[Hetzner] VMWare - OpenVPN Routing Problem

VirtualBox, VMWare, KVM, XEN, OpenVZ, Virtuozzo, etc.
dfried
Posts: 2
Joined: 2010-02-01 12:54

[Hetzner] VMWare - OpenVPN Routing Problem

Post by dfried » 2010-02-01 15:16

Hallo,

ich möchte auf einem Rootserver von Hetzner div. VM's (über VMware Server 2) installieren, die jedoch (erst mal) von aussen nicht erreichbar sind, sondern nur über openVPN. Die VM's selbst jedoch sollen Zugriff auf das Internet haben.

Getestet habe ich folgende:
Root-Server IP (Beispiel): 188.1.2.3
openVPN Server: 10.10.50.1
VMWare 1 (bridged auf tap0): 10.10.50.2

Ich kann nun wunderbar von der VM auf den Host zugreifen und auch per VPN von aussen auf die VM, jedoch hat die VM keinen Zugriff ins Internet.
Bei der VM ist als Default-Gateway die Adresse 10.10.50.1 eingestellt.

Wie muss ich das Routing auf dem Host nun konfigurieren damit die VM auch ins Internet kommt?

Gruß
dfried

dfried
Posts: 2
Joined: 2010-02-01 12:54

Re: [Hetzner] VMWare - OpenVPN Routing Problem

Post by dfried » 2010-02-03 15:18

Hab es nun doch selbst hinbekommen über eine Host-Only Konfiguration der VMWare und entsprechende IPTables-Einträge.

Gruß
dfried