mail wird ungewollt mehrmals versand

Anonymous

mail wird ungewollt mehrmals versand

Post by Anonymous »

Hallo rootforum-user!

Ich habe hier folgendes Problem:

Wenn eine mail per Outlook versendet wird, kommt der Fehler "Timeout beim Warten auf eine Antwort vom Postausgangsserver (SMTP)".
Allerdings wird die Mail trotzdem versendet - und das gleich mehrmals.
Auf dem Mailserver läuft SuSe 9.3, qmail und spamd.
Die logs sind überfüllt mit Informationen, die mir nicht sehr viel weiterhelfen, aber euch vielleicht.
Hier ein Ausschnitt aus der /var/log/mail.warn:

[Timestamp] [benutzer?] spamd[11121]: Unsuccessful stat on filename containing newline at /usr/lib/perl5/5.8.6/File/Path.pm line 153, <GEN3135> line 2.

[Timestamp] [benutzer?] spamd[11121]: auto-whitelist: open of auto-whitelist file failed: locker: safe_lock: cannot create tmp lockfile invalid domain, not in qmail assign file/.spamassassin/auto-whitelist.[servername].11121 for invalid domain, not in qmail assign file/.spamassassin/auto-whitelist.lock: No such file or directory

[domainname]/[Benutzername1] spamd[15674]: util: cannot untaint path: "/home/vpopmail/domains/[domainname]/[Benutzername1]

[domainname]/[Benutzername1] spamd[15674]: [eigene emailadresse] -> /home/vpopmail/domains/[domainname]/[Benutzername2]
/Maildir/

[domainname]/[Benutzername1]spamd[15674]: [eigene emailadresse] -> /home/vpopmail/domains/[domainname]/[Benutzername2] /Maildir/.spamassassin/bayes"


Folgendes ist aus der mail.err:

[Timestamp] [Benutzer?] spamd[19403]: Insecure dependency in mkdir while running with -T switch at /usr/lib/perl5/5.8.6/File/Path.pm line 159, <GEN3355> line 2.

[Timestamp] [Benutzer?] spamd[23157]: Insecure dependency in mkdir while running with -T switch at /usr/lib/perl5/5.8.6/File/Path.pm line 159, <GEN3319> line 135.

[Timestamp] [Benutzer?] spamd[23157]: locker: safe_lock: cannot create tmp lockfile invalid domain, not in qmail assign file/.spamassassin/auto-whitelist.lock.[Benutzer].serkompetenz.net.23157 for invalid domain, not in qmail assign file/.spamassassin/auto-whitelist.lock: No such file or directory

Ich werd den Verdacht nicht los, dass der Server gehackt wurde. Es fanden u. a. Loginversuche mit den verschiedensten Namen statt. Nach dem openrelay-test von http://www.dnsgoodies.org ist der Server ein open relay. Allerdings hat er nur folgenden Empfänger
RCPT TO:<84.59.111.54!spammee>
akzeptiert.
Bei anderen Empfängern hieß es:
553 sorry, that domain isn't in my list of allowed rcpthosts (#5.7.1)
RSET
<< 250 flushed

Ich hoffe, ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen.
Gruß
N-te
Top