Kernel Panic

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
picard666
Posts: 26
Joined: 2003-12-26 14:26

Kernel Panic

Post by picard666 » 2005-05-16 10:56

Hallo,

gestern abend hatte ich eine Kernel Panic. Ich kann leider nicht wirklich was damit anfangen. Hat vielleicht jemand ne Ahnung wo das Problem liegen könnte?!

Kernel: 2.6.11.6
X64 Architektur (2 Xeon Prozessoren)

Der Server stand zu dem Zeitpunkt unter hoher Last!

Hier den Screenshot, den ich gemacht habe:

http://kevin.gesichterparty.de/panic.jpg

Im Vorraus schonmal Vielen Dank!


Grüße
Kevin

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Kernel Panic

Post by Roger Wilco » 2005-05-16 16:21

picard666 wrote:Hier den Screenshot, den ich gemacht habe:
Geil, endlich mal ein Screenshot im eigentlichen Sinne. ;)

Leider ist die Meldung nicht komplett auf dem Bild. Die Kernelpanik hat irgendwas mit ext3 zu tun, aber das kann viele Gründe haben. Ohne Logeinträge oder zumindest die gesamte Meldung, die bei der Kernelpanic ausgeworfen wird, können wir nur raten.

outofbound
Posts: 470
Joined: 2002-05-14 13:02
Location: Karlsruhe City

Re: Kernel Panic

Post by outofbound » 2005-05-16 19:17

/ ist ext3, der kernel kann das aber nicht?

*glaskugel*

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Kernel Panic

Post by Roger Wilco » 2005-05-16 19:25

OutOfBound wrote:/ ist ext3, der kernel kann das aber nicht?
Das würde aber nicht zu einer Kernelpanic führen und vor allem nicht während des Betriebs. Das führt höchstens dazu, dass die Rootpartition nicht eingehängt und init nicht gestartet werden kann.

outofbound
Posts: 470
Joined: 2002-05-14 13:02
Location: Karlsruhe City

Re: Kernel Panic

Post by outofbound » 2005-05-16 19:34

RogerWilco: Stimmt, da hast du Recht. Ich hab mich irgendwie verlesen und dachte, das wäre @boot. ;)

Ich nehme meine Aussage zurück und behaupte das Gegenteil. ;)

Gruss,

Out

picard666
Posts: 26
Joined: 2003-12-26 14:26

Re: Kernel Panic

Post by picard666 » 2005-05-17 00:12

ich konnte den screenshot leider nur von der remotekonsole aus machen (da konnte ich leider nicht hochscrollen)...

er hat auch nichts in die logdateien geschrieben (wäre auch wohl nicht so toll wenn ein fehler im filesystem auftritt noch plattenzugriffe zu machen ;) ).

nja, muß ich wohl abwarten und hoffen das der fehler nicht mehr auftritt!

Trotzdem Vielen dank!

tally
Posts: 59
Joined: 2004-11-08 21:21

Re: Kernel Panic

Post by tally » 2005-05-17 13:56

@picard666

Hast du denn das Teil nicht vorher mit ein paar burn-in Tests auf stabile Funktion getestet?

picard666
Posts: 26
Joined: 2003-12-26 14:26

Re: Kernel Panic

Post by picard666 » 2005-05-17 14:29

doch, hatte ihn unter last getestet. Der Server läuft auch schon seit 3 Monaten ohne Probleme!