---

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
Anonymous

---

Post by Anonymous » 2005-02-01 19:02

---
Last edited by Anonymous on 2011-05-20 01:51, edited 2 times in total.

chris76
Moderator
Moderator
Posts: 2015
Joined: 2003-06-27 14:37
Location: Germering

Re: nachricht verbleibt lange im postausgang

Post by chris76 » 2005-02-01 19:11

Hi,

Hellsehen kann hier keiner, Config, logs, und alles was dafür von interesse sein kann bitte posten oder irgenwo bereitstellen.
Gruß Christian

BofH excuses: YOU HAVE AN I/O ERROR -> Incompetent Operator error

Anonymous

---

Post by Anonymous » 2005-02-01 23:27

---
Last edited by Anonymous on 2011-05-20 01:51, edited 2 times in total.

kenzo
RSAC
Posts: 530
Joined: 2003-07-15 20:30

Re: nachricht verbleibt lange im postausgang

Post by kenzo » 2005-02-02 00:35

Alle relevanten.

Anonymous

---

Post by Anonymous » 2005-02-02 01:10

---
Last edited by Anonymous on 2011-05-20 01:51, edited 2 times in total.

kawfy
Posts: 307
Joined: 2002-08-08 23:45

Re: nachricht verbleibt lange im postausgang

Post by kawfy » 2005-02-02 02:05

spirit303 wrote:outlook 2003 - plesk 7.5. mails werden erfolgreich versendet und empfangen jedoch verharren die mails ungewohnt lange im postausgang.
Wie lange? So ca. 30 Sekunden? Hmmmm ... :roll:

Das könnte mit der fehlenden Identd-Unterstützung deines Computers zu tun haben. Nicht deines Servers! -- deiner Windows-Büchse oder womit auch immer du ins Internet gehst!

Erklärung: beim Server
Wenn du deinem Server per SMTP eine Mail abliefern willst, initiiert Qmail zu deinem Computer einen Identd-Request (Port 119 TCP) und wartet brav auf eine Antwort. Wenn dein Computer weder antwortet noch den Request zurückweist ("Connection refused"), wartet Qmail eben bis der timeout abläuft. Der timeout bei Identd ist meist 30 Sekunden. Erst dann will Qmail die SMTP-Session fortführen.

Erklärung: beim Internetzugangsgerät
Dein DSL-Router oder Comuter mit Modem oder allgemein dein Gerät für den Internetzugang könnte also Identd-Requests "verschlucken" (das Paket wird gedroppt), um sich vor bösen Hackern und Scannern zu verstecken. Es macht aber keinen Sinn, sich vor einem System zu "verstecken", wenn man dort gerade eine Mail abliefern will. Deshalb ist Qmail so geduldig :). Blöd ist das schon, aber bei einem DSL-Router oder anderem Gerät kaum zu ändern. Vielleicht, in dem du dort einen Portredirect auf Port 119 zu deinem Computer einträgst. Dann braucht dein Computer noch einen Identd und fertig :). Aber das will man nicht bei all den Computern machen, die den Server als Mail Relay benutzen. Es geht auch andersrum:

Lösung
Stelle den Identd-Request von Qmail einfach ab. Ã?ndere dazu die beiden Konfigurationsdateien für Qmail beim xinetd: /etc/xinetd.d/smtp*_psa. Die Zeile mit "server_args" braucht zusätzlich ein "-R":

Code: Select all

        server_args     = -R /var/qmail/bin/relaylock /var/qmail/bin/qmail-smtpd /var/qmail/bin/smtp_auth /var/qmail/bin/true /var/qmail/bin/cmd5checkpw /var/qmail /bin/true
Zu guter Letzt den xinetd neu starten. Fertig.

docpepper
Posts: 24
Joined: 2005-06-02 13:34

Re: nachricht verbleibt lange im postausgang

Post by docpepper » 2005-06-02 13:37

Hi,

ich habe das gleiche Problem, allerdings ist bei mir die genannte Datei

Code: Select all

/etc/xinetd.d/smtp*_psa
nicht auffindbar, wo könnte die noch sein?

STRATO-ROOT
Suse
qmail

kawfy
Posts: 307
Joined: 2002-08-08 23:45

Strato <> Plesk

Post by kawfy » 2005-06-02 14:13

DocPepper wrote:STRATO-ROOT
Suse
qmail
:!: diese Ã?nderungsanleitung gilt für Systeme mit Plesk/qmail. AFAIK bietet Strato kein Plesk an. Du musst wohl einen Server mit Confixx (eigentlich Postfix) oder VHCS (qmail? weiss nicht) haben.

:arrow: In deinem Fall würde ich mal nach der Datei suchen, die den qmail-smtp-server per xinetd startet. Suche mal unter /etc/xinetd.d nach der Datei, die z. B. "/var/qmail/bin/qmail-smtpd" enthält. Oder benutzt dein System den inetd (ohne x)? Da ist es ein wenig anders, aber nicht unmöglich.

docpepper
Posts: 24
Joined: 2005-06-02 13:34

Re: nachricht verbleibt lange im postausgang

Post by docpepper » 2005-06-03 10:47

So sieht das bei mir aus. Wie kann ich denn nach Inhalten in Dateien suchen?

