PHP 5.1.0 Compile Problem

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
powie
Posts: 80
Joined: 2002-09-25 16:41
Location: Singen

PHP 5.1.0 Compile Problem

Post by powie » 2005-11-25 09:57

Das neuste release ist ja Sicherheitsrelevant wichtig. ./configure, make und make install laufen problemlos, Apache startet dann aber nicht mit der folgenden Ausgabe:

Starting httpd2 (prefork) Syntax error on line 26 of /etc/apache2/sysconfig.d/loadmodule.conf:
Cannot load /usr/lib/apache2-prefork/libphp5.so into server: /usr/lib/libc-client.so: undefined symbol: mm_dlog

The command line was:
/usr/sbin/httpd2-prefork -f /etc/apache2/httpd.conf -DSSL


Hat jemand eine Idee ?

powie
Posts: 80
Joined: 2002-09-25 16:41
Location: Singen

Re: PHP 5.1.0 Compile Problem

Post by powie » 2005-11-27 16:22

ich bin jetzt einigermassen dahinter gestiegen das es irgendwie am imal liegen könnte. Das kompilieren eines neuen Imap Client bbehebt das aber trotzdem nicht.

powie
Posts: 80
Joined: 2002-09-25 16:41
Location: Singen

Re: PHP 5.1.0 Compile Problem

Post by powie » 2005-11-28 19:59

Die 5.1.1 behebt das auch nicht. Hat nicht doch noch jemand eine Idee?

andreask2
RSAC
Posts: 701
Joined: 2004-01-27 14:16
Location: Aachen

Re: PHP 5.1.0 Compile Problem

Post by andreask2 » 2005-11-29 10:21


powie
Posts: 80
Joined: 2002-09-25 16:41
Location: Singen

Re: PHP 5.1.0 Compile Problem

Post by powie » 2005-11-29 10:35

na dann schauen wir mal was da raus kommt.... dann ist wohl 5.1.2 nicht mehr weit 8O

powie
Posts: 80
Joined: 2002-09-25 16:41
Location: Singen

Re: PHP 5.1.0 Compile Problem

Post by powie » 2005-12-06 09:56

Die PHP Entwickler haben das jetzt geclosed mit der Anmerkung:

Compile the c-client library as static. It's not supported as shared by
it's author..

was ist damit gemeint?

andreask2
RSAC
Posts: 701
Joined: 2004-01-27 14:16
Location: Aachen

Re: PHP 5.1.0 Compile Problem

Post by andreask2 » 2005-12-06 10:11

http://www.washington.edu/imap/IMAP-FAQs/index.html#6.3

Was hast Du denn für eine Distribution, und woher hast Du die c-client lib?

PS: PHP 5.1.2 kommt überigens erst in Januar: http://news.php.net/php.internals/20929

powie
Posts: 80
Joined: 2002-09-25 16:41
Location: Singen

Re: PHP 5.1.0 Compile Problem

Post by powie » 2005-12-06 10:19

das es den nichtt als shared lib gibt ist doch schon ewig. Ich verstehe immer noch nicht wieso es plötzlich seid php5.1.x nicht mehr funktioniert.

Habe Suse und einen selbst kompilierten Imapd 2004-g

andreask2
RSAC
Posts: 701
Joined: 2004-01-27 14:16
Location: Aachen

Re: PHP 5.1.0 Compile Problem

Post by andreask2 » 2005-12-06 10:41

aber hast Du denn eine shared lib erzeugt (.so) oder eine statische? Das Problem wird sein, dass die PHP-Devs keine Lust haben dem Problem auf den Grund zu gehen, wenn das Problem nur auftritt, solange man sich nicht an die Vorgaben des Lib-Autors hält.

powie
Posts: 80
Joined: 2002-09-25 16:41
Location: Singen

Re: PHP 5.1.0 Compile Problem

Post by powie » 2005-12-06 11:02

Nein ich habe noch nie eine shared lib erzeugt. Es hat sich ja bezügich des IMAP bisher nie was geändert bei den bisherigen PHP Versionen...

Ich fühle das auch so das die PHP Devs das vor sich wegschieben....

andreask2
RSAC
Posts: 701
Joined: 2004-01-27 14:16
Location: Aachen

Re: PHP 5.1.0 Compile Problem

Post by andreask2 » 2005-12-06 11:20

doch, /usr/lib/libc-client.so ist zumindest dem Namen nach eine shared lib.

Hast Du mal probiert imap-devel oder sowas ähnliches von Suse zu installieren? Wichtig ist anscheinend, dass PHP nicht gegen die libc-client.so gelinkt wird, sondern gegen libc-client.a!

