corrupted mail drop

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
blacksavior
Posts: 59
Joined: 2003-09-02 14:38
Location: Holzwickede

corrupted mail drop

Post by blacksavior » 2005-07-25 19:13

Hallo zusammen.

Ich hab seit ein paar Tagen das Problem, das beim empfangen mancher Mails die Mail-Datei geschossen wird. Es scheint durch Mails mit Anhang ausgelöst zuwerden, aber komischer wiese - bzw. zum Glück - nur bei 2 Postfächern. Vielleicht Zufall oder ein sporadisch auftretender Fehler. Gehe ich per vi in die Mail-Datei (/var/mail/webxxpx) und lösche von hand die Mail mit Anhang, dann kann man die anderen Mails wieder Abrufen.

Trotz des nicht möglichen abrufens nimmt der Server fleißig weitere Mails für das Postfach an.

Hier die Fehlermeldung aus der /var/log/mail

Code: Select all

Jul 25 18:51:16 pxxxxxxxxx popper[18624]: webxxpx at localhost.localdomain (127.0.0.1): -ERR [SYS/PERM] Unable to process From lines (envelopes), change recognition modes or check for corrupted mail drop. [pop_dropcopy.c:839]
Standard 1&1 rooty
Suse 9.1, qpopper 4.0.5, Postfix 2.1.1

Hoffendlich weiss wer Rat. Google hat leider nichts passendes ausgespuckt.

MfG

BlackSavior

blacksavior
Posts: 59
Joined: 2003-09-02 14:38
Location: Holzwickede

Re: corrupted mail drop

Post by blacksavior » 2005-07-25 21:31

Nachtrag:

Heute war schon wieder ein postfach blockiert. Waren etwa 3.5 MB in der Maildatei. Ich hab wiedermals die oberste NAchricht entfernt - waren etwa 20kb als Binäranhang+Message - und shon konnte man alle anderen aus der Datei wieder abrufen.

PS: Bitte nicht mit dem Problem verwchseln, wo die ".webXpX"-Dateien nicht gelöscht werden. Ich hab hier ein anderes :-/

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: corrupted mail drop

Post by dodolin » 2005-07-26 01:24

Unable to process From lines (envelopes), change recognition modes or check for corrupted mail drop. [pop_dropcopy.c:839]
Dann schau doch mit vi (sind das eigene Mails oder hast du die Zustimmung dieser Personen?!) mal nach, wie der From aussieht, ob da was faul ist.

Gegebenenfalls von mbox auf maildir Format wechseln (auch bei POP3, macht trotzdem Sinn, ist einfach das bessere Format).

Oder schauen, was man da im POP3 Server an "recognition modes" umstellen kann.

blacksavior
Posts: 59
Joined: 2003-09-02 14:38
Location: Holzwickede

Re: corrupted mail drop

Post by blacksavior » 2005-07-26 18:28

Hi,

also die Froms sehen alle Ok aus. Möchte die hier verständlicher weise aber auch nicht vollständig veröffendlichen. Mir ist aber gerade etwas anderes aufgefallen. Bzw. hab ichs endlich realisiert was ich da die letzten Tage immer gesehen habe.
Dachte immer das das Binary-Anhänge sind, aber scheinbar ist es nur Müll:

Code: Select all

^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@
^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@
^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@
@^@^@^@^@^@^@^[...hier folgen noch etliche davon...]^@^@^@^@
^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@^@
Return-Path: <ich@sender.de>
X-Original-To: ich@empfänger.de
Delivered-To: webXXpX@pxxxxxxxx.pureserver.info
Received: from fremder.server.de (fremder.server.de[123.123.123.123])
        by pxxxxxxxx.pureserver.info (Postfix) with ESMTP id 1234567890A
        for <ich@empfänger.de>; Wed, 22 Jul 2005 15:20:17 +0200 (CEST)
Received: from Sender (p1234567890.dip.t-dialin.net [123.123.123.123])
        by fremde.url.de (8.13.1/8.13.1) with ESMTP id 1234567890b
        for <ich@empfänger.de>; Wed, 22 Jul 2005 15:20:15 +0200 (MEST)
Message-Id: <200507221320.123456789012345@fremde.url.de>
From: "Sender" <ich@sender.de>
To: <ich@empfänger.de>
Subject: =?iso-8859-1?Q?derBetreff?=
Date: Wed, 22 Jul 2005 15:20:02 +0200
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/related;
        boundary="----=_NextPart_000_0019_01C58D36.AEAD71C0"
X-Mailer: Microsoft Office Outlook, Build 11.0.5510
Thread-Index: AcXXJen1BEK4OKHXXwm8P8IeX1X8JA==
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2900.2180
X-Spam-Checker-Version: SpamAssassin 2.64 (2004-01-11) on
        pxxxxxxxx.pureserver.info
X-Spam-Level:
X-Spam-Status: No, hits=-4.6 required=5.0 tests=BAYES_00,HTML_70_80,
        HTML_FONTCOLOR_BLUE,HTML_MESSAGE autolearn=no version=2.64

This is a multi-part message in MIME format.

