Kleines Problem mit dns

Bind, PowerDNS
babbel
Posts: 14
Joined: 2003-06-06 12:01
Location: Deutschland

Kleines Problem mit dns

Post by babbel » 2003-06-06 12:12

Hi leute

ich hab ein kleines problem hoffe ich doch und zwar
ich habe einen rootserver bei 1&1 darauf laeuft ein dns
nur komme ich nicht auf einige domains wie gmx oder ebay
meinen named.conf sieht so aus:

named.conf

options {
directory "/var/named";
version "sollst du fragen ? ";
notify no;
auth-nxdomain no; # conform to RFC1035
allow-transfer { 195.20.224.234; 195.20.224.99; };
allow-query { any; };
};

zone "185.160.217.in-addr.arpa" in {
type master;
file "db.217.160.185";
};
zone "treffnix.net" in {
type master;
file "db.treffnix.net";
};
zone "." in {
type hint;
file "root.hints";
};


die db.217.185.160

$TTL 1W
@ IN SOA ns.treffnix.net. root.treffnix.net. (
2002022505 ; serial
8H ; refresh
2H ; retry
1W ; expiry
11h) ; minimum

IN NS ns.treffnix.net.
IN NS ns.schlund.de.
217 IN PTR treffnix.net.
217 IN PTR tools.treffnix.net.
217 IN PTR test.treffnix.net.
leerzeile

die db.treffnix.net

$TTL 1W
@ IN SOA ns.treffnix.net. root.treffnix.net. (
2002022506 ; serial
8H ; refresh
2H ; retry
1W ; expiry
11h) ; minimum


IN NS ns.treffnix.net.
IN NS ns.schlund.de.
IN A 217.160.185.217
mail IN A 217.160.185.217
ns IN A 217.160.185.217
* IN A 217.160.185.217
leerzeile

also mit dig scheint alles zu funktionieren nur weiss ich nicht wo da der fehler liegt .

dig @217.160.185.217 treffnix.net

; <<>> DiG 8.3 <<>> @217.160.185.217 treffnix.net
; (1 server found)
;; res options: init recurs defnam dnsrch
;; got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 6
;; flags: qr aa rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 1, AUTHORITY: 2, ADDITIONAL: 1
;; QUERY SECTION:
;; treffnix.net, type = A, class = IN

;; ANSWER SECTION:
treffnix.net. 1W IN A 217.160.185.217

;; AUTHORITY SECTION:
treffnix.net. 1W IN NS ns.treffnix.net.
treffnix.net. 1W IN NS ns.schlund.de.

;; ADDITIONAL SECTION:
ns.treffnix.net. 1W IN A 217.160.185.217

;; Total query time: 2 msec
;; FROM: p15132172 to SERVER: 217.160.185.217
;; WHEN: Fri Jun 6 12:10:36 2003
;; MSG SIZE sent: 30 rcvd: 106

wäre net wenn mir jemand helfen koennte

cu Babbel

deanwickert
Posts: 77
Joined: 2003-05-13 23:20
Location: Lahnstein

Re: Kleines Problem mit dns

Post by deanwickert » 2003-06-06 12:23

Babbel wrote:ich hab ein kleines problem hoffe ich doch und zwar
ich habe einen rootserver bei 1&1 darauf laeuft ein dns
nur komme ich nicht auf einige domains wie gmx oder ebay
Wie soll ich das denn verstehen??? :?

[tom]
Posts: 656
Joined: 2003-01-08 20:10
Location: Berlin

Re: Kleines Problem mit dns

Post by [tom] » 2003-06-06 12:44

Babbel wrote: nur komme ich nicht auf einige domains wie gmx oder ebay
Per Mail, per Browser und von wo aus?

[TOM]

zero
Posts: 99
Joined: 2002-09-13 08:17
Location: Koblenz

Re: Kleines Problem mit dns

Post by zero » 2003-06-06 13:27

deanwickert wrote:
Babbel wrote:ich hab ein kleines problem hoffe ich doch und zwar
ich habe einen rootserver bei 1&1 darauf laeuft ein dns
nur komme ich nicht auf einige domains wie gmx oder ebay
Wie soll ich das denn verstehen??? :?

Ja da frage ich mich auch gehst du über den Rooti auf die Seiten. Ich galube doch nciht. Du rufst von deinem Rechner die Seiten gmx oder ebay auf und es passiert nichts .. nun wenn das so gemeint ist, dann liegt dies nicht umbedingt am DNS des Rooties.

babbel
Posts: 14
Joined: 2003-06-06 12:01
Location: Deutschland

Re: Kleines Problem mit dns

Post by babbel » 2003-06-06 13:35

per mail per browser egal ich komme net auf die domains name wird aufgelöst aber anpingen oder so ist net

und dies kann ich auch net verstehen

# nslookup treffnix.net
Server: strohhalm47.schlund.net
Address: 217.160.185.251

Name: treffnix.net
Address: 217.160.185.217

bei server müsste doch ns.treffnix.net stehen oder sehe ich das falsch
aber egal bei :

nslookup gmx.de

Server: strohhalm47.schlund.net
Address: 217.160.185.251

Non-authoritative answer:
Name: gmx.de
Address: 213.165.65.100

also wird der name aufgelöst warum komm ich dann net mit browser oder mail diesen server erreichen ?

cu Babbel
Last edited by babbel on 2003-06-06 13:40, edited 1 time in total.

