SELinux

Alles was sonst Nirgends passt
jan10001
Anbieter
Posts: 747
Joined: 2004-01-02 12:17

SELinux

Post by jan10001 »

Ich postet es mal hier, SELinux ein muß oder nicht? Ich stelle mir gerade die Frage, weil SELinux mich auf dem neuen Server im Zusammenhang mit Plesk nur nervt. (Auf dem alten Server hatte ich es aus.)
jan10001
Anbieter
Posts: 747
Joined: 2004-01-02 12:17

Re: SELinux

Post by jan10001 »

Anders formuliert, benutzt es jemand zur Absicherung seines Servers?
ddm3ve
Moderator
Moderator
Posts: 1231
Joined: 2011-07-04 10:56

Re: SELinux

Post by ddm3ve »

Ich nicht, oder nur selten.
SELinux funkt manchmal und für mich nicht nachvollziehbar in Funktionen ein.
Damit hatte schon das eine oder andere Projekt beim Aufbau erhebliche Probleme.
Der Mehrwert? Ich konnte Ihn bisher nicht erkennen. Bei der kürzlichen Log4J Lücke hätte es jedenfalls nicht oder kaum genutzt.
02:32:12 21.12.2012 und dann sind Deine Probleme alle unwichtig.
jan10001
Anbieter
Posts: 747
Joined: 2004-01-02 12:17

Re: SELinux

Post by jan10001 »

Das hat mir geholfen, ich habe es entfernt. Dann den NetworkManager wieder in den Urzustand versetzt, damit die resolv.conf wieder stimmt und siehe da die DNS Auflösung bei Postfix läuft, aber leider war Postfix immernoch langsam. Also weiter gesucht und heute per Zufall festgestellt, das curl kann keine Verbindung zu Webseiten beim Port 443 herstellen kann. Also auf Verdacht Plesk Firewall deinstalliert und neuinstalliert und siehe da curl und Postfix Problem gelöst. :slight_smile: