Kein Zugriff mehr auf MySQL Datenbanken

MySQL, PostgreSQL, SQLite
DaSoul
Posts: 14
Joined: 2010-07-21 08:45

Kein Zugriff mehr auf MySQL Datenbanken

Post by DaSoul » 2010-07-21 09:08

Guten Tag,

ich hab ein Problem und kann es selbst nicht beheben, ich hoffe ich finde hier jemanden der mir bei der Lösung helfen kann.

Ich hab einen Strato Root Server mit folgenden Spezifikationen:

Windows Web Server 2008 + Plesk 9.0 x64

Webserver
Microsoft IIS 7.0

SQL-Server
Microsoft SQL Server 9.00.4035.00
MySQL 5.0.45

Web-Scripting
FastCGI Support 7.0.6001.18000
Perl v5.8.8 built for MSWin32-x86-multi-thread
PHP 4.4.7
PHP 5.2.6
Python 2.5.0.0

Ich betreibe dort Webseiten und Foren(Burning Board 3) und wollte für eines der Foren ein neues Feature installieren welches ein MySQL update erfordert hat. Ich hab mich nicht gut genug erkundigt(war dumm ich weiss).. ich hab dummerweise den MySQL Community Server parallel installiert..anschließend gemerkt, dass es Schwachsinn war und wieder entfernt.

Jetzt erreich ich mein Forum per Browser nicht mehr, nach Aufruf der URL erscheint lediglich:
"Der Dienst ist nicht verfügbar."

Unter Plesk wird mir bei "Datenbankserver" ebenfalls ein Fehler ausgegeben:
"Der letzte Versuch, eine Verbindung zu diesem Server herzustellen, schlug aufgrund von Netzwerkproblemen fehl"

Wenn ich per Remotedesktop auf dem Server bin und von dort aus das Forum aufrufe, sagt er mir eigentlich genau das Gleiche:

Code: Select all

error message: Connecting to MySQL server 'localhost' failed.
error code: 2003
sql type: MySQLDatabase
sql error: Can't connect to MySQL server on 'localhost' (10061)
sql error number: 2003
sql version:
file: D:\InetPub\vhosts\-\httpdocs\forum\wcf\lib\system\database\MySQLDatabase.class.php (31)
php version: 5.2.6
wcf version: 1.1.2 (Tempest)
date: Wed, 21 Jul 2010 06:57:27 +0000
request: /forum/Index.php
referer:
Stacktrace:

#0 D:\InetPub\vhosts\-\httpdocs\forum\wcf\lib\system\database\Database.class.php(78): MySQLDatabase->connect()
#1 D:\InetPub\vhosts\-\httpdocs\forum\wcf\lib\system\WCF.class.php(296): Database->__construct(...)
#2 D:\InetPub\vhosts\-\httpdocs\forum\wcf\lib\system\WCF.class.php(95): WCF->initDB()
#3 D:\InetPub\vhosts\-\httpdocs\forum\global.php(18): WCF->__construct()
#4 D:\InetPub\vhosts\-\httpdocs\forum\index.php(7): require_once('D:\InetPub\vhos...')
#5 {main}


Folgende MySQL/SQL Dienste sind vorhanden:

Parallels Plesk Panel service - gestartet
Plesk SQL Server - gestartet
SQL Server(MSSQLSERVER) - gestartet
SQL Server(SQLEXPRESS) - gestartet
MySQL - lässt sich nicht starten "Fehler 1067:Der Prozess wurde unerwartet beendet"

Ich hoff ich hab alle Informationen gegeben, damit jemand eventuell auf eine Idee kommt. ich wäre echt sehr dankbar dafür, sitze schon eine ganze Weile an diesem Problem.

Vielen Dank für Hilfe!

DaSoul
Posts: 14
Joined: 2010-07-21 08:45

Re: Kein Zugriff mehr auf MySQL Datenbanken

Post by DaSoul » 2010-07-21 10:11

Sorry für die blöde Frage aber..wo liegt das logfile?

