QMail Toaster installiert nur laeuft nix :((

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
faby
Posts: 13
Joined: 2003-05-07 11:13
Location: Lengede

QMail Toaster installiert nur laeuft nix :((

Post by faby » 2003-05-08 09:28

Hallo,

also zu Anfang mal gesagt, dass das Tutorial echt genial gemacht ist und sehr verstaendlich.

Nur leider funktioniert das bei mir nicht so wie es soll.

Ich habe Suse 7.2 installiert als Webserver und moechte nun noch einen Mailserver drauf laufen lassen.

Ich habe das Tutorial einmal durch gemacht und es hat nach einigen kleinen Problemen dann ohne Fehlermeldungen geklappt.

So nun zu meinem Problem, ich kann die Mails nicht abrufen... Versenden funktioniert. Ich habe mal ein wenig im System rum geschaut und festgestellt dsa postfix auch noch installiert ist. Soweit ich das hier gelesen habe ist das sowas wie QMail. Kann es sein das die sich in die Quere kommen? Wenn ich versuche Mails abzurufen sagt er "Connection Refused".

Was soll/kann ich jetzt machen um weiter zu kommen? Ich bin nicht so der Linux Spezi :-).

hugo
Posts: 87
Joined: 2002-06-08 21:33

Re: QMail Toaster installiert nur laeuft nix :((

Post by hugo » 2003-05-08 16:03

Salve!
Was steht denn in den Log-Files?! (/var/log/qmail/)

Hugo ;)

scythe42
RSAC
Posts: 154
Joined: 2002-10-14 18:30
Location: Internet

Re: QMail Toaster installiert nur laeuft nix :((

Post by scythe42 » 2003-05-09 00:48

ja, die kommen sich in die quere. Pro Port/IP kann nur ein Dienst laufen...

faby
Posts: 13
Joined: 2003-05-07 11:13
Location: Lengede

Re: QMail Toaster installiert nur laeuft nix :((

Post by faby » 2003-05-09 08:12

Und wie bekomme ich den weg? Also ich habe mal im Yast geschaut, postfix ist dort nicht installiert. Das muss also ein Rest sein oder?

Sry bin der absolute Anfaenger :-(

Wo kann ich denn die Portbelegung fuer den Dienst einstellen? Kann ich den QMail Port woanders hin legen? Auf einen hoeren Port?

Die QMail Logs sind leer.. Also heisst das, dass er gar nicht so weit kommt ?!

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: QMail Toaster installiert nur laeuft nix :((

Post by captaincrunch » 2003-05-09 09:21

Kann ich den QMail Port woanders hin legen? Auf einen hoeren Port?
Natürlich kannst du das machen. Nur erwartet jeder andere Maildaemon, dass seine Mails auf Port 25 entgegengenommen werden, daher wird dir das herzlich wenig bringen.

Wie wär's denn, wenn du zuerst mal sämtliche Dienste, die mit postfix zu tun haben per ps aux raussuchst, und diese dann per kill PROZESS-ID weghaust ?
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

faby
Posts: 13
Joined: 2003-05-07 11:13
Location: Lengede

Re: QMail Toaster installiert nur laeuft nix :((

Post by faby » 2003-05-09 09:28

Es laeuft nichts ... :-(

Ich verstehe das nicht.

Ich habe das jetzt mal mit dem Telnet Test gemacht:

Code: Select all

nstserver:/etc/postfix # telnet localhost 110
Trying ::1...
telnet: connect to address ::1: Connection refused
Trying 127.0.0.1...
telnet: connect to address 127.0.0.1: Connection refused
Trying localhost...
telnet: connect to address localhost: No such file or directory

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: QMail Toaster installiert nur laeuft nix :((

Post by captaincrunch » 2003-05-09 09:33

Du weißt aber schon, dass ein MTA (wie QMail) auf Port 25 und nicht (wie ein POP3) auf Port 110 horcht ?
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

faby
Posts: 13
Joined: 2003-05-07 11:13
Location: Lengede

Re: QMail Toaster installiert nur laeuft nix :((

Post by faby » 2003-05-09 09:35

Code: Select all

nstserver:/ # telnet localhost 25
Trying ::1...
telnet: connect to address ::1: Connection refused
Trying 127.0.0.1...
telnet: connect to address 127.0.0.1: Connection refused
Trying localhost...
telnet: connect to address localhost: No such file or directory
Also ich habe mal geschaut was so an QMail laeuft:

Code: Select all

nstserver:/usr/sbin # ps -aux | grep qmail
root       526  0.0  0.0  1256   64 ?        S    May07   0:09 supervise qmail-send
root       528  0.0  0.0  1256   64 ?        S    May07   0:10 supervise qmail-smtpd
root       530  0.0  0.0  1256   64 ?        S    May07   0:11 supervise qmail-pop3d
root       532  0.0  0.0  1256   64 ?        S    May07   0:11 supervise qmail-pop3ds
qmaill     534  0.0  0.0  1268    4 ?        S    May07   0:00 multilog t s10000000 /var/log/qmail/send
qmaill     537  0.0  0.0  1268    4 ?        S    May07   0:00 multilog t s10000000 /var/log/qmail/smtpd
qmaill     541  0.0  0.0  1268    4 ?        S    May07   0:00 multilog t s10000000 /var/log/qmail/pop3d
qmaill     546  0.0  0.0  1268    4 ?        S    May07   0:00 multilog t s10000000 /var/log/qmail/pop3ds

scythe42
RSAC
Posts: 154
Joined: 2002-10-14 18:30
Location: Internet

Re: QMail Toaster installiert nur laeuft nix :((

Post by scythe42 » 2003-05-09 18:17

wenn du willst, dann hau mich mal via ICQ an, dann mach ich dir den toaster auf deinem system lauffähig wenn du willst...

faby
Posts: 13
Joined: 2003-05-07 11:13
Location: Lengede

Re: QMail Toaster installiert nur laeuft nix :((

Post by faby » 2003-05-13 09:49

Sorry, ich war krank und lag zu Hause.

Nun aber wieder back :-). Habe leider kein ICQ.

Ich nehme Dein Angebot gerne an.. Wie willst Du das machen?

Gruss
Fabi

scythe42
RSAC
Posts: 154
Joined: 2002-10-14 18:30
Location: Internet

Re: QMail Toaster installiert nur laeuft nix :((

Post by scythe42 » 2003-05-13 10:24

...dann installiere dir irgend nen icq client oder komm zum wochenende in den #rootserver channel und dann machen wir das im Detail aus....