chown -R username.users / Oh Scheiße

Anonymous

chown -R username.users / Oh Scheiße

Post by Anonymous »

Hi!
Ich bin ein Idiot und habe den . mit dem / verwechselt und mal eben den Besitz aller dateien und Verzeichnisse des Servers (Suse) einem normalen User gegeben.
Den Web-und MySQLServer habe ich wieder zum laufen gekriegt, aber nun kann ich mich nicht mehr per SSH einloggen
("server unexpectedly closed network connection")
Hat jemand eine Idee, ob man das ohne eine komplette Neuinstallation wieder hinkriegen kann?
Wäre dankbar für jeden Hinweis!
Top

braindead
RSAC
Posts: 257
Joined: 2002-10-22 09:49
Location: vorm Rechner

Re: chown -R username.users / Oh *piep*

Post by braindead »

Also ohne komplette neuinstallation geht das nur wenn du ein System hast das gleich aufgesetzt ist von dem du die Besitzer kopieren kannst. Wenn du das nicht hast wirst du wohl um die neuinstallation nicht herum kommen.
Top

Anonymous

Re: chown -R username.users / Oh *piep*

Post by Anonymous »

also es gibt kein programm, was sowas wieder repariert? so ne art "alle rechte auf den Standard setzen"
Top

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: chown -R username.users / Oh *piep*

Post by Roger Wilco »

Nein.
Top

lordy
Posts: 83
Joined: 2006-06-22 12:45

Re: chown -R username.users / Oh *piep*

Post by lordy »

Eventuell hast du mit RPM eine Chance. Laut Man-Page sollte

Code: Select all

rpm --verify <Paket-Name>

Dir anzeigen, welche Benutzer/Gruppen nicht korrekt sind.

Das müsstest du natürlich für sämtliche installierten Paket machen, am besten durch ein Shell-Script...
Top

wgot
RSAC
Posts: 1707
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: chown -R username.users / Oh *piep*

Post by wgot »

Hallo,

bazenpe wrote:also es gibt kein programm, was sowas wieder repariert?

doch, mehrere. Alle Programme mit denen man ein Backup einspielen kann.

Gruß, Wolfgang
Top

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 628 guests