[...]
So, die ganzen "^@" stehen alle in Line 1, der Return-Path in line 2. Wenn ich die erste Mail inkl. den "^@" lösche, dann kann ich die restlichen Mails in dem File alle abrufen, lösche ich nur die "^@", dann hab ich weiterhin den Fehler. Komische Sache, besonders da die nur alle paar Tage ein oder zweimal auftritt.

Zu deinem mbox-> maildir - Vorschlag: Ich meine gehört zu haben, dass mein qpopper nur mbox kann. Ist das korrekt? Müsste da dann ja auch umsteigen.

Gruß BlackSavior

EDIT: Irgendwie zeigt er anstatt dem at-Zeichen im Codeteil ein Sonderzeichen an. Na egal, ihr wisst was ich meine.

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: corrupted mail drop

Post by dodolin » 2005-07-26 20:15

also die Froms sehen alle Ok aus.
Es ging nicht um diese Froms hier:
From: "Sender" <ich@sender.de>
mbox verwendet From Zeilen mit dem Envelope Sender (aus dem SMTP Dialog), um die einzelnen Nachrichten voneinander zu trennen. Um diese Zeilen geht es hier. Du hast aber keine solche Zeile zitiert. Wenn diese korrupt oder kaputt sind, kann der POP3 Server aus dem mbox File nicht mehr die einzelnen Mails extrahieren.

blacksavior
Posts: 59
Joined: 2003-09-02 14:38
Location: Holzwickede

Re: corrupted mail drop

Post by blacksavior » 2005-07-26 20:30

Nabend,

das ist es!

Vor der ersten Mail, also der mit den ganzen "^@", steht kein "From". Vor allen anderen Mails in der Datei steht immer ein

Code: Select all

From irgendwas@irgendwo.de  Wed Jul 25 20:21:00 2005
Also es sieht so aus, als ob mein MTA bei manchen Mails die Fromzeile vergisst und anstatt dessen hunderte "^@"s in die erste Zeile donnert. Worann das liegt und vor allem warum nur bei manchen Mails kann ich mir leider nicht erklären.


Gruß BlackSavior

chaosad
Posts: 137
Joined: 2005-05-06 15:48

Re: corrupted mail drop

Post by chaosad » 2005-07-26 20:43

den Fehler mit den @ am Anfang hab ich auch schon a paar mal beobachten können. Bisher hab ich diese immer entfernt und die Kunden konnten wieder ohne Probleme abrufen. Aber reproduzieren oder nachvollziehen konnte ich ihn bisher leider nicht.
Wäre also ganz interessant zu wissen an was es liegt

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11578
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: corrupted mail drop

Post by Joe User » 2005-07-26 20:44

Google: procmail from
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

blacksavior
Posts: 59
Joined: 2003-09-02 14:38
Location: Holzwickede

Re: corrupted mail drop

Post by blacksavior » 2005-07-31 09:29

Hi,

wer "from" als Suchwort zum google'n vorschlägt, hat meines erachtens noch nicht oft im WAN gesucht. Jede Newsgroup und jedes 2. Forum hat dutzende Froms in den Beiträgen stehen.

Hat zufällig jemand ein ähnliches Problem gehabt und kann mir bitte eine grobe Richtung weisen? Ich vermute momentan, dass es durch das extrem häufige abrufen der Mails durch den kunden kommt (minütlich). Eigendlich kopiert der qpopper ja die mbox und überträgt dann erst die Mails zum Client, aber wenn der Kopiervorgang mit einem Schreibvorgang von Procmail zusammenfällt (und dieser Nanosekundenbreich nenn ich wirklich zufällig)....

Der Umstieg auf maildir könnte somit das Problem umgehen, aber es sollte doch sicher auch eine direkte Lösung hierfür geben.

Gruß BlackSavior

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: corrupted mail drop

Post by Roger Wilco » 2005-07-31 20:53

blacksavior wrote:Hat zufällig jemand ein ähnliches Problem gehabt und kann mir bitte eine grobe Richtung weisen?
Ja, Google: procmail from :D
Manchmal verschluckt sich procmail am From-Header, siehe u. a. http://q.queso.com/archives/000927

blacksavior
Posts: 59
Joined: 2003-09-02 14:38
Location: Holzwickede

Re: corrupted mail drop

Post by blacksavior » 2005-08-01 08:55

Danke für den Link Roger, aber leider ist es nicht das selbe Problem. Werd's die Tage aber mal testen, vieleicht hat es ja die selbe Ursache und die Lösung greift auch bei mir. Bei mir fehlt ja - wie oben geschrieben - die komplette "From"-Zeile und nicht nur - wie in deinem Link - der erste Buchstabe von "From".

Gruß BlackSavior

nasenmann
Posts: 13
Joined: 2006-02-19 23:52

Re: corrupted mail drop

Post by nasenmann » 2007-08-27 13:09

Ich hatte das Problem heute morgen auch. Nach Absprache mit dem Kunden und einem Blick in sein Mailfile habe ich entdeckt, das darin 2 Mails eines anderen Kunden, vom März drin waren, die erste Mail komplett ohne Header. Wie kommen Mail von einem anderen Kunde da hinein? Hat jemand schon einmal sowas erlebt?