Verständnisfragen Spamassassin

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
ako
Posts: 6
Joined: 2005-10-07 10:50

Verständnisfragen Spamassassin

Post by ako » 2005-10-07 11:00

Moin,
bin neu hier im Forum.
Habe auf meinem Server Qmail, Vpopmail und den Spamassassin laufen.
Auf meinem Server ist VISAS installiert.
Jeder Mailaccount hat unter /home/vpopmail/domains/DOMAIN.DE/ALIAS/.spamassassin seine Bayes DB's liegen. Diese Bayes DB's gehören bei jedem Mailaccount vpopmail.
Jetzt möchte ich meine einzelnen DB's mit sa-learn trainieren. Nur wenn ich sie per sa-learn mit Root trainiere, wird die Bayes nach /root/.spamassassin geschrieben.
Gibt es eine Möglichkeit zu sagen wohin er die DB schreiben soll?
Vielen Dank!!!

Grüße,
Alex

manx
Posts: 13
Joined: 2005-05-02 20:29

Re: Verständnisfragen Spamassassin

Post by manx » 2005-10-07 11:58

Hi!

http://spamassassin.apache.org/full/3.0 ... learn.html

Die Optionen --configpath und --username sollten helfen!

Grüße

Manx

ako
Posts: 6
Joined: 2005-10-07 10:50

Re: Verständnisfragen Spamassassin

Post by ako » 2005-10-07 12:12

Danke erstmal. Aber wenn ich ein

Code: Select all

sa-learn --configpath=/home/vpopmail/domains/alibasta.de/info/.spamassassin/ --spam /home/vpopmail/domains/alibasta.de/info/Maildir/.Spam/* -D
schreibt er die bayes immer noch nach /root/.spamassassin.
see:

Code: Select all

debug: using "/home/vpopmail/domains/alibasta.de/info/.spamassassin/" for default rules dir
debug: using "/etc/mail/spamassassin" for site rules dir
debug: using "/root/.spamassassin/user_prefs" for user prefs file
debug: bayes: 10765 tie-ing to DB file R/O /root/.spamassassin/bayes_toks
debug: bayes: 10765 tie-ing to DB file R/O /root/.spamassassin/bayes_seen
Ich weiß net mehr weiter....


Grüße,
Alex

manx
Posts: 13
Joined: 2005-05-02 20:29

Re: Verständnisfragen Spamassassin

Post by manx » 2005-10-07 12:14

ako wrote:Danke erstmal. Aber wenn ich ein

Code: Select all

sa-learn --configpath=/home/vpopmail/domains/alibasta.de/info/.spamassassin/ --spam /home/vpopmail/domains/alibasta.de/info/Maildir/.Spam/* -D
schreibt er die bayes immer noch nach /root/.spamassassin.
see:
--username (oder -u) vpopmail

Manx

ako
Posts: 6
Joined: 2005-10-07 10:50

Re: Verständnisfragen Spamassassin

Post by ako » 2005-10-07 12:25

Die Option für den Usernamen scheint es in meiner Version nicht mehr zu geben. Ich habe SpamAssassin version 2.64.
Aber ich glaube auch, dass der Ansatz mit dem Usernamen der Falsche ist, da alle Emailadressen (einschließlich alle anderen Domains) zu dem User vpopmail gehören.
noch 'ne Idee? :idea:

Vielen Dank!

Grüße,
Alex

manx
Posts: 13
Joined: 2005-05-02 20:29

Re: Verständnisfragen Spamassassin

Post by manx » 2005-10-07 12:32

Hi!

Vielleicht auf SA v3.x umsteigen und die user_prefs, per-user awl, per-user bayes in MYSQL einpflegen.

Funktioniert bei mir wunderbar, und ich hab meine (virtuellen) Mail-User in OpenLDAP.

Grüße

Manx

ako
Posts: 6
Joined: 2005-10-07 10:50

Re: Verständnisfragen Spamassassin

Post by ako » 2005-10-07 12:36

Ja, dass wär auch noch eine Möglichkeit, aber ich wollte nicht so viel Arbeit momentan in den Mailserver stecken. Benutzt denn keiner einen Server mit Visas und dem Spamassassin richtig??

Grüße,
Alex

ako
Posts: 6
Joined: 2005-10-07 10:50

Re: Verständnisfragen Spamassassin

Post by ako » 2005-10-07 12:50

Das könnte ich machen, dann versucht er aber nach /home/vpopmail/.spamassassin zu schreiben. Der Spamassassin zieht sich aber je nach Domain und Mailadresse seine Daten aus /home/vpopmail/domains/alibasta.de/info/Maildir/.Spam/* . In welcher Config kann ich denn sonst einstellen wo er nach den Bayes Dateien suchen soll? Dann könnte ich z.B. erstmal eine zentrale DB verwenden.

Grüße,
Alex

timeless2
Posts: 416
Joined: 2005-03-04 14:45
Location: Paris

Re: Verständnisfragen Spamassassin

Post by timeless2 » 2005-10-07 12:59

Das mit den Nutzer-spezifischen Bayes-DBs macht natürlich nur Sinn, wenn der Spamassassin beim Scannen der E-Mails die Usernamen berücksichtigt. Schau mal in den Logdateien, unter welchem User Spamassassin die E-Mails überprüft.

ako
Posts: 6
Joined: 2005-10-07 10:50

Re: Verständnisfragen Spamassassin

Post by ako » 2005-10-07 13:26

Wo schreibt denn der SA seine Logs hin?? Kann unter /var/log nichts vom SA finden.

Grüße,
Alex

timeless2
Posts: 416
Joined: 2005-03-04 14:45
Location: Paris

Re: Verständnisfragen Spamassassin

Post by timeless2 » 2005-10-07 22:29

bei mir macht er das in die mail.log