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Kleines Problem mit dns

Post by captaincrunch » 2003-06-06 13:38

Schau doch einfach mal in deine /etc/resolv.conf (wobei auch mir immer noch nicht wirklich klar werden will, was du da eigentlich treibst), und kontrollier die Einträge.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

babbel
Posts: 14
Joined: 2003-06-06 12:01
Location: Deutschland

Re: Kleines Problem mit dns

Post by babbel » 2003-06-06 13:42

resolv.conf

search pureserver.info
nameserver 217.160.185.251
nameserver 195.20.224.234
nameserver 195.20.224.99

Einstellungen vom Provider nix geändert

wieso was treib ich denn ?

babbel
Posts: 14
Joined: 2003-06-06 12:01
Location: Deutschland

Re: Kleines Problem mit dns

Post by babbel » 2003-06-06 13:45

ganau das ist mein problem

ich gebe in meiner windowskiste den dns 217.160.185.217 ein und komme nicht auf gmx und ebay und paar andere seiten noch

Du rufst von deinem Rechner die Seiten gmx oder ebay auf und es passiert nichts .. nun wenn das so gemeint ist, dann liegt dies nicht umbedingt am DNS des Rooties.

an dem muss es liegen denn ich komme mit einem anderen dns auf die domains drauf
Last edited by babbel on 2003-06-06 13:47, edited 1 time in total.

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Kleines Problem mit dns

Post by captaincrunch » 2003-06-06 13:46

Du surfst und mailst von deinem Rootie aus :?:
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

babbel
Posts: 14
Joined: 2003-06-06 12:01
Location: Deutschland

Re: Kleines Problem mit dns

Post by babbel » 2003-06-06 13:49

nein er soll nur dns spielen und vom rootie aus kann ich die net anpingen das heist , das meine windowskiste die auch nicht erreichen kann wenn der rootie selbst die domains net erreichen kann .
oder bin ich doch so ein noob wie ich aussehe ?

nslookup mach ich auch vom rootie dig mach ich auch vom rootie aus
#
ping http://www.gmx.de
PING http://www.gmx.de (213.165.65.100) from 217.160.185.217 : 56(84) bytes of data.

--- http://www.gmx.de ping statistics ---
7 packets transmitted, 0 received, 100% loss, time 6018ms
#


ich will doch nur dns gescheit zum laufen bekommen
Last edited by babbel on 2003-06-06 13:55, edited 1 time in total.

alrad
Posts: 90
Joined: 2003-04-27 10:15

Re: Kleines Problem mit dns

Post by alrad » 2003-06-06 13:54

So wie das aussieht hast du keine Defaultroute oder eine falsche. Poste doch mal "netstat -r" oder "route".

Gruß
Albert

babbel
Posts: 14
Joined: 2003-06-06 12:01
Location: Deutschland

Re: Kleines Problem mit dns

Post by babbel » 2003-06-06 13:58

#netstat -r
Kernel IP routing table
Destination Gateway Genmask Flags MSS Window irtt Iface
gw-prtr-47.schl * 255.255.255.255 UH 40 0 0 eth0
default gw-prtr-47.schl 0.0.0.0 UG 40 0 0 eth0

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Kleines Problem mit dns

Post by captaincrunch » 2003-06-06 14:02

Ich versteh immer noch nicht, was du ünerhaupt willst. Was hat deine Windows-Kiste zuhause mit dem DNS deines Rooties zu tun ?

Bezüglich GMX : Hast du schon mal was davon gehört, was manche Firewalls ICMP-Requests (welche Gründe die jeweiligen Admins dafür auch immer haben mögen) nicht zulassen ? GMX lässt sich nicht anpingen ...
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

babbel
Posts: 14
Joined: 2003-06-06 12:01
Location: Deutschland

Re: Kleines Problem mit dns

Post by babbel » 2003-06-06 14:10

jo von mir aus anpingen lassen die sich net aber über http:// und mail bekomme ich keine Antwort !!!!!!!!!!!!!!!!
wenn ich den rootie als dns angebe

bei ebay und gmx und diese scheiss domains werden gewünscht über dns vom rootie

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Kleines Problem mit dns

Post by captaincrunch » 2003-06-06 14:16

Sofern du uns nicht sagst, was genau du vorhast, werden wir dir wohl kaum weiterhelfen können ...
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

babbel
Posts: 14
Joined: 2003-06-06 12:01
Location: Deutschland

Re: Kleines Problem mit dns

Post by babbel » 2003-06-06 14:24

nochmal zum mitschreiben

eine windowskiste braucht einen dns damit er name in ip umgewandelt bekommt . richtig ? ( ob nun fest eingetragen oden zugewiesen )
im moment in der windowskiste eingetragen ist der bevorzugte dns server 194.25.2.129
der alternative dns server 194.25.2.130
da soll aber die 217.160.185.217 rein weill das der rootie ist
aber ich bekomme über rootie keinen gmx angezeigt bzw ebay auch net
folglich funzt mein dns net richtig oder sehe ich das falsch ?

