Gefahren von Skipnetworking

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
the phantom
Posts: 6
Joined: 2006-03-12 11:19

Gefahren von Skipnetworking

Post by the phantom » 2006-11-10 19:33

Hallo,

wenn ich die MySQL-DB so einstelle, dass ich von aussen ran kann und nur der Port 3306 offen ist, ist dann der PC generell bedrohlich unsicher, oder kann, auch mit einiges Tricks (Software, Einstellungen, Firewall oder Router) den Computer relativ sicher abschotten?

Mein Problem ist halt, dass die DB entfernt ist, ich aber unbedingt auf sie direkt zugreifen muss...

Danke im Voraus

mattiass
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 608
Joined: 2005-12-16 17:57

Re: Gefahren von Skipnetworking

Post by mattiass » 2006-11-10 19:56

The Phantom wrote:
Mein Problem ist halt, dass die DB entfernt ist, ich aber unbedingt auf sie direkt zugreifen muss...
Sorge doch dafür, dass Sie auf 127.0.0.1:3306 erreichbar ist und baue dann einen SSH-Tunnel.

the phantom
Posts: 6
Joined: 2006-03-12 11:19

Re: Gefahren von Skipnetworking

Post by the phantom » 2006-11-10 20:14

gut, auf localhost läuft sie schon. Aber wie baue ich einen SSH-Tunnel?

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5924
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Gefahren von Skipnetworking

Post by Roger Wilco » 2006-11-10 20:47


User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11138
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Gefahren von Skipnetworking

Post by Joe User » 2006-11-10 21:20

PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.