DaSoul
Posts: 14
Joined: 2010-07-21 08:45

Re: Kein Zugriff mehr auf MySQL Datenbanken

Post by DaSoul » 2010-07-21 10:47

Hab ich schon gemacht aber dort ist kein Pfad zu einer Log Datei hinterlegt.

Code: Select all

[client]
port=8306
[PleskSQLServer]
port=8306
basedir=C:\\Program Files (x86)\\Plesk\\MySQL
datadir=C:\\Program Files (x86)\\Plesk\\MySQL\\Data
default-character-set=latin1
default-storage-engine=INNODB
query_cache_size=8M
table_cache=32
tmp_table_size=7M
thread_cache=32
myisam_max_sort_file_size=100G
myisam_max_extra_sort_file_size=100G
myisam_sort_buffer_size=2M
key_buffer_size=2M
read_buffer_size=1M
read_rnd_buffer_size=256K
sort_buffer_size=256K
innodb_additional_mem_pool_size=2M
innodb_flush_log_at_trx_commit=1
innodb_log_buffer_size=1M
innodb_buffer_pool_size=16M
innodb_log_file_size=10M
innodb_thread_concurrency=8
max_connections=300
key_buffer=4M
max_allowed_packet=1M
sort_buffer=256K
net_buffer_length=4K
old_passwords=1
tmpdir=C:\\Program Files (x86)\\Plesk\\admin\\db


In den oben angegebenen Verzeichnissen befindet sich auch kein "log" "logfiles" Verzeichnis oder sowas.
Gibt in \MySQL\Data Files die sich ib_logfile0 und ib_logfile1 nennen, enthällt aber nur Zeichen Müll.


Das einzige was es gibt is das hier, hilft aber denk ich nicht wirklich:

Code: Select all

InnoDB: The first specified data file .\ibdata1 did not exist:
InnoDB: a new database to be created!
091118 11:12:11  InnoDB: Setting file .\ibdata1 size to 10 MB
InnoDB: Database physically writes the file full: wait...
091118 11:12:11  InnoDB: Log file .\ib_logfile0 did not exist: new to be created
InnoDB: Setting log file .\ib_logfile0 size to 10 MB
InnoDB: Database physically writes the file full: wait...
091118 11:12:11  InnoDB: Log file .\ib_logfile1 did not exist: new to be created
InnoDB: Setting log file .\ib_logfile1 size to 10 MB
InnoDB: Database physically writes the file full: wait...
InnoDB: Doublewrite buffer not found: creating new
InnoDB: Doublewrite buffer created
InnoDB: Creating foreign key constraint system tables
InnoDB: Foreign key constraint system tables created
091118 11:12:12  InnoDB: Started; log sequence number 0 0
C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: ready for connections.
Version: '4.1.22-community-nt'  socket: ''  port: 8306  MySQL Community Edition (GPL)
091118 11:14:51 [Note] C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: Normal shutdown

091118 11:14:51  InnoDB: Starting shutdown...
091118 11:14:53  InnoDB: Shutdown completed; log sequence number 0 43634
091118 11:14:53 [Note] C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: Shutdown complete

100615 12:52:15  InnoDB: Started; log sequence number 0 43634
C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: ready for connections.
Version: '4.1.22-community-nt'  socket: ''  port: 8306  MySQL Community Edition (GPL)
100615 12:57:21 [Note] C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: Normal shutdown

100615 12:57:21  InnoDB: Starting shutdown...
100615 12:57:24  InnoDB: Shutdown completed; log sequence number 0 43634
100615 12:57:24 [Note] C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: Shutdown complete

100615 12:59:58  InnoDB: Started; log sequence number 0 43634
C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: ready for connections.
Version: '4.1.22-community-nt'  socket: ''  port: 8306  MySQL Community Edition (GPL)
100615 13:03:04 [Note] C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: Normal shutdown

100615 13:03:04  InnoDB: Starting shutdown...
100615 13:03:06  InnoDB: Shutdown completed; log sequence number 0 43634
100615 13:03:06 [Note] C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: Shutdown complete