Code: Select all

hXXX:/etc/xinetd.d # dir
total 72
drwx---r-x    2 root     root         4096 Feb 22 12:33 .
drwxr-xr-x   41 root     root         4096 May 29 23:50 ..
-rw-r--r--    1 root     root          293 Oct 22  2002 chargen
-rw-r--r--    1 root     root          313 Oct 22  2002 chargen-udp
-rw-r--r--    1 root     root          293 Oct 22  2002 daytime
-rw-r--r--    1 root     root          313 Oct 22  2002 daytime-udp
-rw-r--r--    1 root     root          285 Oct 22  2002 echo
-rw-r--r--    1 root     root          304 Oct 22  2002 echo-udp
-rw----r--    1 root     root          492 Oct  2  2003 netstat
-rw-r--r--    1 root     root          207 May 11  2004 rsync
-rw-r--r--    1 root     root          312 Oct 22  2002 servers
-rw-r--r--    1 root     root          314 Oct 22  2002 services
-rw----r--    1 root     root          536 Sep 23  2003 systat
-rw----r--    1 root     root          408 Sep 23  2003 telnet
-rw-r--r--    1 root     root          319 Oct 22  2002 time
-rw-r--r--    1 root     root          313 Oct 22  2002 time-udp
-rw-------    1 root     root          341 Feb 22 12:33 visasd3
-rw-------    1 root     root          621 May 12  2004 vsftpd
hXXX:/etc/xinetd.d #
Greetz
DocPepper

kawfy
Posts: 307
Joined: 2002-08-08 23:45

suchen

Post by kawfy » 2005-06-03 11:11

DocPepper wrote:Wie kann ich denn nach Inhalten in Dateien suchen?
Mit "grep pattern file".

docpepper
Posts: 24
Joined: 2005-06-02 13:34

Re: nachricht verbleibt lange im postausgang

Post by docpepper » 2005-06-03 13:24

Hmm, in keiner der oben genannten Files ist das Muster zu finden. Was kann ich jetzt noch tun?


Greetz
DocPepper

kawfy
Posts: 307
Joined: 2002-08-08 23:45

foo

Post by kawfy » 2005-06-04 03:01

DocPepper wrote:Was kann ich jetzt noch tun?
-- nach "qmail" suchen.

-- die Suche auf /etc ausdehnen :P

Jemanden fragen, der sich mit deiner Installation auskennt (z. B. den Provider).

docpepper
Posts: 24
Joined: 2005-06-02 13:34

Re: nachricht verbleibt lange im postausgang

Post by docpepper » 2005-06-04 09:43

Ich hatte nach /etc/ gesucht. Okay, ich mach mich mal auf die Suche. Ich danke Dir auf jeden Fall schoneinmal für die Hilfe.

EDIT
So, jetzt habe ich das hier gefunden:

http://www.strato-faq.de/view.php4?arti ... d=&extern=



Das Problem nur. Die Parameter sind schon richtig eingetragen. Trotzdem braucht er Ewigkeiten zum Senden.

Hat noch jemand Tipps?
/EDIT


Greetz
DocPepper

Anonymous

Re: nachricht verbleibt lange im postausgang

Post by Anonymous » 2005-07-26 16:45

meine server_args zeile sieht so aus:

Code: Select all

server_args     = /usr/sbin/rblsmtpd  -r dnsbl.njabl.org -r sbl.spamhaus.org -r bl.spamcop.net -r proxies.relays.ordb.org -r relays.ordb.org -r dnsbl.sorbs.net -r dun.dnsrbl.net /var/qmail/bin/relaylock /var/qmail/bin/qmail-smtpd /var/qmail/bin/smtp_auth /var/qmail/bin/true /var/qmail/bin/cmd5checkpw /var/qmail/bin/true
gibt es einen Unterschied zwischen -r und -R?

kenzo
RSAC
Posts: 530
Joined: 2003-07-15 20:30

Re: nachricht verbleibt lange im postausgang

Post by kenzo » 2005-07-26 23:32

gibt es einen Unterschied zwischen -r und -R?
Ja, denn es gibt kein -R, auch wenn rblsmtpd das meint. http://cr.yp.to/ucspi-tcp/rblsmtpd.html ist da aktueller.

member31
Posts: 7
Joined: 2006-05-30 13:01

gleiches Problem nachricht verbleibt lange im postausgang

Post by member31 » 2006-12-17 16:17

Hallo ich habe 2 Server bei Strato mit Plesk 8.1.0 bei dem einen Server geht das versenden ganz normal, bei dem anderen Server dauert es ca. 10-15 sekunden bis die Email versendet wird. Bis auf die Hardware sind beide Server von der Software gleich.

Plesk-Version psa v8.1.0_build81061129.22 os_SuSE 10.0
Betriebssystem Linux 2.6.13-15.11-default.

Hat jemand eine Lösung?

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11578
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: nachricht verbleibt lange im postausgang

Post by Joe User » 2006-12-17 16:31

10 bis 15 Sekunden sind für einen ausgelasteten (Mail-)Server doch OK, wären es Stunden würde ich mir Gedanken machen...
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

member31
Posts: 7
Joined: 2006-05-30 13:01

Re: nachricht verbleibt lange im postausgang

Post by member31 » 2006-12-17 16:34

Plesk-Version psa v8.1.0_build81061129.22 os_SuSE 10.0
Betriebssystem Linux 2.6.13-15.11-default

Email (Qmail)

Dauer (25-30 sekunden)hab es grade nochmal getestet.

Danke für die schnelle Antwort. Welche logs werden benötigt?