"Simbar"-User umleiten

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
djnightfly
Posts: 16
Joined: 2009-03-01 11:00

"Simbar"-User umleiten

Post by djnightfly » 2009-08-06 21:50

Hallo zusammen :)


Ich hab gestern mal in den Apache-Logs geschnüffelt und da sind mir einige Einträge untergekommen, die beim Useragent noch SIMBAR stehen haben.
{UA: Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 8.0; Windows NT 6.0; Trident/4.0; SIMBAR={E9B4E7AC-EC8D-4813-9E0D-CD}


Ein wenig Recherche hat mir Infos eingebracht, die mich etwas beunruhigen

Simbar ist ein BHO, das u.a. Benutzerdaten ausspähen kann.
Wenn ich daran denke, dass sich einer unserer Admins diesen netten Untermieter eingefangen haben könnte wird mir übel. :-&
Kann man über die Apache-Konfig eben diese User ausperren und auf eine Hinweisseite umleiten?

Grüße
Nightfly


EDIT:
Ich sollte noch erwähnen, dass ich Plesk auf dem Server hab.

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: "Simbar"-User umleiten

Post by Roger Wilco » 2009-08-07 01:46

BrowserMatch in Kombination mit mod_rewrite sollte das gewünschte Verhalten ermöglichen.

djnightfly
Posts: 16
Joined: 2009-03-01 11:00

Re: "Simbar"-User umleiten

Post by djnightfly » 2009-08-08 11:01

Hallo :)

Danke für die Antwort.

Ja, das habe ich mir auch schon fast gedacht. Leider überschreibt Plesk die Apache Konfig wieder :/

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11599
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: "Simbar"-User umleiten

Post by Joe User » 2009-08-08 16:59

Includes dürfte Plesk nicht überschreiben, notfalls musst Du das von Plesk verwendete Template anpassen. Die Plesk-Doku oder der Hersteller-Support sollten hierzu näheres wissen.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.