100616 20:40:26  InnoDB: Started; log sequence number 0 43634
C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: ready for connections.
Version: '4.1.22-community-nt'  socket: ''  port: 8306  MySQL Community Edition (GPL)
100706 23:01:38 [Note] C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: Normal shutdown

100706 23:01:38  InnoDB: Starting shutdown...
100706 23:01:41  InnoDB: Shutdown completed; log sequence number 0 43634
100706 23:01:41 [Note] C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: Shutdown complete

100706 23:02:08  InnoDB: Started; log sequence number 0 43634
C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: ready for connections.
Version: '4.1.22-community-nt'  socket: ''  port: 8306  MySQL Community Edition (GPL)
100707  0:00:04 [Note] C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: Normal shutdown

100707  0:00:04  InnoDB: Starting shutdown...
100707  0:00:06  InnoDB: Shutdown completed; log sequence number 0 43634
100707  0:00:06 [Note] C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: Shutdown complete

100707  0:18:42  InnoDB: Started; log sequence number 0 43634
C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: ready for connections.
Version: '4.1.22-community-nt'  socket: ''  port: 8306  MySQL Community Edition (GPL)
100707  0:20:07 [Note] C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: Normal shutdown

100707  0:20:07  InnoDB: Starting shutdown...
100707  0:20:10  InnoDB: Shutdown completed; log sequence number 0 43634
100707  0:20:10 [Note] C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: Shutdown complete

100707  0:38:59  InnoDB: Log file .\ib_logfile0 did not exist: new to be created
InnoDB: Setting log file .\ib_logfile0 size to 10 MB
InnoDB: Database physically writes the file full: wait...
100707  0:38:59  InnoDB: Log file .\ib_logfile1 did not exist: new to be created
InnoDB: Setting log file .\ib_logfile1 size to 10 MB
InnoDB: Database physically writes the file full: wait...
100707  0:38:59  InnoDB: Database was not shut down normally!
InnoDB: Starting crash recovery.
InnoDB: Reading tablespace information from the .ibd files...
InnoDB: Restoring possible half-written data pages from the doublewrite
InnoDB: buffer...
100707  0:38:59  InnoDB: Starting log scan based on checkpoint at
InnoDB: log sequence number 0 44044.
InnoDB: Doing recovery: scanned up to log sequence number 0 44044
100707  0:39:00  InnoDB: Flushing modified pages from the buffer pool...
100707  0:39:00  InnoDB: Started; log sequence number 0 44044
C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: ready for connections.
Version: '4.1.22-community-nt'  socket: ''  port: 8306  MySQL Community Edition (GPL)
100707  0:39:21 [Note] C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: Normal shutdown

100707  0:39:21  InnoDB: Starting shutdown...
100707  0:39:24  InnoDB: Shutdown completed; log sequence number 0 44044
100707  0:39:24 [Note] C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: Shutdown complete

100707  1:17:57  InnoDB: Started; log sequence number 0 44044
C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: ready for connections.
Version: '4.1.22-community-nt'  socket: ''  port: 8306  MySQL Community Edition (GPL)
100707 23:21:49 [Note] C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: Normal shutdown

100707 23:21:49  InnoDB: Starting shutdown...
100707 23:21:51  InnoDB: Shutdown completed; log sequence number 0 44044
100707 23:21:51 [Note] C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: Shutdown complete

100720 16:20:45  InnoDB: Started; log sequence number 0 44044
C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: ready for connections.
Version: '4.1.22-community-nt'  socket: ''  port: 8306  MySQL Community Edition (GPL)
100720 16:56:45 [Note] C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: Normal shutdown

100720 16:56:45  InnoDB: Starting shutdown...
100720 16:56:48  InnoDB: Shutdown completed; log sequence number 0 44044
100720 16:56:48 [Note] C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: Shutdown complete

100720 17:00:07  InnoDB: Started; log sequence number 0 44044
C:\Program Files (x86)\Plesk\MySQL\bin\mysqld-nt.exe: ready for connections.
Version: '4.1.22-community-nt'  socket: ''  port: 8306  MySQL Community Edition (GPL)



MfG

DaSoul
Posts: 14
Joined: 2010-07-21 08:45

Re: Kein Zugriff mehr auf MySQL Datenbanken

Post by DaSoul » 2010-07-21 11:33

Das mit den Ports ist eine gute Frage..die my.ini hab ich nicht editiert, dort steht standard mäßig 8306 drin.

