Weiterleitungen mit postfix von umgeleiteten Emails an remote Email Adressen

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
frasen
Posts: 11
Joined: 2006-01-19 19:30

Weiterleitungen mit postfix von umgeleiteten Emails an remote Email Adressen

Post by frasen » 2006-08-24 09:57

Hallo,

ich verwende Postfix unter debian/sarge als MTA und speichere meine virtual_alias_maps (Weiter bzw. Umleitungen) in einer Mysql Datenbank ab.

Dort gibt es ein Feld namens "address". Dieses enthält die Email Adresse, welche umgeleitet werden soll. In Feld "goto" stehen dann die Email Adressen aller Empfänger (durch Komma getrennt).

Hier ein Beispiel:

address / goto
verteiler@myserver.de / ich@myserver.de,peter@remoteserver.de

Schickt man direkt eine Email Nachricht an "verteiler@myserver.de", so erhalte ich diese und "peter@remoteserver.de" der seine Email woanders hostet.

Soweit so gut.

Schickt man allerdings eine Email Nachricht ab, die nicht direkt an "verteiler@myserver.de" adressiert ist, sondern an eine andere Email Adresse adressiert ist, welche die Nachtricht dann erst an "verteiler@myserver.de" weiterleitet, funktioniert das nicht mehr.

Dann erhalte nur ich die Email und sonst niemand. Nun würde mich interessieren, was zu tun ist, damit nach wie vor jeder der Empfänger die Nachricht erhält.

Hier noch mal eine Skizze:

FUNKTIONIERT:
Email Nachricht von sonstwer@irgendwo.de -> verteiler@myserver.de

KLAPPT NICHT:
Email Nachricht von sonstwer@irgendwo.de -> remoteserver@hier-wird-umgeleitet.de -> verteiler@myserver.de

Kann mir wer erklären woran das liegt?

tk
Posts: 17
Joined: 2006-08-30 17:32

Re: Weiterleitungen mit postfix von umgeleiteten Emails an remote Email Adressen

Post by tk » 2006-08-30 18:44

Hi,

liegt die hier-wird-umgeleitet.de Domain auch auf deinem Server oder auf einem anderen? Grundsätzlich Funktionieren solche Weiterleitungen. Es liegt also ein Konfigurationsfehler vor.

Es wäre sinnvoll die /var/log/mail zu prüfen, was postfix mit der Mail anstellt.

Gruß

TK