Performance bei DB-Server in anderem RZ

MySQL, PostgreSQL, SQLite
purado
Posts: 25
Joined: 2002-08-28 12:42

Performance bei DB-Server in anderem RZ

Post by purado » 2008-07-31 14:15

Hallo,

eventuell passt die Frage nicht hundertprozentig in dieses Forum.
Ich habe einen Root-Server bei Hetzner. Dieser wurde bisher als Web-, Mail-, und Datenbankserver genutzt.
Nun ist es allerdings so, dass der Server mehr und mehr ausgelastet ist, so dass ich diesen Server gerne nur als Web- und Mail-Server nutzen möchte.
Mir steht nun ein zweiter Server zur Verfügung, der als ausschließlicher Datenbankserver dienen könnte.
Meine Frage: Beide Server stehen bei Hetzner, laut Traceroute allerdings einer im RZ8, einer im RZ9. Habe leider keine Informationen, wie diese beiden RZs untereinander angebunden sind. Ist solch eine Konfiguration performance-technisch sinnvoll?

Danke und viele Grüße,
purado

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2635
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Performance bei DB-Server in anderem RZ

Post by daemotron » 2008-07-31 14:33

Der größten Overhead bei der Verbindung dürfte sich aus der verschlüsselten Übertragung ergeben (SSL oder VPN) - ohne würde ich aber nur bei housed Servern arbeiten, die im gleichen Rack stecken (am gleichen Switch hängen) oder noch besser per Crossover verbunden sind. Ob das noch machbar ist, hängt von der konkreten Lastsituation ab. Über den reinen Netzwerkverkehr würde ich mir weniger Gedanken machen; ob eine Verbindung 2m oder 2 km lang ist, macht bei der hohen Geschwindigkeit im Leiter nicht viel Unterschied. Wohl aber, ob und wie viele Router/Switches etc. passiert werden müssen, ob zwischendrin gefiltert wird, etc...

Die Latenz zwischen beiden Rechnern kannst Du ja problemlos selbst austesten. Wie viel davon bei einer verschlüsselten Verbindung übrig bleibt, kannst Du durch ein einfaches Meß-Skript ermitteln, das per MySQL-Client eine SSL-Verbindung aufbaut und sofort wieder beendet.