Mich ärgert es ziemlich, dass ich mich vor einem halben Jahr entschieden hab auf einen Windows Server zu wechseln..blos weil ich keine Lust mehr hatte ständig alles per Consolen Befehle zu machen...jetzt wär ich froh ich könnte es einfach mit Consolen Befehlen machen... -_-

Zudem mysql auch echt ein kack ist in dem bin Verzeichnis liegen 30 "mysql-.exe" Dateien :-s


Wie kann ich prüfen wohin eine mysql-.exe sich verbinden möchte?
Last edited by DaSoul on 2010-07-21 11:34, edited 1 time in total.

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11137
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Kein Zugriff mehr auf MySQL Datenbanken

Post by Joe User » 2010-07-21 11:44

Port 8306 ist schon OK, wenn Plesk das so will, sollte man Plesk auch nicht dazwischenfunken.
Die Fehlermeldung sagt "localhost", also fehlt der Socket und somit ist zunächst einmal zu prüfen, ob der MySQLd überhaupt gestartet wird (siehe Plesk/MySQL-Doku).
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

DaSoul
Posts: 14
Joined: 2010-07-21 08:45

Re: Kein Zugriff mehr auf MySQL Datenbanken

Post by DaSoul » 2010-07-21 12:10

Der Community Server ist wieder deinstalliert...das war ja der Grund was mein Fehler überhaupt erst verursacht hatte. Die Logfile Einträge bzgl. Community Server kann man denk ich ignorieren..sind ja hinfällig.
Last edited by DaSoul on 2010-07-21 12:12, edited 2 times in total.

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11137
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Kein Zugriff mehr auf MySQL Datenbanken

Post by Joe User » 2010-07-21 12:29

OK, nochmal kurz die Doku gewälzt: UNIX-Sockets gibt es unter Windows nicht, also muss "localhost" in den Configs für Plesk und die Webapps durch "127.0.0.1" und "3306" durch "8306" ersetzt werden.
Last edited by Joe User on 2010-07-21 12:30, edited 1 time in total.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

DaSoul
Posts: 14
Joined: 2010-07-21 08:45

Re: Kein Zugriff mehr auf MySQL Datenbanken

Post by DaSoul » 2010-07-21 13:01

Danke für die Antwort.

Unter Plesk kann ich bei Datenbankserver in den Einstellungen "localhost" nicht durch 127.0.0.1 ersetzen, das Feld ist grau.
Und in der my.ini sind die Ports ja schon auf "8306" gesetzt.

Ich hab an der kompletten Serverkonfiguration nichts geändert und unter Plesk auch nicht. Alles was ich gemacht hab ist, den Community Server installiert, festgestellt das es nichts gebracht hat und diesen wieder deinstalliert.

Anschließend ist mir dann aufgefallen, dass der Datenbankserver nicht mehr erreichbar ist. Das heißt es muss ein Prozess während der Installation stattgefunden haben der irgendetwas gelöscht, ersetzt oder editiert hat.

DaSoul
Posts: 14
Joined: 2010-07-21 08:45

Re: Kein Zugriff mehr auf MySQL Datenbanken

Post by DaSoul » 2010-07-21 13:04

matzewe01 wrote:Hast Du denn wirklich eine enteprice Subscription und betreibst entsprechende binaries?
Mir dünkt, als wäre da nun zuviel deinstaliert worden.

Ich habe zumindest keinen zugriff auf eine "Plesk windows" Umgebung und kann dir da nicht weiter helfen.
Ich würde allerdings noch prüfen, ob die binaries für die alte Mysqlinstallation verfügbar ist.


Ich hab den Root Server samt Plesk Lizenz über Strato erworben. Bei Plesk direkt hab ich keine Lizenz. Strato ist in dem Fall Reseller.

