Ordentlicher REJECT mit Postfix trotz catch-all

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
ueckermann
Posts: 44
Joined: 2003-05-01 14:12

Ordentlicher REJECT mit Postfix trotz catch-all

Post by ueckermann » 2003-05-02 17:27

Hallo,

ich habe auf meiner Debian-Kiste Postfix mit MySQL laufen. Für jede Domain habe ich einen catch-all eingetragen - auf einigen Adressen (im Usenet benutzt) kommt allerdings nur Spam rein. Diese würde ich gerne direkt bei der Einlieferung neuer mail "rejecten". Zur Zeit leite ich diese auf einen nicht existierenden Benutzer um - Das ist aber nicht so sauber, da die Mail ja erstmal angenommen wird um dann an die gefälschte FROM-Adresse gebounced zu werden. Habt Ihr vielleicht ne Idee? Mit den access-tables habe ich auch schon experimentiert - hat aber nicht so geklappt.

Grüße,

Nico

PS: Wollte mich auch noch für die ganzen Tips bedanken, die ich hier schon lesen konnte. Absolut cooles und kompetentes Forum - weiter so! ;-)

mark
Posts: 295
Joined: 2003-04-15 16:48
Location: Oldenburg

Re: Ordentlicher REJECT mit Postfix trotz catch-all

Post by mark » 2003-05-02 17:50

Wenn du wirklich bestimmte E-Mail-Adressen komplett aussperren möchtest, dann mach das so:

Code: Select all

smtpd_recipient_restrictions = 
   check_recipient_access hash:/etc/postfix/access
   ... nun die restlichen restrictionen von dir
(oder auch ein anderer Dateiname), aber die Restriction muss ganz nach oben.

und dann in die die oben genannte Datei (als beispiel):

Code: Select all

domain.tld      REJECT
domain2.tld      550 "Geht weg mit eurem Spam !!!"
Beides geht... Aber dann gehen wirklich KEINE E-Mails mehr an diese Domains.

Gruß
Mark

ueckermann
Posts: 44
Joined: 2003-05-01 14:12

Re: Ordentlicher REJECT mit Postfix trotz catch-all

Post by ueckermann » 2003-05-02 17:55

OK, alles klar...

ich hatte permit_mynetworks noch davor stehen...

Danke,

Nico