Extrem hohe Apache last nach OTRS Update von 2.0.4 auf 2.1.5?

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
monotek
Posts: 64
Joined: 2003-08-26 23:23
Location: Dresden

Extrem hohe Apache last nach OTRS Update von 2.0.4 auf 2.1.5?

Post by monotek » 2007-02-06 15:33

Ich habe vor kurzem ein OTRS von Version 2.0.4 auf 2.1.5 geupdatet.

Seit dem zieht mein Apache2 extrem viel Last, wenn mehrere Leute
gleichzeitg am System arbeiten.

Die Load geht dabei häufig auf 2 bis 3 oder sogar höher. Ein flüssiges
Arbeiten ist so natürlich nicht mehr möglich.

Bei der vorherig installierten Version 2.0.4 auf der selben Hardware
gab es diese Probleme nicht.

Auf Systemen anderer OTRS Betreiber, mit ähnlicher Hardware, geht die
Load kaum mal über 0,5, bei vergleichbarer Anzahl an gleichzeitigen
Agenten.

Es macht bei mir keinen Unterschied, ob ich das OTRS unter mod_perl,
cgi oder mod_fastcgi laufen lasse.

Ich habe auch schon probiert, die OTRS Configdateien mal komplett zu
löschen, falls es dort ein Problem gibt. Hat aber auch nicht geholfen.

Auf einer Open Suse 10.2 Testinstallation auf der ich mal ein DB
Backup des OTRS angeklemmt habe konnte ich das gleiche Verhalten
beobachten.

Inzwischen weiss ich echt nicht mehr weiter. Wie kann ich am besten
prüfen, was beim Apache plötzlich diese extrem hohe Last erzeugt?


Hier noch die Daten des Systems:

Celeron 2,8 Ghz
1 GB Ram
Ubuntu 6.06.1
Apache 2.0.55 MOD_FASTCGI
MySQL 5.0.21

monotek
Posts: 64
Joined: 2003-08-26 23:23
Location: Dresden

Re: Extrem hohe Apache last nach OTRS Update von 2.0.4 auf 2.1.5?

Post by monotek » 2007-02-08 15:04

Problem ist inzwischen gelöst.
Scheinbar war ein Teil der Hardware schuld.

Nachdem wir komplett auf einen neuen Rechner umgezogen sind, ist alles
wieder in Ordnung :-)