Zuviel deinstalliert kann eigentlich nicht sein weil ich bisher alle weiteren Änderungen selber gemacht, dokumentiert und bei keine ersichtlichen Erfolgen rückgängig gemacht habe.

Das einzige was deinstalliert wurde ist der Community Server. Alle anderen Änderungen belaufen sich auf ini Files wie z.B. die my.ini wo ich testweise Ports geändert hab. (jeweils mit Backup der original Datei)

DaSoul
Posts: 14
Joined: 2010-07-21 08:45

Re: Kein Zugriff mehr auf MySQL Datenbanken

Post by DaSoul » 2010-07-21 13:09

Was mir gerade noch aufgefallen ist..unter Plesk "Dienstverwaltung" kann ich "SQL-Server" aufklappen dort zeigt er mir 2 Dienste.

SQL Server (MSSQLSERVER) Microsoft SQL Server 9.00.4035.00 Automatisch - läuft
MySQL MySQL 5.0.45 Automatisch - lässt sich nicht starten


wenn ich per Remote Desktop mir die Dienste anschau ist dort noch ein weiterer SQL Server(SQLEXPRESS) Dienst vorhanden, der zwar läuft aber nirgends in Plesk erwähnt wird bis auf eine Fehler Zeile mitten in der Plesk Dienstverwaltung auftaucht:

Notice: Undefined index: MSSQL$SQLEXPRESS in C:\Program Files (x86)\Plesk\admin\plib\class.RestartServForm.php on line 331

DaSoul
Posts: 14
Joined: 2010-07-21 08:45

Re: Kein Zugriff mehr auf MySQL Datenbanken

Post by DaSoul » 2010-07-21 13:12

matzewe01 wrote:Das Bezog sich auf die Mysql Version.

Wenn Du eine neuere Comunity installiert hast, kann es durchaus sein, dass diese ein Upgrade durchgeführt hat und somit die alte Installation verloren ist.
Daher solltest Du das explizit prüfen.


So wie ich das verstanden habe, hat der

SQL Server(MSSQLSERVER)
SQL Server(SQLEXPRESS)
Plesk SQL Server (MYSQL) nichts miteinander zu tun richtig? Also ein Community SQL Server hat mit den anderen installierten Servern nix am Hut?! Weil ich find nirgends einen Eintrag bezüglich Community Server nur die oben aufgelisteten. Aber ich schau nochmal nach.
Last edited by DaSoul on 2010-07-21 13:14, edited 1 time in total.

DaSoul
Posts: 14
Joined: 2010-07-21 08:45

Re: Kein Zugriff mehr auf MySQL Datenbanken

Post by DaSoul » 2010-07-21 13:31

Install Files sind keine mehr vorhanden.

Vielleicht hilft das hier ja, der bin Ordner enthällt zig sql Anwendungen:

http://h1661293.stratoserver.net/bindir.jpg

dort liegt(s. Screenshot) die "MySQLInstanceconfig.exe" wenn ich diese Aufruf und ein paar Schritte zur Instance Selektion weiter gehe sieht das so aus:

http://h1661293.stratoserver.net/sqlinstanceconf.jpg

Der erste Eintrag ist der MySQL Server der sich nicht starten lässt und der Pfad zur my.ini Datei ist rot. Ich hab den Pfad zurückverfolgt und die my.ini war nicht vorhanden! ich hab jetzt die my.ini aus C:\ kopiert und unter dem angegebenen Pfad eingefügt...wird aber immernoch rot angezeigt. Jemand vielleicht hierzu eine Idee?

//edit

In der IIS Error Log Anzeige hab ich folgendes gefunden:

Code: Select all

Failed to connect to database: Can't connect to MySQL server on 'localhost' (10061)
   at (MySQLDatabaseProvider::connect line 214)
   at execute console command --check(vconsoleapp::start line 129)
   at execute "C:\Program Files (x86)\Plesk\/admin/bin/mysqlmng" --check "--server=localhost" "--port=3306" "--login=admin" "--password=*"(vconsoleapp::run line 140)
Execute file name: C:\Program Files (x86)\Plesk\admin\bin\mysqlmng.exe
Last edited by DaSoul on 2010-07-21 14:05, edited 4 times in total.

