TELNET bash-script

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
d3nation
Posts: 68
Joined: 2004-11-30 14:09

TELNET bash-script

Post by d3nation »

moin zusammen,

ich hab mal wieder ein problem: ich hab vor in mein webinterface ein IRC-BNC controll einzubauen. Damit sollte ich kein problem haben, auch wie ich über telnet ins irc komm usw. schon alles gebongt.

Nun zu meiner frage:

ich will per php ein locales script erstellen des telnet ausführt. Dazu folgende steps:

telnet fragland.org 49999 << EOF
PASS w*r*i*
NICK dee`s^telnet
USER d3nation 8 * : josef w.

diese müssten ausgeführt werden. Nun schaugt mein script folgendermaßen aus:

Code: Select all

#!/bin/bash
 telnet fragland.org 49999 << EOF
 PASS w*r*i*
 NICK dee`s^telnet
 USER d3nation 8 * : josef w.
 quit
 EOF
Beim ausführen bekomme ich jedoch komischer weise immer:

Code: Select all

linux:~ # ./script
./script: line 1: s^telnet: command not found
./script: line 2: USER: command not found
./script: line 3: quit: command not found
./script: line 4: EOF: command not found
Trying 217.20.115.116...
Connected to fragland.org.
Escape character is '^]'.
Connection closed by foreign host.
was ich überhaupt nicht verstehe. Kann mir jemand helfen oder sogar des script erstellen? Wäre sehr nett, freu mich auf jede antwort :)

danke!

dee
suntzu
Posts: 669
Joined: 2002-12-20 19:47
Location: Mönchengladbach

Re: TELNET bash-script

Post by suntzu »

Mit echo "text" gibst du text aus.
kawummm
Posts: 11
Joined: 2003-08-19 12:46

Re: TELNET bash-script

Post by kawummm »

Was hälst du davon abzuwarten bis Telnet eine Antwort von der Gegenstelle bekommt? Nimm dazu expect.



http://www.linux-magazin.de/Artikel/aus ... xpect.html
d3nation
Posts: 68
Joined: 2004-11-30 14:09

Re: TELNET bash-script

Post by d3nation »

von expect hab ich schon gehört, jedoch noch nie verwendet. Ich werde dass mal ausprpbieren, würde mich über hilfe jedoch sehr freuen :) wenn du damit schon erfahrung hast.

Code: Select all

spawn telnet fragland.org 49999 
expect "ogin:"
send "myuserr"
expect "word:"
send "mypasswordr"
send "PASS w*r*i*" 
send "NICK dee`s^telnet "
send "USER d3nation 8 * : josef w. "
könnt ich dass so in der art machen? ich probiers dann mal, aber bin atm noch in der arbeit, ich meld mich dann heute abend nochmal ;)

danke!

mfg
dee
d3nation
Posts: 68
Joined: 2004-11-30 14:09

Re: TELNET bash-script

Post by d3nation »

ahh, erstmal nochmal danke an kawumm, dasst mich auf expect gebracht hast. echt n super ding, lob an die entwickler ;)

mit folgendem script hab ich nu des problem gelöst:

Code: Select all

#!/usr/bin/expect
spawn telnet
expect "telnet>" { send "open fragland.org *9*9*n" }
expect {
"Connected to " { send_user "connectet!n"
}
}
expect "" { send "PASS w*r*i*n" }
expect "" { send "NICK dee-at-workn" }
expect "" { send "USER d3nation 8 * : josef w.n" }
expect {
"Wrong Password." { send_user "WRONG PW!n"
exit 1
}
}
am ende muss eben noch der befehl stehen was getan werden soll. Nun wird des ganze in php eingebaut, ist ja kein problem. Das ganze soll ja ein bouncer-controll-webinterface werden, und ich denke ich poste des hier auch dann als opensource.

danke erstmal!

dee
kawummm
Posts: 11
Joined: 2003-08-19 12:46

Re: TELNET bash-script

Post by kawummm »

Sorry hatte zwar keine zeit hier rein zu schauen, aber ich sehe ich habe den richtigen Anstoss gegeben.