1und1 V-Server: Apache kompilieren

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
wuschba
Posts: 10
Joined: 2007-05-06 10:52

1und1 V-Server: Apache kompilieren

Post by wuschba » 2007-06-26 09:17

Hi. Ich habe - dank diesem Forum - erfolgreich auf meinen 1und1 V-Server ein 4er PHP kompiliert. Nun wollte ich gerne den Apache 2.0.59 über den existierenden Apache 2.0.53 kompilieren.

Dazu schreibt man bei Apache, man solle die existierende config.nice in das src-Verezeichnis kopieren und ausführen, dann würde man exakt die gleiche Konfiguration wieder erhalten. Okay, gemacht und die Datei ausgeführt.

Leider erscheinen jedoch Fehler, dass das bindir, includedir, datadir und libdir nicht angegeben sei. Leider konnte ich ein "bindir" nicht finden, der Apache scheint sich an mehreren Stellen zu installieren... Hilfe, was muss ich da angeben?

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11138
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: 1und1 V-Server: Apache kompilieren

Post by Joe User » 2007-06-26 10:55

Warum willst Du Apache und PHP selbst kompilieren? Welche Features der neueren Versionen benötigst Du so dringend?

wuschba
Posts: 10
Joined: 2007-05-06 10:52

Re: 1und1 V-Server: Apache kompilieren

Post by wuschba » 2007-06-26 11:22

Joe User wrote:Warum willst Du Apache und PHP selbst kompilieren? Welche Features der neueren Versionen benötigst Du so dringend?
Die Sicherheit. Was ist denn verkehrt daran, immer die neusten Versionen verwenden zu wollen, um auf der möglichst sicheren Seite zu sein?

Außerdem erschien es mir nicht sehr kompliziert, nur bei den bisherigen Pfaden komme ich halt nicht weiter.

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5924
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: 1und1 V-Server: Apache kompilieren

Post by Roger Wilco » 2007-06-26 11:38

*sigh*
Der Hersteller deiner Distribution behebt Sicherheitslücken in den Paketen, die er anbietet. In dem Paket für Apache httpd 2.0.53 sind die Sicherheitslücken der Vanilla-Version bereits behoben.

Fairerweise muss man aber sagen, dass der Support für SuSE Linux 9.3 kürzlich eingestellt wurde und künftige Sicherheitslücken für diese Distribution nicht mehr geschlossen werden...

wuschba
Posts: 10
Joined: 2007-05-06 10:52

Re: 1und1 V-Server: Apache kompilieren

Post by wuschba » 2007-06-26 11:53

Danke für die Antworten, das wußte ich nicht. Wobei: Warum macht man sich die Arbeit, eine "alte" Version zu patchen, und bietet nicht gleich Pakete der neusten Version an? Hat man Angst, dass die Config-Dateien evtl. nicht kompatibel sind? Auf die 2.0.59. wäre es ja z.B. kein großer Versionssprung.

Ich dachte halt, mit Kompilieren bin ich auch am flexibelsten und unabhängigsten, wobei Dein letzter Satz mich ja darin bestärkt :wink: Und nicht zuletzt lernt man dabei ja auch noch was.

Wobei wir wieder beim eigentlichen Problem wären...

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11138
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: 1und1 V-Server: Apache kompilieren

Post by Joe User » 2007-06-26 11:59

wuschba wrote:Die Sicherheit. Was ist denn verkehrt daran, immer die neusten Versionen verwenden zu wollen, um auf der möglichst sicheren Seite zu sein?
Die meisten Distributoren portieren sicherheitrelevante Bugfixe auf ihre angebotenen Versionen zurück. Das bedeutet, dass beispielsweise das PHP-4.4.4 aus SUSE 10.0 genauso sicher wie das PHP-4.4.7 von php.net ist. Darüberhinaus enthält das Distributionspaket alle distributionsspezifische und weitere sinnvolle Patche, von denen Du gar nicht weisst, ob sie bei PHP-4.4.7 überhaupt noch notwendig beziehungsweise sinnvoll sind.
Ergo: Halte Dein System mit dem dafür vorgesehenem Paketmanager aktuell und überlasse das Kompilieren den Leuten, die mehr davon verstehen...

wuschba
Posts: 10
Joined: 2007-05-06 10:52

Re: 1und1 V-Server: Apache kompilieren

Post by wuschba » 2007-06-26 13:13

Nochmal danke für die Antwort!

Dann werde ich das wohl so machen. Aber ich finde schon jetzt kaum Installationsquellen für die 9.3. (z.B. werden hier nur Quellen ab Version 10 angeboten: http://de.opensuse.org/Zus%C3%A4tzliche ... 3%BCr_YaST).

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11138
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: 1und1 V-Server: Apache kompilieren

Post by Joe User » 2007-06-26 13:21

SuSE 9.3 gibt es offiziell nicht mehr, weshalb Du dringend auf >=10.1 updaten willst. Siehe auch http://www.rootforum.org/forum/viewtop ... 652#287652 und diverse andere Threads...

wuschba
Posts: 10
Joined: 2007-05-06 10:52

Re: 1und1 V-Server: Apache kompilieren

Post by wuschba » 2007-06-26 13:59

Joe User wrote:SuSE 9.3 gibt es offiziell nicht mehr, weshalb Du dringend auf >=10.1 updaten willst. Siehe auch http://www.rootforum.org/forum/viewtop ... 652#287652 und diverse andere Threads...
Hm, habe in Yast oder in dem Thread nichts gefunden, wie ich das selbst tun könnte, außer beim Provider anzufragen, und der sagt mir: Ich sei selbst verantwortlich. Hmpf.