User avatar
rudelgurke
Posts: 405
Joined: 2008-03-12 05:36

Re: Kein Zugriff mehr auf MySQL Datenbanken

Post by rudelgurke » 2010-07-21 23:41

Ähm - oben steht "Mysql 5.0.x" und laut Screenshot sind jeweils die 5.0.x und die 5.1 installiert.
Hier eventuell eine 2. Version von MySQL installiert ?

MySQL - wenn manuell installiert - legt Keys in der Registry an wo was wie zu finden ist und daher kommt evtl. ein Konflikt mit den Versionen.

http://www.roseindia.net/mysql/mysql5/I ... dows.shtml

Beschreibt das Ganze. Vielleicht nochmal schauen welche Version Plesk haben will, die andere Version deinstallieren und in der Registry die jeweiligen Keys entfernen - falls noch nicht geschehen. Vorher natürlich ein Backup machen (von den Keys) - und ggf. wieder importieren.

Oder sollen 2 MySQL Versionen laufen ?

Und schau mal bei %ProgramFiles(X86)%\Plesk\Databases (hoffe das Verzeichnis heißt so da der Screenshot abschneidet) und bei %ProgramFiles(X86)%\Plesk\Mysql rein nach dem "error log" von MySQL

Laut der Instanceconfig ist jeweils eine Version unter ...\Plesk\Databases und eine 2. unter ...\Plesk\Mysql installiert - dort müssten sich auch die Error logs finden lassen.

DaSoul
Posts: 14
Joined: 2010-07-21 08:45

Re: Kein Zugriff mehr auf MySQL Datenbanken

Post by DaSoul » 2010-07-22 08:01

Danke für die Hilfe.

Also es müssen denke ich 2 MySQL Server laufen weil...

- es gibt 1 mal den Dienst Plesk SQL Server (MySQL) der läuft auch immer
- es gibt den MS SQL Server
- es gibt einen MySQL Server

Wenn ich mir die Dienstverwaltung unter Plesk anschaue, verlangt er dort, dass 2 SQL Dienste laufen:
http://h1661293.stratoserver.net/sql.jpg

daher denke ich schon, dass beide MySQL Dienste gebraucht werden. Der Plesk SQL Server wird so wie es aussieht für Plesk eigene Datenbanken verwendet. Der MS SQl Server für ? und der MySQL Server für meine Datenbanken. Die MySQL Version die nicht funktioniert (MySQL 5.0.45) ist die Version mit der ich den Server bekommen habe, muss also damit funktionieren.

Das mit der Registry werd ich mir mal anschauen, danke für den Tipp.
Last edited by DaSoul on 2010-07-22 08:15, edited 1 time in total.

User avatar
rudelgurke
Posts: 405
Joined: 2008-03-12 05:36

Re: Kein Zugriff mehr auf MySQL Datenbanken

Post by rudelgurke » 2010-07-22 08:37

Ähm - 2 SQL Server aber nicht 2 MySQL Server. Einmal MS-SQL und einmal MySQL wobei MySQL für Plesk in Version 5.0.45 vorliegen soll.
Die 5.0.45 ist gerät aber mit einer 5.1 von MySQL in Konflikt - denke mal da liegt das Problem.

Deswegen die 5.1 deinstallieren damit Plesk (und instanceconfig etc.) nur die "bekannte" 5.0.45 vorfinden.

DaSoul
Posts: 14
Joined: 2010-07-21 08:45

Re: Kein Zugriff mehr auf MySQL Datenbanken

Post by DaSoul » 2010-07-22 10:36

Ahso ich dachte es wären 3 Server.

- Plesk SQL Server(MySQL)
- MSSQL Server
- MySQL Server

aber okay dann versuch ich es mal damit. Vielen Dank!

