Serielle Konsole (8250)

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
rerajung
Posts: 38
Joined: 2005-07-02 16:55
Location: 7km von Koblenz entfernet (RLP)

Serielle Konsole (8250)

Post by rerajung » 2005-08-24 14:39

[FONT=Arial]Hallo Forum,

bei Start-Vorgang meines komplierten Kernels (2.6.10) erhalte ich folgende Fehlermeldung:

Code: Select all

System Clock set. System local time is now Wed Aug 24 14:05:06 CEST 2005.
Cleaning up ifupdown...done.
Calculating module dependencies... done.
Loading modules...
    ip_conntrack_amanda
ip_conntrack version 2.1 (8127 buckets, 65016 max) - 300 bytes per conntrack
    8250
FATAL: Module 8250 not found.
All modules loaded.
Was meint er mit FATAL: Module 8250 not found. Ich für meine RemoteConsole (Strato-Server mit Debian), das Modul "8250/16550 and compatible serial support" mit "Maximum number of non-legacy 8250/16550 serial ports" statisch einkompiliert. Die Serielle Konsole funktioniert aber, sonst würde ich den Boot-Vorgang gar nicht mit verfolgen können. Sollte ich eventuell das Module "Extended 8250/16550 serial driver options" und einige Unterfunktionen noch benötigen, oder bezieht sich das ganze doch auch das IP-Filter Modul?

Danke. Gruß René.[/FONT]

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Serielle Konsole (8250)

Post by captaincrunch » 2005-08-24 14:46

Es gibt kein Modul namens 8250... :roll:
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

rerajung
Posts: 38
Joined: 2005-07-02 16:55
Location: 7km von Koblenz entfernet (RLP)

Scheinbar doch .......

Post by rerajung » 2005-08-24 15:03

... obwohl modconf, zumindest beim kompilieren als Modul, dieses eindeutig als "serial" (serial_core) bezeichnet. Was soll das ganze also?

Syslog:

Code: Select all

Aug 24 14:11:15 h561323 kernel: Serial: 8250/16550 driver $Revision: 1.90 $ 6 p$
Wenn Du alle Module kennst :wink: , kannst Du mir eventuell den Modulname, nicht den Name im "make menuconfig"-Menue, für die Serielle Console nennen.

Gruß René.

flo
RSAC
Posts: 2297
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: Serielle Konsole (8250)

Post by flo » 2005-08-24 15:21

steht doch eigentlich drin, oder nicht?
CONFIG_SERIAL_8250:
< ... >
To compile this driver as a module, choose M here: the module will be called serial.
Der Fatal-Eintrag bezieht sich auf die modules.conf - da steht wohl irgendwo etwas von "8250" drin, das Modul gibt es aber nicht, also kann er dies nicht laden.

flo.

rerajung
Posts: 38
Joined: 2005-07-02 16:55
Location: 7km von Koblenz entfernet (RLP)

Re: Serielle Konsole (8250)

Post by rerajung » 2005-08-24 15:31

Hallo flo,

danke für Deine Antwort. In der "modules.conf" kann ich Nichts zu "8250" finden.

Danke. Gruß René.

mausgreck
Posts: 84
Joined: 2005-03-19 17:22

Re: Serielle Konsole (8250)

Post by mausgreck » 2005-08-24 18:34

/etc/modules

flo
RSAC
Posts: 2297
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: Serielle Konsole (8250)

Post by flo » 2005-08-24 19:23

Code: Select all

grep -rl "8250" /etc
... irgendwo steht da wohl schon was ...

flo.