Qmail zum senden zwingen

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
flibbi
Posts: 94
Joined: 2002-09-28 18:42

Qmail zum senden zwingen

Post by flibbi » 2003-05-04 22:55

Hallo,

wie bringe ich den QMAIL MTA dazu, das er die Mails die in der Queue sitzen direkt wenn ich es will zu verwenden?

Reicht da ein REstart des Supervise Prozesses oder wie stell ich das an?

System:

Qmail mit VPOPMAIL

Danke und Gruß

flibbi

arty
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 761
Joined: 2002-06-12 10:11

Re: Qmail zum senden zwingen

Post by arty » 2003-05-04 23:05

Code: Select all

/etc/init.d/qmail doqueue
bye
arty

flibbi
Posts: 94
Joined: 2002-09-28 18:42

Re: Qmail zum senden zwingen

Post by flibbi » 2003-05-05 05:33

Danke, klappt :-)

sfeni
Posts: 341
Joined: 2002-08-15 11:35
Location: Schwabenland

Re: Qmail zum senden zwingen

Post by sfeni » 2003-11-24 13:18

Habe Debian mit qmail (ohne vpopmail).

wie bekomme ich das da hin?
bei dem init-script habe ich diese option nicht.

kenzo
RSAC
Posts: 530
Joined: 2003-07-15 20:30

Re: Qmail zum senden zwingen

Post by kenzo » 2003-11-24 14:09

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil:

Code: Select all

  doqueue|alrm|flush)
    echo "Flushing timeout table and sending ALRM signal to qmail-send."
    /var/qmail/bin/qmail-tcpok
    svc -a /etc/service/qmail-send
    ;; 

indenserver
Posts: 22
Joined: 2002-07-13 13:43
Location: Berlin

Re: Qmail zum senden zwingen

Post by indenserver » 2003-11-24 14:48

Hallo !

Ich hab auch das Problem das ich mit Qmail nicht senden kann !
Verstehe aber nicht was Ihr da Geschrieben habt, könnt Ihr es nochmal genauer Erläutern ?

Gruß Mario

kenzo
RSAC
Posts: 530
Joined: 2003-07-15 20:30

Re: Qmail zum senden zwingen

Post by kenzo » 2003-11-24 15:35

Ich hab auch das Problem das ich mit Qmail nicht senden kann !
Und dieses Problem stellt sich wie dar?

sfeni
Posts: 341
Joined: 2002-08-15 11:35
Location: Schwabenland

Re: Qmail zum senden zwingen

Post by sfeni » 2003-11-24 17:54

Wie folgt:

Code: Select all

~# /etc/init.d/qmail
Usage: /etc/init.d/qmail {start|stop|restart|reload}
EDIT:
Nichts mit doqueue, flush, ...
Auch im init-Skript ist nichts drin.