MYSQL4 auf Suse 10.3 64Bit

MySQL, PostgreSQL, SQLite
ferengi
Posts: 10
Joined: 2008-11-21 16:29

MYSQL4 auf Suse 10.3 64Bit

Post by ferengi » 2008-12-04 19:02

Hallo Leute,

weiss jemand wo ich eine rpm für mysql4 für Suse 10.3 64Bit mit Plesk 8.6. Oder kennt jemand nen repository wo ich das finde, dann
könnte ich es über Yast installieren.

Danke

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11137
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: MYSQL4 auf Suse 10.3 64Bit

Post by Joe User » 2008-12-04 19:24

MySQL4 willst Du nicht mehr einsetzen, sondern MySQL5.0!
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

skorpion2001
Posts: 3
Joined: 2008-12-04 15:46

Re: MYSQL4 auf Suse 10.3 64Bit

Post by skorpion2001 » 2008-12-05 00:16

Eigentlich sollte Yast2 schon ein ensprechendes Paket bereithalten, ansonsten hilft der Build Service von OpenSuse weiter : http://packages.opensuse-community.org/ die URL am besten von der SuSE Maschine aufrufen, dann kanst du direkt von der Website installieren.

Der Build Service hält aber nur die Aktuelle (5. irgendwas) bereit, wenn du unbediengt die 4er Version braucht solltest du mal auf der Page von Mysql suchen, die werden bestimmt noch die 4er version zumindest als Source bereithalten (habe aber nicht nachgeschaut.)

ferengi
Posts: 10
Joined: 2008-11-21 16:29

Re: MYSQL4 auf Suse 10.3 64Bit

Post by ferengi » 2008-12-06 09:46

also nen fertig rpm gibt es nirgends für mysql4 auf suse 10.3.

Muss ich das dann selber kompilieren und wenn ja gibt es da ne einfach anleitung für. Bist jetzt bin ich
immer ohne ausgekommen.

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5924
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: MYSQL4 auf Suse 10.3 64Bit

Post by Roger Wilco » 2008-12-06 16:31

Wenn wirklich ein Grund für den Einsatz von MySQL 4 spricht, z. B. proprietäre Software, die nicht mit neueren Versionen zurechtkommt, würde ich die Version maximal neben der bestehenden MySQL-Datenbank installieren. -> https://launchpad.net/mysql-sandbox

Ansonsten der Tipp: Wirf die alte Software weg und schau dich nach Alternativen um.