PHP4 als CGI zum PHP5 Apache-Modul

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
luco
Posts: 29
Joined: 2006-09-14 22:21

PHP4 als CGI zum PHP5 Apache-Modul

Post by luco » 2007-04-04 01:06

Hallo,
wie der Titel schon verrät, ich habe php5 am laufen und möchte für manche Webseiten PHP4 ermöglichen, da diese Skripte verwenden die unter php5 nicht so recht laufen, außerdem weil unter php5 der Zend Optimizer nicht laufen will, aber das ist ein anderes Problem.

Ich habe also PHP4 kompiliert install alles wunderbar.
Die php4 Datei unter meine Webverzeichnisse geschoben und in die httpd.conf folgendes untergebracht:
<IfModule alias_module>
ScriptAlias /cgi/ "/home/www/php4/"
</IfModule>
<IfModule mime_module>
Action php4-script "/home/www/php4"
AddHandler php4-script .php4endung
</IfModule>
<Directory "/home/www/">
AllowOverride None
Options None
Order deny,allow
Allow from localhost
</Directory>
die Endung ist bewusst dämlich gewählt um nicht irgendwie .php4 zu nehmen was php5 dann automatisch aufgreift.
Ich bin also soweit, dass die entsprechende Datei mir zum download angeboten wird wenn ich sie aufrufe.
Was mir dort auffällt ist, dass die erste Zeile:
#!/usr/bin/php5
lautet. Also scheint der die Datei trotzdem noch mit php5 bearbeiten zu wollen oder?
Also PHP4 scheint irgendwie zu laufen jedoch hapert es noch an der Integration, dass der Apache weiß was mit den entsprechenden Dateien zu tun ist.Im Internet wird man schwer fündig, da alle eigentlich php4 als Modul haben und PHP5 als CGI laufen lassen. PHP5 soll aber weiterhin standard sein und PHP4 nur für die zur Verfügung stehen die mit 5 Probleme haben.
Weiß jemand genauer Rat? hab schon verdammt viele Sachen ausprobiert, Dinge vom ServerSupportForum die so aussehen:
<Directory "/usr/bin/php5">
AllowOverride None
Options +ExecCGI +FollowSymLinks
Order allow,deny
Allow from all
</Directory>
ScriptAlias /php5rocks /usr/bin/php5
Action php5-cgi /php5rocks/php
AddType php5-cgi .php5
Natürlich auch wieder nur von der 5er Version und das ist irgendwie nicht 1:1 übernehmbar mit php5rocks!
Bin für jeden Ansatz dankbar!

kumpel2
Posts: 46
Joined: 2006-08-09 16:13
Location: Essen Nord

Re: PHP4 als CGI zum PHP5 Apache-Modul

Post by kumpel2 » 2007-04-04 10:23

Hi,

welches System, welcher Webserver, welche FastCGI Schnittstelle (suphp, fastcgid)...?

Wenn Debian, genau nach der Anleitung hier im Forum gegangen? wenn nicht, mach die mal, den alles was dort drin steht, klappt hervorragend!

Auch für andere Systeme.....

LG

luco
Posts: 29
Joined: 2006-09-14 22:21

Re: PHP4 als CGI zum PHP5 Apache-Modul

Post by luco » 2007-04-04 11:14

Hey,
das ganze ist ein AMD 64Bit System mit Suse 10 und Apache 2.0!
Ein Howto hatte ich hier nicht gefunden meinst du:
http://www.rootforum.org/wiki/howto/ge ... stallieren
??
Die Schnittstelle ist mir recht egal, es soll nur einfach möglich sein php4 zu nutzen, bin da für alles offen was die einfachste Variante ist


EDIT:
Ich denke du meintest:
http://www.debianhowto.de/doku.php/de:h ... 2_php-fcgi

Ich bin die mal durchgegangen aber scheitere bei
$ # Hierzu benoetigen wir root
$ su
# ln -s /usr/bin/libtool /usr/share/apache2/build/libtool
# exit
Ausgabe ist:
Makefile:12: /usr/share/apache2/build/special.mk: No such file or directory
make: *** No rule to make target `/usr/share/apache2/build/special.mk'. Stop.
Jemand eine Ahnung? Wie gesagt kein Debian sondern Suse 10

sledge0303
Posts: 695
Joined: 2005-09-16 00:06
Location: Berlin-Reinickendorf

Re: PHP4 als CGI zum PHP5 Apache-Modul

Post by sledge0303 » 2007-04-04 12:44

PHP-FCGI Modul läuft z.B. nicht mit einem Apache2.2

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5924
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: PHP4 als CGI zum PHP5 Apache-Modul

Post by Roger Wilco » 2007-04-04 15:38

sledge0303 wrote:PHP-FCGI Modul läuft z.B. nicht mit einem Apache2.2
mod_fcgid gibt es auch für den Apache httpd 2.2 und AFAIK haben die Debian-Maintainer auch Patches für mod_fastcgi erstellt.

@luco: http://www.gentoo.org/proj/en/php/php4- ... #doc_chap3