[tom]
Posts: 656
Joined: 2003-01-08 20:10
Location: Berlin

Re: Kleines Problem mit dns

Post by [tom] » 2003-06-06 14:27

Wie du schon geschrieben hast: Die Namensauflösung funktioniert, also kein DNS Problem. Dass du den nicht pingen kannst, hat nix zu sagen.

Damit wir wissen, was du von deiner Windows Büchse und was du von deinem Rootserver machst mach erstmal ein:

Code: Select all

curl -I http://www.gmx.de
von deinem Rootserver aus und poste das Ergebnis hier. Alternativ geht auch:

Code: Select all

lynx -head http://www.gmx.de
[TOM]

babbel
Posts: 14
Joined: 2003-06-06 12:01
Location: Deutschland

Re: Kleines Problem mit dns

Post by babbel » 2003-06-06 14:30

curl -I http://www.gmx.de
HTTP/1.1 200 OK
Date: Fri, 06 Jun 2003 12:29:40 GMT
Server: Apache
Cache-Control: no-cache
Expires: Thu, 01 Dec 1994 16:00:00 GMT
Pragma: no-cache
Connection: close
Content-Type: text/html; charset=iso-8859-1

das HTTP ist das vom localen host oder vom gmx host ?

sorry bin leider noch net so fitt was linux angeht
aber ich tue was ich kann

[tom]
Posts: 656
Joined: 2003-01-08 20:10
Location: Berlin

Re: Kleines Problem mit dns

Post by [tom] » 2003-06-06 14:43

Also - geht doch.

Das Problem liegt dann an deinem Windows Rechner.

[TOM]

babbel
Posts: 14
Joined: 2003-06-06 12:01
Location: Deutschland

Re: Kleines Problem mit dns

Post by babbel » 2003-06-06 14:45

merci habs gemerkt das muss man auch erst wissen wie mann das kontrollieren kann habs mir gleich notiert :-) nochmals merci tom


und frohes schaffen

cu Babbel

[tom]
Posts: 656
Joined: 2003-01-08 20:10
Location: Berlin

Re: Kleines Problem mit dns

Post by [tom] » 2003-06-06 14:45

... und dein Rootserver beantwortet auch DNS Queries.

Hast du 'ne Firewall auf deiner Windows Büchse am laufen?

[TOM]

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Kleines Problem mit dns

Post by captaincrunch » 2003-06-06 14:45

Warum lässt du nicht einfach weiterhin die Telekom-NS deine DNS-Auflösung machen ? Falls du unbedingt deinen Traffic in die Höhe treiben willst, mach denen FTP-Server für anonymous schreibbar ... ;)
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

babbel
Posts: 14
Joined: 2003-06-06 12:01
Location: Deutschland

Re: Kleines Problem mit dns

Post by babbel » 2003-06-06 15:30

jo hab ich und nein ftp kommt net in die tuete ;-)

weiss zufällig jemand welche ports apache benötigt ? 80 und ?

ich weiss bin im falschen forum

also merci nochmal

cu Babbel

babbel
Posts: 14
Joined: 2003-06-06 12:01
Location: Deutschland

Re: Kleines Problem mit dns

Post by babbel » 2003-06-06 21:01

Babbel wrote:jo hab ich und nein ftp kommt net in die tuete ;-)

weiss zufällig jemand welche ports apache benötigt ? 80 und ?

ich weiss bin im falschen forum

also merci nochmal

cu Babbel
hab heute das erste mal einen dns aufgesetzt deshalb hab ich mich so dumm drangestellt sorry jungs
aber hauptsache es hat sich erledigt , war die firewall

geholfen hat :

$IPTABLES -I FORWARD -p tcp --tcp-flags SYN,RST SYN -j TCPMSS --clamp-mss-to-pmtu

in der firewall

das wars

aber merci nochmal euch allen fuer die schnellen antworten

cu Babbel

[tom]
Posts: 656
Joined: 2003-01-08 20:10
Location: Berlin

Re: Kleines Problem mit dns

Post by [tom] » 2003-06-06 23:14

Babbel wrote: war die firewall
Immer diese bösen Firewalls. ;-) Hab da leider keinen Ã?rger mit auf meinem Rootserver. :lol:

[TOM]