Exim Weiterleitung Provider SMTP

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
swosher
Posts: 48
Joined: 2002-11-27 12:46

Exim Weiterleitung Provider SMTP

Post by swosher » 2003-03-23 13:04

Hi ihr,

ich bin in der glücklichen Lage, das ich jetzt den internen Mailserver eines Wohnheimes verwalten darf.

Bisher wurden alle User im System angelegt, und die Mails mit Hilfe einer T-DSL Flatrate direkt verschickt.

Das abholen der Mails wird über einen Catchall pop-Account beim Provider mit Fetchmail geregelt.

Da immer häufiger es nicht möglich ist, eine Mail zu verschicken da der die AbsenderAdresse nicht mit dem DNS Eintrag im DNS Header übereinstimmt. Soll ich jetzt ein Relay einrichten.

Da ich bisher keine erfahrungen mit Exim habe und aus der Dokumentation nicht wirklich schlau werde, wollte ich mal an dieser Stelle nachfragen, ob mir jemand kurz helfen/beschreiben kann, wie ich Exim so konfigurieren kann, das alle Mails erst zum smtp Server vom Domainprovider geschickt werden.

Das System ist ein Debian Woody und soweit läuft eigentlich alles...

Wenn mir jemand einen guten Link mit einer Deutschen Doku geben könnte, würde mir das auch schon weiterhelfen.

Ich bin am überlegen evtl auf einen anderen MTA umzustellen aber da ich keinen wirklich "beherrsche" fällt es mir natürlich nicht gerade leicht mich für einen zu entscheiden.

Eigentlich würde ich es gerne alles so lassen wie es ist, aber um Exim mit allem drum und dran (aliasfile, evtl. virtualuser usw) zu verstehen wäre ein deutsches Howto/doku sehr Hilfreich.

ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen

Swosher

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Exim Weiterleitung Provider SMTP

Post by dodolin » 2003-03-23 13:43

Sorry, mit deutscher Doku kann ich nicht dienen und in Anbetracht der Tatsache, dass du einen Linux Server administrierst, ist es dringend anzuraten, das Englisch aufzufrischen.

http://www.exim.org/exim-html-3.30/doc/ ... ml#IDX1654

Auch, wenn du nicht soviel Englisch verstehst, sollte es nicht allzu schwierig sein, die dortigen 4 Zeilen abzutippen... :wink:

Etwas schwieriger wird es, wenn dein Relay z.B. SMTP-AUTH verlangt, aber auch hierzu könnte ich dir Beispiele liefern - sofern du mehr Details zu deinem Relay vorlegst. Wenn du eine dynamische IP hast, wird der Relay ja hoffentlich "irgendeine" Methode der Authentifizierung verlangen, vermute ich...

swosher
Posts: 48
Joined: 2002-11-27 12:46

Re: Exim Weiterleitung Provider SMTP

Post by swosher » 2003-03-23 14:02

hi dodolin,

danke für den link, das war genau das was ich gesucht habe... :)

Was das Englisch angeht, ist es eigentlich nicht so schlecht, nur wenn du nicht weißt nach was du suchen mußt...

Wenn ich genaue Details habe (bekomme ich erst morgen) werde ich mich nochmal hier melden..

leider ist der hoster nicht sehr informativ auf seiner webpräsenz und ich muss warten bis ich wieder jemanden telefonisch erreiche...

swosher
Posts: 48
Joined: 2002-11-27 12:46

Re: Exim Weiterleitung Provider SMTP

Post by swosher » 2003-03-25 02:53

hat sich erledigt..

der provider setzt pop-before-smtp ein..

durch fetchmail is die auth dann da..

danke für eure hilfe !