Gibt noch mehr Leute mit dem Problem: http://www.google.de/search?q=libc-client.so

Hier steht auch eine mögliche (aber IMHO unschöne) Lösung:
http://bugs.php.net/bug.php?id=12287

jensj
Posts: 6
Joined: 2004-03-24 09:34

Re: PHP 5.1.0 Compile Problem

Post by jensj » 2005-12-06 12:19

Juhu, Problem gelöst :)

Ich habe einfach den symbolic link /usr/lib/libc-client.so entfernt und dann php configured/compiled und anschließend den symbolic link wieder angelegt. Anscheinend wurde php dazu gezwungen die /usr/lib/libc-client.a zu nutzen und mein php 5.1.1 läuft jetzt.

./configure ... --with-imap=/usr --with-imap-ssl ...

SuSE 9.1, imap-devel-2004c-3

andreask2
RSAC
Posts: 701
Joined: 2004-01-27 14:16
Location: Aachen

Re: PHP 5.1.0 Compile Problem

Post by andreask2 » 2005-12-06 12:30

das heißt, Du hattest beide Dateien/Links im Verzeichnis, und PHP hat automatisch die .so genommen, ohne dass Du das irgendwo beeinflusst hast?

jensj
Posts: 6
Joined: 2004-03-24 09:34

Re: PHP 5.1.0 Compile Problem

Post by jensj » 2005-12-06 12:37

Ja, anscheinend hat php die .so der .a vorgezogen, warum auch immer. Ich konnte keinen configure Schalter ausfindig machen um das zu beeinflussen. So siehts in /usr/lib aus:

Code: Select all

-rw-r--r--  1 root root  1005930 2005-03-19 20:58 libc-client.a
lrwxrwxrwx  1 root root       20 2005-12-06 12:16 libc-client.so -> libc-client.so.2004c*
-rwxr-xr-x  1 root root   788236 2005-03-19 20:58 libc-client.so.2004c*
Den Link hab ich natürlich schon wieder drin.

sledge0303
RSAC
Posts: 767
Joined: 2005-09-16 00:06
Location: Berlin-Reinickendorf

Re: PHP 5.1.0 Compile Problem

Post by sledge0303 » 2005-12-07 11:45

Ich hatte bis gestern IMAP, Kerberos und IMAP-SSL mit PHP 5.0.5 zu laufen und habe heute ein upgrade auf 5.1.1 gestartet. Hatte mich, je nach dem was ich so gelesen habe, auf Schwierigkeiten mit IMAP eingestellt.
Benutze die gleiche Ã?bergabe an ./configure gestartet wie bei den letzten Versionen und configure, make, make install liefen ohne Fehlermeldungen durch. Meine, es brauchte nichts wie oben beschrieben, miteinander verlinkt werden.
Hab danach die IMAP Funktionen des Servers überprüft und alles läuft bestens.
Habe einen Debian 3.1 Server zu laufen.
Nur mal so zur Info zum letzten PHP Release.

andreask2
RSAC
Posts: 701
Joined: 2004-01-27 14:16
Location: Aachen

Re: PHP 5.1.0 Compile Problem

Post by andreask2 » 2005-12-07 11:48

Ja, bei Gentoo hatte ich auch keine Probleme.

Es hat wohl tatsächlich nichts mit PHP zu tun, sondern mit libtool, das automatisch die .so Datei bevorzugt, wenn verfügbar. Eine .so Datei sollte aber eigentlich gar nicht installiert sein. Gentoo und Debian installieren auch keine .so Datei.

sledge0303
RSAC
Posts: 767
Joined: 2005-09-16 00:06
Location: Berlin-Reinickendorf

Re: PHP 5.1.0 Compile Problem

Post by sledge0303 » 2005-12-07 18:25

Sowas in der Form hab ich mir beinahe schon gedacht. Morgen installiere ich PHP 5.1.1 auf einem Mandrake Server. Kann mich erinnern das ich damals ganz schön Theater mit PHP 5.0.3 bei der Installation hatte.
Mal sehen... ;)

powie
Posts: 80
Joined: 2002-09-25 16:41
Location: Singen

Re: PHP 5.1.0 Compile Problem

Post by powie » 2006-01-13 09:01

also irgendwas haben die php Jungs da durcheinander gebracht. Mit der 5.1.2 gibts nun beim make ein neues Problem:

Code: Select all

ext/imap/.libs/php_imap.o(.text+0x52d): In function `zm_startup_imap':
/usr/local/src/php-5.1.2/ext/imap/php_imap.c:456: undefined reference to `ssl_onceonlyinit'
collect2: ld returned 1 exit status
Neuster libc-client ist da, die .so ist ungelinkt... :?

Habt ihr die 5.1.2 kompiliert bekommen ?

powie
Posts: 80
Joined: 2002-09-25 16:41
Location: Singen

Re: PHP 5.1.0 Compile Problem

Post by powie » 2006-01-13 11:15

Problem gelöst.....

Ich hab eine neuere imap-lib eingespielt