Benutzer erzeugen Suse 10.2 und alles anders?

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11583
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Benutzer erzeugen Suse 10.2 und alles anders?

Post by Joe User » 2007-07-17 23:09

man useradd wrote: -p, --password PASSWORD
The encrypted password, as returned by crypt(3). The default is to disable the account.

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11583
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Benutzer erzeugen Suse 10.2 und alles anders?

Post by Joe User » 2007-07-18 00:10

Ich bezog mich auf:
matzewe01 wrote:useradd -g login -m /home/benutzer --password passwd benutzer

Der Benutzer wird soweit erzeugt.
In der /etc/shadow steht das Passwort aber unverschlüsselt drin.
Du übergibst das Passwort im Klartext, useradd erwartet aber ein ge'crypt'etes Passwort. Daran ändert auch Dein Default nichts...