Postfix - Alle mails löschen

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
lordrobe
Posts: 36
Joined: 2002-09-29 03:02
Location: Berlin, Germany

Postfix - Alle mails löschen

Post by lordrobe » 2003-05-09 14:29

Hi.


Ich habe lange und ausführlich sowohl hier im forum als auch bei Google gesucht aber nichts dergleichen gefunden.

Meine Frage(n):

Alle Mails die nicht ankommen und alle Cronjobs landen irgendwie als Mail beim Root user. Der Mailaccount füllt sich also auf rund 16.000 Mails. Ich kenne nur dir möglichkeit diese in Webmin zu löschen. D.H. 150 Mails anzeigen, alle anwählen, löschen, nächste Seite. Da bin ich ja morgen noch nicht fertig!

Wie kann ich also alle Mails eines Useraccounts löschen?


Dann 2. wie kann ich verhindern dass Mails dort ankommen?
Also wie leite ich z.B. die Meldung "Der Mailaccount existiert nicht", gesendet von dem apache dämon durch ein Script ins Nirvana, und nicht, wie jetzt, in die Root Mailbox. Weil was interessiert mich das wenn ein Mailaccount nicht mehr existiert, die User kenne ich durch die gehosteten Seiten eh nicht.

Und es gab mal ein Kürzel am Ende eines Cronjobs was diesen "siltent" macht, also ihn nicht zur Anzeige bringt, war das "/dev/null" oder "/ &" oder so?


danke für eure antworten.


gruß


sebi

mark
Posts: 295
Joined: 2003-04-15 16:48
Location: Oldenburg

Re: Postfix - Alle mails löschen

Post by mark » 2003-05-09 14:52

lordrobe wrote:Hi.


Ich habe lange und ausführlich sowohl hier im forum als auch bei Google gesucht aber nichts dergleichen gefunden.

Meine Frage(n):

Alle Mails die nicht ankommen und alle Cronjobs landen irgendwie als Mail beim Root user. Der Mailaccount füllt sich also auf rund 16.000 Mails. Ich kenne nur dir möglichkeit diese in Webmin zu löschen. D.H. 150 Mails anzeigen, alle anwählen, löschen, nächste Seite. Da bin ich ja morgen noch nicht fertig!

Wie kann ich also alle Mails eines Useraccounts löschen?
Wenn das ein POP3-Konto ist, dann probiers mal mit e-mail remover (http://www.eremover.bizhosting.com/) oder dergleichen. Ansonsten hängt es von deinem E-Mail Programm, ob du eventuell im Filesystem loeschen kannst. (z.B. /var/spool/mail/root)
lordrobe wrote: Dann 2. wie kann ich verhindern dass Mails dort ankommen?
Also wie leite ich z.B. die Meldung "Der Mailaccount existiert nicht", gesendet von dem apache dämon durch ein Script ins Nirvana, und nicht, wie jetzt, in die Root Mailbox. Weil was interessiert mich das wenn ein Mailaccount nicht mehr existiert, die User kenne ich durch die gehosteten Seiten eh nicht.
Vom Apache ? Mhhh. Eigentlich nicht, weil diese an den Absender gehen (z.b. wwwrun). Wenn du diese Mails verhindern, willst, dann trage dort als (Envelop-)Absender <> (z.b. "sendmail -f<>" ein, dann werden diese vom mailserver verworfen.

Schau mal auch hier:
http://www.rootforum.org/forum/viewtopi ... light=mail
wie man den mail-befehl von php modifizieren kann (Meist senden ja foren so viele mails, die nicht ankommen).
Und es gab mal ein Kürzel am Ende eines Cronjobs was diesen "siltent" macht, also ihn nicht zur Anzeige bringt, war das "/dev/null" oder "/ &" oder so?
z.b.

Code: Select all

script >/dev/null 2>&1
Das funktioniert aber natürlich nur bei cronjobs, nicht beim webserver.

Siehe auch hier:
http://www.rootforum.org/forum/viewtopic.php?t=10667

Gruß
mark