Installation über Rescue System

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
transmitter
Posts: 147
Joined: 2005-01-20 03:07

Installation über Rescue System

Post by transmitter » 2006-01-03 21:57

Hi

Ich muss meinen Server über das Rescue System neu installieren.

Jetzt wollte ich neu partitionieren, da bekomme ich bei cfdsik folgende Meldung:

"Worte parition table, but re-read table failed. Reboot to update table."

Rebooten kann ich jetzt leider nicht mehr, wenn ich reboote, dann wird doch gar nichts an Partitionstabelle gefunden und der PC bootet doch überhaupt nicht, oder?
Und an das Rescue-System komme ich nur ran, wenn ich nach dem Reboot aus dem Rescue nochmal Reboote.
Das würde dann ja auch nicht funktionieren, oder?

Was mache ich denn jetzt?
Ich kann die Partitionen auch nicht mounten :( - wahrscheinlich wegen dem re-read.

Danke schon mal.

timeless2
Posts: 416
Joined: 2005-03-04 14:45
Location: Paris

Re: Installation über Rescue System

Post by timeless2 » 2006-01-03 23:52

du kannst doch einstellen, dass du immer im Rescue-Modus gebootet haben möchtest, dann kommst er nach dem reboot wieder in den Rescue-Modus. Oder du musst es dann nochmal manuell machen. Der Rescue-Modus ist unabhängig von der Festplatte und wird direkt übers Netzwerk geladen (so ähnlich, wie wenn du zuhause eine Boot-CD verwendest).

transmitter
Posts: 147
Joined: 2005-01-20 03:07

Re: Installation über Rescue System

Post by transmitter » 2006-01-03 23:59

Ja .. etwas umständlich aber so geht es.

Jetzt habe ich ein neues Problem:

Meine Anleitung zur Installation ist hier:
http://wiki.hetzner.de/index.php/Hetzne ... _heraus.3F
Und ich komme nicht bis debootstrap, da bekomme ich immer eine Fehlermeldung:

Code: Select all

debootstrap --arch i386 woody /target ftp://ftp.de.debian.org/debian
bekomme ich entweder einen Fehler:

Code: Select all

I: Validating nvi 
I: Retrieving nvi 
W: Retrying failed download of ftp://ftp.debian.org/debian/pool/main/n/nvi/nvi_1.79-20_i386.deb 
W: Retrying failed download of ftp://ftp.debian.org/debian/pool/main/n/nvi/nvi_1.79-20_i386.deb 
W: Retrying failed download of ftp://ftp.debian.org/debian/pool/main/n/nvi/nvi_1.79-20_i386.deb 
I: Validating nvi 
W: ftp://ftp.debian.org/debian/pool/main/n/nvi/nvi_1.79-20_i386.deb was corrupt 
E: Couldn't download nvi
oder

Code: Select all

debootstrap --arch i386 sarge /target ftp://server2.q-mex.net/dists/
I: Retrieving debootstrap.invalid_dists_sarge_Release
E: Failed getting release file ftp://server2.q-mex.net/dists/dists/sarge/Release
Je nachdem, was ich benutze .. also .. je nach Quelle oder Version.

Kann mir da jemand helfen?
Oder .. gibt es da eine Alternative zu der Installationsvariante?

lord_pinhead
RSAC
Posts: 830
Joined: 2004-04-26 15:57

Re: Installation über Rescue System

Post by lord_pinhead » 2006-01-05 10:51

Warum holst du dir nicht das Script von Roothell.org?

transmitter
Posts: 147
Joined: 2005-01-20 03:07

Re: Installation über Rescue System

Post by transmitter » 2006-01-05 11:29

Der Server läuft schon wieder und der Support benötigte ca. 30 min um die Kiste zu installieren.

So schnell hätte ich das wohl mit gar nichts geschafft! ;)

lord_pinhead
RSAC
Posts: 830
Joined: 2004-04-26 15:57

Re: Installation über Rescue System

Post by lord_pinhead » 2006-01-08 14:52

Die haben auch eine Image von der das läuft ;)