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11137
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Kein Zugriff mehr auf MySQL Datenbanken

Post by Joe User » 2010-07-22 11:01

Lasst doch mal den armen kleinen MSSQL-Express aus dem Spiel, der hat absolut gar nix mit dem Problem zu tun.

Kurz und schmerzlos: Fullbackup des ganzen Systems anlegen(!), beide MySQL-Server deinstallieren (die Datadirs/Datenbanken bitte erhalten) und dann Plesk reinstallieren. Danach sollte wieder Alles laufen.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

DaSoul
Posts: 14
Joined: 2010-07-21 08:45

Re: Kein Zugriff mehr auf MySQL Datenbanken

Post by DaSoul » 2010-07-22 14:19

Okay das ist ein gewagter Schritt aber ich versuch es heute Abend mal, wenn ich wieder Daheim bin. Werd dann morgen berichten wie es gelaufen ist =) Dank dir vielmals!

@matze was willst du damit jetzt mitteilen?

Dazu ist das Internet da, um sich an vielen Orten zu informieren. Das Feedback war in dem anderen Forum nicht ansatzweise so voluminös wie hier. ich habe dort teils tagelang keine Antwort erhalten also hab ich rumgegoogelt und dieses Forum hier gefunden und dachte mir, okay ein lebendiges Forum, schön gegliederte Bereiche etc. hier könnte ich schneller ans Ziel kommen.

Wenn man in einem Forum mehrere Threads erstellt und die gleichen Leute parallel in Threads einspannt - dann okay - das ist nicht okay, aber wenn ich in einem anderen Forum Hilfe such, seh ich da kein Problem.

Jeder hat anderes Hintergrundwissen und Erfahrungen gemacht und durch die Konversation entstehen neue Lösungsansätze und Ideen. Je mehr Input desto größer der wahrscheinlich hilfreiche Output.

Sofern jeder das hier schlimm sieht, okay, entschuldigung dass ich, nachdem ich in einem anderen Forum das Gefühl hatte der Thread stirbt, hier einen neuen geöffnet habe.
Last edited by DaSoul on 2010-07-22 14:40, edited 1 time in total.

DaSoul
Posts: 14
Joined: 2010-07-21 08:45

Re: Kein Zugriff mehr auf MySQL Datenbanken

Post by DaSoul » 2010-07-22 14:44

Macht es da nicht Sinn einfach gleich per One-Klick den ganzen Webserver neu aufzusetzen?

Alle anderen Webseiten sind statische html/php Seiten, das ist reines Copy&Paste, abgesehn von dem Anlegen der Domains und das Fehlerpotential ist denk ich geringer, als wenn ich selber Plesk aufsetz + konfiguriere. Oder lieg ich da falsch? (War alles vorinstalliert, ich kann den Aufwand nicht einschätzen)

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11137
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Kein Zugriff mehr auf MySQL Datenbanken

Post by Joe User » 2010-07-22 14:50

DaSoul wrote:@matze was willst du damit jetzt mitteilen?

Er will Dir mitteilen, dass es nett gewesen wäre, wenn Du uns über den anderen Thread informiert hättest, damit wir nicht das Rad zweimal neu erfinden. Hätte es im SSF bereits eine Lösung oder einen Lösungsansatz gegeben, hätten wir uns etwaigen anderen Problemen widmin können. Die Jungs und Mädels im SSF natürlich ebenso. Das nennt man Netiquette und war nicht böse gemeint.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11137
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Kein Zugriff mehr auf MySQL Datenbanken

Post by Joe User » 2010-07-22 14:52

DaSoul wrote:Macht es da nicht Sinn einfach gleich per One-Klick den ganzen Webserver neu aufzusetzen?

Alle anderen Webseiten sind statische html/php Seiten, das ist reines Copy&Paste, abgesehn von dem Anlegen der Domains und das Fehlerpotential ist denk ich geringer, als wenn ich selber Plesk aufsetz + konfiguriere. Oder lieg ich da falsch? (War alles vorinstalliert, ich kann den Aufwand nicht einschätzen)

In dem Fall ist ein kompletter Reinstall tatsächlich einfacher.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.