Großes Problem: Debian 4.0 kein make modules_install möglich

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
name
Posts: 18
Joined: 2007-10-07 15:08

Großes Problem: Debian 4.0 kein make modules_install möglich

Post by name » 2007-10-07 15:18

Hallo,

Ich habe einen frischen Debian 4.0 Server übernommen.

Ich bin kein Experte in dem Gebiet, aber bitte kritisiert mich deswegen nicht, da ich schon Erfahrungen mit vServern gesammelt habe und man ja auch irgendwie weiterkommen möchte.

Ich wollte erst einmal den Server updaten und dabei wurde linux-image-2.6-686 installiert.

Dabei wurde gemeldet, dass ich nach dem Install einen Neustart durchführen soll und dann die modules.dep re-builden muss.

Ich habe etwas gesucht und gefunden, dass man die modules.dep wohl mit:
make modules_install
re-buildet.

Also habe ich dies nach einem neustart getan, dabei wurde mir gemeldet:
make *** Keine Regel um >>modules_install<< zu erstellen Schluss

In meiner Naivitet habe ich dann gedacht, dass es wohl doch automatisch getan worden ist...
Deshalb wollte ich die Installation von diversen Paketen (apache, php, etc.) installieren.

Das erste, dass ich installieren wollte war "Quota".

Wurde auch erfolgreich installiert und nun sollte es konfiguriert werden.

Also habe ich:
touch /quota.user /quota.group
chmod 600 /quota.*
mount -o remount /
quotacheck -avugm
quotaon -avug

ausgeführt.

Doch beim quotaon -avug wollte sich quota nicht einschalten, da die module im kernel wohl fehlten.

Also hatte ich gelesen, man solle die Module selbst in den Kernel laden.

Deshalb habe ich /etc/modules geöffnet und mich doch ein wenig darüber gewundert, dass dort ausser "loop" keine module geladen werden...

Habe dort quota_v2 eingegeben und den Server neugestartet.

Leider erscheint beim eintippen von quotaon -avug immernoch die Fehlermeldung

quotaon: using //quota.group on /dev/hda1 [/]: Kein passender Prozess gefunden
quotaon: Quota format not supported in kernel.
quotaon: using //quota.user on /dev/hda1 [/]: Kein passender Prozess gefunden
quotaon: Quota format not supported in kernel.


Vielleicht könnt ihr mir helfen?

OK,
hoffe auf Antwort,

schonmal vielen Dank,

MfG
name

name
Posts: 18
Joined: 2007-10-07 15:08

Re: Großes Problem: Debian 4.0 kein make modules_install möglich

Post by name » 2007-10-07 17:33

Ich glaube, das Problem ist gelöst nachdem ich ein:
depmod -a ausgeführt habe(?)
Allerdings habe ich es nicht habe ich es nicht in das rc.d file included, da ich mir nicht sicher bin, ob dies die "absolute" Lösung ist.

Denn ein make modules_install ist immernoch nicht möglich.

Jedoch lässt sich nun quotas einschalten, obwohl ich es auch der /etc/modules wieder entfernt habe (und einen Neustart durchgeführt habe).

Eventuell werde ich später von vielleicht neue auftauchende Probleme berichten, doch bis jetzt läuft es.

Solltet Ihr allerdings wissen, woran der Fehler liegt, würde ich mich über Antwort sehr freuen!

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Großes Problem: Debian 4.0 kein make modules_install möglich

Post by captaincrunch » 2007-10-08 20:13

Die modules.dep erzeugst du mit Hilfe von "depmod -a", von daher kannst du dir das make sparen. Hierzu wären eh die Kernelsourcen vonnöten.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc