Apache - gleiche zugriffszahl, 8 fach höhere prozessanzahl

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
luc_
Posts: 1
Joined: 2010-01-29 16:06

Apache - gleiche zugriffszahl, 8 fach höhere prozessanzahl

Post by luc_ » 2010-01-29 16:31

Hallo ihr da draussen,

ich komm irgendwie einfach auf keine Lösung mehr. Seit 5 Tagen gibts massive probleme mit der Load auf einem eigentlich sehr hoch dimensionierten Server (Quadcore, 12GB Ram).
Es verhält sich so, dass von Zeit zu Zeit die Load extrem nach oben schiesst bis auf 40 oder 80. Websiten sind auf dem Server dann natürlich kaum noch zu benutzen. Nach etwa 5-10 Minuten ist dann wieder alles ruhig und die Last sinkt auf 3-4 oder manchmal sogar unter 1. Auf dem Server finden eigentlich nicht viele Requests statt. So um die 8 pro sekunde. Allein dafür ist der Server schon viel zu überdimensioniert. Zuerst dachte ich es liegt an der Bandbreite die auf 100% ist und Apache-Prozesse müssen warten, sammeln sich an und irgendwann staut sich alles auf. Da aber nun ein Gigabit-Port angeschlossen ist, kann es das auch nicht sein. Gleichzeitig sehe ich auf dem Datenbankserver immer mehr Sleep-Prozesse die bis zu 4 sekunden dauern. Verständlich, wenn der Apache auf irgendetwas wartet, bevor die Datenbankverbindung wieder geschlossen wir. Ich kann mir keinen Reim draus machen. Vorallem das auftauchen und das verschwinden. Auf dem Server läuft nur ein XT-Commerce. Die Datenbanklast ist immer unter 4 meisstens bei 1.5. Gibt es irgend ne Möglichkeit nachzuschauen welches PHP-Script der Apache gerade bearbeitet bzw. PHP? Oder was gibt es für Erklärungen das die Aufrufe gleich bleiben, aber die Bearbeitungszeit maßiv ansteigt?

Hier mal einige Bilder aus munin dazu:
http://www.picolodia.com/store/06hpv1.html
http://www.picolodia.com/store/8efpg4.html
http://www.picolodia.com/store/1o8rz9.html

Ich bin für jede Idee dankbar.