihr Prozesse gestartet habt...

Die bash wartet noch auf den Prozess, aber der ist ja "entkoppelt". Einfach die shell schliessen und weiter...

Probiert mal "sleep 20 &; exit". Ich wette eure Shell geht erst nach 20 Sekunden wech :) ...

Gruß
Mark

[ djthesound ]
Posts: 300
Joined: 2003-04-21 01:15

Re: ausloggen nicht möglich

Post by [ djthesound ] »

Hallo,

Code: Select all

sleep 20 &; exit
stimmt :wink: Aber bei mir funkte es nur mit:

Code: Select all

sleep 20; exit
Gruss

mark
Posts: 295
Joined: 2003-04-15 16:48
Location: Oldenburg

Re: ausloggen nicht möglich

Post by mark »

[ DJtheSOUND ] wrote:Hallo,

Code: Select all

sleep 20; exit
Gruss
Hi...

Stimmt das geht nicht. Dann mach doch einfach mal zwei befehle draus... Wenn du das "&" weglässt, dann wartest du wirklich 20 sekunden, bevor er den exit befehl ausführt...:

Code: Select all

sleep 20 &
exit
Dann startet er sleep in den Hintergrund und du hast den prompt sofort wieder... Danach das exit und nach ca. 20 Sekunden sollte die shell verschwinden. Ich hoffe, du verstehst, was ich meine...

[edit]
Das mit sleep soll nur demonstrieren, dass die bash auf den prozess "wartet". Da koennte auch ein ganz anderer befehl ausgeführt worden sein. Nur bei sleep weisst du ja definitiv, dass der nach X sekunden terminiert und somit die bash sich beendet. Bei Programmen, die weiterlaufen sollen, kannste warten bis du schwarz wirst :).

Gruß
Mark

adjustman
Posts: 1132
Joined: 2003-03-26 23:29
Location: SA

Re: ausloggen nicht möglich

Post by adjustman »

mark wrote:...wenn ihr Prozesse gestartet habt...
Was denn z. B.
cu aM