Xen DomU Uhrzeit synchron halten

VirtualBox, VMWare, KVM, XEN, OpenVZ, Virtuozzo, etc.
User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2800
Joined: 2004-01-21 17:44

Xen DomU Uhrzeit synchron halten

Post by daemotron » 2008-01-12 11:59

Moin moin,

ich habe Schwierigkeiten mit der Uhrzeit in einer Xen DomU. Die Dom0 synchronisiert sich mit ptbtime1.ptb.de und nutzt dazu OpenNTPd. In der Dom0 ist die Uhrzeit auch korrekt eingestellt. In der DomU war die Uhrzeit anfangs synchron zur Dom0, hat sich aber in 14 Tagen Uptime um ca. 3 Minuten verschoben (sprich: geht nach). Ganz unbekannt ist das Problem nicht, dass die Xen-eigenen Mechanismen zur Synchronisation so nicht ganz funktionieren. Allerdings bekomme ich die Uhrzeit auch nicht in den Griff, wenn ich die Synchronisation unterbinde:

Code: Select all

echo 1 > /proc/sys/xen/independent_wallclock
und dann in der DomU einen eigenen OpenNTPd laufen lasse.

Kurz zum Setup:
Dom0 und DomU jeweils Debian Etch
Xen-3.0.3-1 (aus den Debian-Paketen)
OpenNTPD 3.9p1-3 (mit Option "-s" gestartet)

Hat von Euch jemand eine Idee, was ich noch versuchen könnte bzw. woran es noch liegen könnte?

oxygen
RSAC
Posts: 2179
Joined: 2002-12-15 00:10
Location: Bergheim

Re: Xen DomU Uhrzeit synchron halten

Post by oxygen » 2008-01-12 13:50

Ich kenne das Problem. Allerdings eine perfekte Lösung kenne ich auch nicht. Ich hab einfach in jeder DomU ntpdate in einem cronjob laufen lassen.
Ansonsten probier einfach mal ntpd (ohne open davor). Persönlich mit OpenNTPd schlecht Erfahrungen, das ist allerdings schon länger her.

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2800
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Xen DomU Uhrzeit synchron halten

Post by daemotron » 2008-01-12 14:00

Hmm, so hab ich das jetzt auch mal umgesetzt. Ist zwar ein bisschen unschön, aber auf ein bis zwei Sekunden kommt's mir auch nicht an. Verschiebungen im Minutenbereich sind aber schon ein gewisses Ärgernis... OpenNTPD kenne ich eben von OpenBSD her, da läuft er sehr zuverlässig und problemfrei. Mag angehen, dass das für die p-Versionen nicht unbedingt gilt...

cirox
Posts: 212
Joined: 2006-05-08 23:20
Location: Berlin

Re: Xen DomU Uhrzeit synchron halten

Post by cirox » 2008-02-10 20:35

Wo kann ich:

Code: Select all

echo 1 > /proc/sys/xen/independent_wallclock

genau einbinden, damit das nach einem Reboot der DomU immer zur Verfügung steht?

Ein Eintrag in der domU.cfg funktioniert bei mir nicht.

Code: Select all

extra = "independent_wallclock=1"

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2800
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Xen DomU Uhrzeit synchron halten

Post by daemotron » 2008-02-20 18:22

Wirf mal einen Blick auf http://wiki.hetzner.de/index.php/Xen_au ... nstall_xen - da finden sich ein paar Workarounds für das Uhrzeit-Problem.