Postfix: Unable to login for user SYSTEM

Kater.xD
Posts: 2
Joined: 2011-06-15 11:49

Postfix: Unable to login for user SYSTEM

Post by Kater.xD »

Hallo Root-Community,
ich habe ein Problem mit dem Postfix, kann es leider nicht ganz nachvollziehen. Wenn ich das richtig sehe, will der Postfix etwas mit einem User "SYSTEM" anfangen. Den gibt es aber garnicht, gab es auch noch nie.

Das Problem gibt es seit kurzem, ich kann aber nicht nachvollziehen welche Änderung auslöser sein könnte. Der Postfix läuft auf einem Debian Server als MTA für Zarafa.

Kann mir dabei jemand helfen?

Code: Select all

Jun 15 12:55:42 SRVZARAFA01 postfix/pipe[32004]: C7B7749A7: to=<kater@ZARAFA.domain.dns>, orig_to=<root>, relay=zarafa, delay=4600, delays=4600/0.11/0/0.07, dsn=4.3.0, status=deferred (temporary failure. Command output: Unable to login for user SYSTEM, error code: 0x80070057 )


Vielen Dank,
Kater
Top

User avatar
rudelgurke
Systemtester
Systemtester
Posts: 395
Joined: 2008-03-12 05:36

Re: Postfix: Unable to login for user SYSTEM

Post by rudelgurke »

Hallo und Willkommen :)

Wie sieht die Postfix Konfiguration aus ? Genauer die "postconf -n" Ausgabe ?
Top

Kater.xD
Posts: 2
Joined: 2011-06-15 11:49

Re: Postfix: Unable to login for user SYSTEM

Post by Kater.xD »

Danke für deine Nachfrage =)

Code: Select all

alias_database = hash:/etc/aliases
alias_maps = hash:/etc/aliases
append_dot_mydomain = no
biff = no
config_directory = /etc/postfix
default_transport = smtp
inet_interfaces = all
mailbox_command = /usr/bin/zarafa-dagent "$USER"
mailbox_size_limit = 0
mailbox_transport = zarafa: zarafa_destination_recipient_limit = 1
mydestination = ZARAFA.domain.dns, localhost.master.dns, localhost
myhostname = ZARAFA.domain.dns
mynetworks = 127.0.0.0/8 [::ffff:127.0.0.0]/104 [::1]/128
myorigin = /etc/mailname
readme_directory = no
recipient_delimiter = +
relay_transport = smtp
relayhost = exchange.domain.dns
smtp_tls_session_cache_database = btree:${data_directory}/smtp_scache
smtpd_banner = $myhostname ESMTP $mail_name (Debian/GNU)
smtpd_tls_cert_file = /etc/ssl/certs/ssl-cert-snakeoil.pem
smtpd_tls_key_file = /etc/ssl/private/ssl-cert-snakeoil.key
smtpd_tls_session_cache_database = btree:${data_directory}/smtpd_scache
smtpd_use_tls = yes
virtual_alias_maps = proxy:mysql:/etc/postfix/mysql-virtual
virtual_mailbox_domains = proxy:mysql:/etc/postfix/mysql-virtual_domains
virtual_mailbox_maps = proxy:mysql:/etc/postfix/mysql-virtual
virtual_transport = lmtp:127.0.0.1:2003


Wir sind derzeitig bei einer Umstellung von Exchange auf Zarafa. Damit ein Zarafa User einem Exchange User Mails senden kann, wurden interne Transportdomänen angelegt. Diese werden in der Datenbank eingetragen.

Ich verstehe leider nicht woher dieser System User herkommen soll.
Ist das vielleicht eine ActiveSync Sache?
Top

User avatar
rudelgurke
Systemtester
Systemtester
Posts: 395
Joined: 2008-03-12 05:36

Re: Postfix: Unable to login for user SYSTEM

Post by rudelgurke »

Mal einen Blick in die Tabellen in MySQL werfen oder bei Zarafa selbst in der User-Verwaltung wenn ihr MySQL als Backend verwendet.
Und der SYSTEM user - kenne ich eigentlich nur von Windows. Der User stellt vereinfacht gesagt das Betriebssystem dar und wird verwendet um verschiedene elementare Daemons (bei Windows Dienste) zu starten wobei die Rechte noch über denen eines Administrator liegen.
Vielleicht noch ein Überbleibsel von Exchange dass dort ein Alias für interne Zwecke erstellt wurde - Logging, Fehlermeldungen oder ähnliches.
Top