Qmail Dienste komplett stoppen

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
Anonymous

Qmail Dienste komplett stoppen

Post by Anonymous » 2003-03-19 15:12

Hi,

bei mir starten sich dauern irgendwelche Qmail-Dienste selbsttätig und ich kann nicht "qmail stop" und so machen, das bringt nix. Kann mir jemand verrraten, wo ich Qmail das abgewöhne, dass es das nicht selbst macht.

Möchte nochmal von vorne mit meiner Qmail-Install beginnen, weil ich irgendwo einen Fehler drinnen habe.

Gruss,
Jürgen



Edit:

Code: Select all

linux:/etc/rc.d/init.d # ps aux | grep qmail
root     18869  0.0  0.1  1244  276 ?        S    14:38   0:00 supervise qmail-smtpd
root     29387  0.0  0.1  1244  276 ?        S    14:38   0:00 supervise qmail-send
qmails   12621  0.0  0.1  1300  348 ?        S    14:58   0:00 qmail-send
root     12622  0.0  0.1  1256  296 ?        S    14:58   0:00 qmail-lspawn ?at /var/qmail/control/defaultdelivery
qmailr   12623  0.0  0.1  1252  292 ?        S    14:58   0:00 qmail-rspawn
qmailq   12624  0.0  0.1  1248  304 ?        S    14:58   0:00 qmail-clean
qmaild   28250  0.0  0.1  1316  464 pts/21   S    15:08   0:00 /usr/local/bin/tcpserver -H -P -R -l0 -u 536 -g 10024 -c 40 -v 0 smtp /var/qmail/bin/tcp-env relaylock /var/qmail/bin/qmail-smtpd
root     28251  0.0  0.1  1268  424 pts/21   S    15:08   0:00 /var/qmail/bin/splogger smtpd 3
root     28252  0.0  0.1  1316  448 pts/21   S    15:08   0:00 /usr/local/bin/tcpserver -H -P -R -l0 0 pop3 /var/qmail/bin/qmail-popup hostprofi24.com -f /var/qmail/bin/tcp-env /usr/sbin/logpopauth-pre /bin/checkpoppasswd /usr/bin/logpopauth-post /var/qmail/bin/qmail-pop3d Maildir
root     19161  0.0  0.1  1396  480 pts/21   R    15:16   0:00 grep qmail
Das zeigt er mir, wenn ich ps aux | grep qmail eintippsle :(

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Qmail Dienste komplett stoppen

Post by captaincrunch » 2003-03-19 15:18

Einfachste Möglichkeit wäre IMHO, die PIDs, die beim ps rauskamen per kill -9 zu beenden ... :wink:
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

Anonymous

Re: Qmail Dienste komplett stoppen

Post by Anonymous » 2003-03-19 15:21

Oky, aber irgendwo müssen die Dinger doch selbsttätig gestartet werden. Und das möchte ich auch rausnehmen. Oder wird das nix mehr selbst gestartet?

Anonymous

Re: Qmail Dienste komplett stoppen

Post by Anonymous » 2003-03-19 15:24

Ausserdem starten Sie sich doch wieder selbst *heul*:

Code: Select all

linux:/etc/rc.d/init.d # ps aux | grep qmail
root     23951  0.0  0.1  1244  276 ?        S    15:26   0:00 supervise qmail-smtpd
root       134  0.0  0.1  1244  276 ?        S    15:26   0:00 supervise qmail-send
qmails    8340  0.0  0.1  1300  348 ?        S    15:26   0:00 qmail-send
root      8341  0.0  0.1  1256  296 ?        S    15:26   0:00 qmail-lspawn ?at /var/qmail/control/defaultdelivery
qmailr    8342  0.0  0.1  1252  292 ?        S    15:26   0:00 qmail-rspawn
qmailq    8343  0.0  0.1  1248  304 ?        S    15:26   0:00 qmail-clean
root     29584  0.0  0.1  1396  476 pts/21   R    15:26   0:00 grep qmail

Problem bei der Sache ist dies hier:

Code: Select all

linux:/etc/rc.d/init.d # /etc/init.d/qmail start
Initializing SMTP port. (qmail)
[1] 12672
linux:/etc/rc.d/init.d # alert: cannot start: qmail-send is already running

scythe42
RSAC
Posts: 154
Joined: 2002-10-14 18:30
Location: Internet

Re: Qmail Dienste komplett stoppen

Post by scythe42 » 2003-03-19 15:50

Genau dafür sind die Daemontools doch da! Sollen sicherstellen, dass ein Prozess immer läuft! Ist so was wie initd nur schmaler und flexibler und sehr schön mit wrappern einsetzbar - so wie ich es beim Toaster gemacht habe.

Nimm svscan aus der"/etc/inittab" raus ("init Q" danach machen).
Ggf nen "kill -9" auf den "svscan" machen und was dann noch übrig sein sollte auch killen. Wichtig ist dass du beim killen oben, sprich beim Parent anfängst, dann geht der Rest meistens auch automatisch zu Ende, wenn er vernünftig gestartet wurde...

oder svc -d (wie down) auf "/etc/service/<dienstname>" und "/etc/service/<dienstname>/log" - dann werden die angehalten.

Wenn eine Datei namens "down" in einem "/etc/service/<dienstname>" liegt dann wird der von supervise auch ignoriert (eben halt "touch down" im entsprechendem dir machen)

Generell sehr empfehlenswert die manpages der daemontools. Da steht alles drin ;-)

Anonymous

Re: Qmail Dienste komplett stoppen

Post by Anonymous » 2003-03-19 15:51

Oky, habe mir einem anderen Startskript noch was "abgeschossen", jetzt bleibt mir nurmehr:

Code: Select all

linux:~ # ps aux | grep qmail
root     23951  0.0  0.1  1244  276 ?        S    15:26   0:00 supervise qmail-smtpd
root       134  0.0  0.1  1244  276 ?        S    15:26   0:00 supervise qmail-send
root     14961  0.0  0.1  1396  476 pts/23   R    15:53   0:00 grep qmail
übrig. Was heißt das und kann ich das auch noch abknallen? :-)

Anonymous

Re: Qmail Dienste komplett stoppen

Post by Anonymous » 2003-03-19 15:56

Sooo, hab jetzt 'nen Kill auf svscan gemacht. Jetzt kommt bei "ps aux | grep qmail" folgendes:

Code: Select all

linux:~ # ps aux | grep qmail
root     23951  0.0  0.1  1244  276 ?        S    15:26   0:00 supervise qmail-smtpd
root       134  0.0  0.1  1244  276 ?        S    15:26   0:00 supervise qmail-send
qmaill   27774  0.0  0.1  1256  276 ?        S    15:57   0:00 /usr/local/bin/multilog t /var/log/qmail/smtpd
qmaill   27776  0.0  0.1  1256  276 ?        S    15:57   0:00 /usr/local/bin/multilog t /var/log/qmail
root     29166  0.0  0.1  1396  480 pts/23   R    15:59   0:00 grep qmail
linux:~ #
Aber da läuft ja nochwas, oder kann ich das ignorieren? :roll:

Anonymous

Re: Qmail Dienste komplett stoppen

Post by Anonymous » 2003-03-19 16:23

Soooooooo, mir wird es bald zu blöd. Gibt es jemand dem ich vertrauen kann und der mir mein "Qmail für PD-ADMIN" einrichten kann? Mit SMTP-Auth wäre es noch besser.

Biiiiiiiiiitttttteeeeeeeee, ich kapiers nichtmehr :cry:

rob
Posts: 82
Joined: 2002-06-03 21:53
Location: Brandenburg

Re: Qmail Dienste komplett stoppen

Post by rob » 2003-03-20 10:34

Was ist PD-Admin?

Anonymous

Re: Qmail Dienste komplett stoppen

Post by Anonymous » 2003-03-20 12:57

Ein Administrationssystem wie Confixx,
siehe dazu http://www.pd-admin.de

Kannst mir vielleicht helfen, das einzurichten?

florian b
Posts: 27
Joined: 2003-01-29 12:15

Re: Qmail Dienste komplett stoppen

Post by florian b » 2003-04-02 13:21

hostprofi24 - wegen deines "kill"-problems.....das hatte ich auch einmal...heh

http://www.rootforum.de/forum/viewtopic ... 3&start=75
also trick17 anwenden. im /usr/sbin/svscanboot umbenennen und dann alle prozesse von supervise killen. dann geht das.

Anonymous

Re: Qmail Dienste komplett stoppen

Post by Anonymous » 2003-04-02 13:23

Vielen Dank, hat sich mittlerweile schon erledigt ;-)