Horde/IMP unter Debian ....

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
Outlaw
Posts: 1500
Joined: 2002-12-04 10:22
Location: 4. Server von rechts, 2. Reihe von oben

Horde/IMP unter Debian ....

Post by Outlaw » 2003-06-04 00:13

Hat jemand von Euch das im Titel genannte Paket schon unter Debian laufen ??

Ich habe meinen 2. Server auf Debian umgestellt und mache mich gerade an qmail zu schaffen. Kann ich das mit IMP ersetzen oder muss ein "normaler" MTA parallel mitlaufen ??
:D Gruß Outi :D

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3388
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: Horde/IMP unter Debian ....

Post by floschi » 2003-06-04 00:18

Horde ist ein Framework, IMP ein guter Webmailer.

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Horde/IMP unter Debian ....

Post by captaincrunch » 2003-06-04 08:23

Hat jemand von Euch das im Titel genannte Paket schon unter Debian laufen ??
Ich hatte zuerst die steinalten Debian-Pakete von Horde/IMP laufen, bin aber seit geraumer Zeit auf die "originalen" Sourcen umgestiegen, weil ich bei den 2.2er-Version, die als Debian-Paket vorliegt keine Möglichkeit hatte, die netten kleinen Erweiterungen wie z.B. den Kalender zu nutzen.
Viel schwieriger ist die Konfiguration der Original-Pakete auch nicht, eine Verwaltung über apt fällt dann allerdings natürlich hinten rüber ...

Im Laufe der Zeit gibt's aber noch ein kleines HowTo dazu, ich kann allerdings noch nicht absehen, wann das mal was wird.
Ich habe meinen 2. Server auf Debian umgestellt und mache mich gerade an qmail zu schaffen. Kann ich das mit IMP ersetzen oder muss ein "normaler" MTA parallel mitlaufen ??
IMP ist wie olfi schon sagte nur ein Webmailer, der sich deines MTAs (egal, ob dieser QMail, Exim oder wasweißichwasmail heißt) ... ;)
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

Outlaw
Posts: 1500
Joined: 2002-12-04 10:22
Location: 4. Server von rechts, 2. Reihe von oben

Re: Horde/IMP unter Debian ....

Post by Outlaw » 2003-06-04 11:42

Jo danke, ich werde noch warten, bis das HowTo kommt. Ich hatte schon unter Suse mein "Vergnügen" damit .... ;):D
:D Gruß Outi :D

d0cd
Posts: 19
Joined: 2002-12-14 13:44

Re: Horde/IMP unter Debian ....

Post by d0cd » 2003-06-04 14:38

Also wenn du nur Webmail brauchst würde ich dir von Horde/IMP abraten. Das ist einfach ein zu großer Aufwand. Nimm lieber JAWMail ... sieht fast genauso aus wie IMP und ist viel einfach und unkomplizierter zu installieren.

cjhbabel
Posts: 63
Joined: 2002-07-18 12:09

Re: Horde/IMP unter Debian ....

Post by cjhbabel » 2003-06-04 14:57

CaptainCrunch wrote: Ich hatte zuerst die steinalten Debian-Pakete von Horde/IMP laufen, bin aber
...
Im Laufe der Zeit gibt's aber noch ein kleines HowTo dazu, ich kann allerdings noch nicht absehen, wann das mal was wird.
Ich stelle mich gerne als Betatester für das HowTo zur Verfügung :) Wenn es also soweit ist bitte eine kurze Notiz an mich dann lese ich das HowTo durch und melde evtl. Verbesserungsvorschläge.

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Horde/IMP unter Debian ....

Post by captaincrunch » 2003-06-04 15:17

Also wenn du nur Webmail brauchst würde ich dir von Horde/IMP abraten. Das ist einfach ein zu großer Aufwand. Nimm lieber JAWMail ... sieht fast genauso aus wie IMP und ist viel einfach und unkomplizierter zu installieren.
Gibt's da auch solch nette Goodies wie einen Kalender, Notizen, CVS-Viewer und was weiß ich noch alles ?
Wenn es also soweit ist bitte eine kurze Notiz an mich dann lese ich das HowTo durch und melde evtl. Verbesserungsvorschläge.
Am besten trägst du dich in die Debianhowto-Mailinglist ein, da erfährst du das alles aus erster Hand ... ;)
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

jtb
Posts: 599
Joined: 2002-08-18 16:41
Location: Darmstadt

Re: Horde/IMP unter Debian ....

Post by jtb » 2003-06-05 22:19

Hi,

IMP ist garnicht so schwer zu installieren..

Aber ich warte immer noch auf die neuen Features wie S/MIME-Unterstützung usw..

Der Vorteil von IMP ist halt die Funktionsvielfalt - welcher andere Webclient kann schon MS Office-Dateien konvertieren??

Outlaw
Posts: 1500
Joined: 2002-12-04 10:22
Location: 4. Server von rechts, 2. Reihe von oben

Re: Horde/IMP unter Debian ....

Post by Outlaw » 2003-06-07 00:16

Ich würde schon gerne zu IMP greifen, ich scheiterte aber immer am Login. Das Teil lief sonst aber eben konnte ich mich nie einloggen, dann habe ich es wieder gelassen ....
:D Gruß Outi :D